Autor Thema: Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher  (Gelesen 1279 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« am: 13. August 2018, 21:00:24 »
Es ist so weit, mein Kleiner ist Vorschulkind. Die meisten seiner Freunde werden dieses Jahr eingeschult, es bleibt nur einer in seiner Gruppe. Daher ist Schule gerade schon etwas Thema für ihn...

Wer ist noch dabei? Beim Großen ist alles schon so lange her und es lief alles ganz anders, da er Kann-Kind war...

Ich freue mich auf regen Austausch!



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7310
  • Pärchenmama :-)
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #1 am: 13. August 2018, 21:48:16 »
 ;D Meiner hat zwar noch 3 Wochen Ferien vor sich aber dann ist er tatsächlich auch Vorschulkind!  :o
Wo ist nur die Zeit hin...

Aber er hat mehr Glück, bei ihn kommt nur ein Freund (zwar derzeit sein bester aber sie können sich weiterhin sehen) in die Schule, die restlichen kommen mit ihm ins Vorschuljahr.  :)

Hier wird es eine große Gruppe, sie werden von 25 Kindern in der Gruppe 12 Vorschulkinder sein. In den anderen Gruppen sieht es ähnlich aus. Das wird große 1. Klassen geben.  :P

Ich hoffe dass das Vorschuljahr erstmal spannend wird, die letzten Wochen vor den Sommerferien waren schon hart da er nicht mehr wirklich Lust auf Kindergarten hatte.  :-\


Niolanta

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 425
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #2 am: 14. August 2018, 16:17:51 »
Huhu!
Unser kleiner Großer ist nun auch stolzes Vorschulkind. Er hat Glück, er ist mit einer gleichaltrigen Jungs Bande im Kindergarten, von denen vermutlich einige mit an seine Schule kommen werden.
Sein bester Freund wurde allerdings jetzt schon eingeschult, da dessen Schwester die beste Freundin unserer Großen ist werden die beiden sich trotzdem oft sehen.

Wie ist das bei euch im Kindergarten? Dürfen die Vorschulkinder besondere Sachen, gibt es andere Angebote?


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #3 am: 22. August 2018, 13:23:17 »
In seinem Kindergarten gab es früher extra Gruppen für die Vorschulkinder, die waren also komplett unter sich. Das wurde vor 2-3 Jahren geändert, und jetzt treffen sich die Vorschulkinder in Abständen in verschiedenen Gruppenzusammensetzungen und machen was. ein paar besondere Aktionen gibt es auch immer für die Vorschulkinder, z.B. Besuch bei der Feuerwehr, Abschlussübernachtung etc. Bisher haben wir darüber aber noch keine Infos, ich denke, es wird einen Elternabend dazu geben. Ein Freund von ihm aus einer anderen Gruppe hat erzählt, dass in seiner Gruppe die Vorschulkinder bereits Mappen haben und "Arbeitsblätter" bekommen. Entweder handhabt das jede Gruppe anders, ober mein Kind erzählt mir nichts...  ;D



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11368
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #4 am: 22. August 2018, 23:01:49 »
Ich hätte ein Kann-Kind 2019 im Angebot. Sie wird aber nicht gehen, also sind wir hier (leider) raus. Leider nur, weil ich Einschulung so schön finde  :D
Ohne

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #5 am: 07. September 2018, 15:39:00 »
Sooo, es wird ernst... Ende September sind die Informationsabende der Grundschulen und Anfang Oktober die Tage der offenen Tür. Wir haben zwei Grundschulen direkt nebeneinander, wir schauen uns beide an. Eine ist katholisch, die andere eine Gemeinschaftsgrundschule mit Jahrgangsübergreifendem Unterricht.



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7310
  • Pärchenmama :-)
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #6 am: 07. September 2018, 20:23:40 »
  ;D Oh Mann, jetzt kommen Erinnerungen hoch, ich werde wieder stark sein müssen. Hier findet alles erst im Mai statt.

Wobei die Schule (Schulsprengel) sowieso feststeht.

Noch ist im Kindergarten nicht vorschulmäßiges passiert, damit fangen sie nächste Woche an wenn die Schule wieder startet und alle wieder da sind.
Die Vorschulkinder des ganzen Kindergarten treffen sich einmal wöchentlich und durchlaufen in Gruppen verschiedene Stationen.
Im Gruppenraum gibt es einen Vorschulkindschrank mit Büchern, schwierigeren Puzzels und sowas, daraus dürfen nur die Vorschulkinder etwas rausholen.
Ansonsten gibt es noch Vorschulausflüge - zur Feuerwehr, ins Schwimmbad (mit Eltern zur Unterstützung und mit Schwimmflügelpflicht) und in den Kletterwald. Übernachtung gibts leider keine.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #7 am: 23. September 2018, 07:00:55 »
Es gibt keinen extra Elternabend dazu, aber beim allgemeinen gab es ein paar Infos. Sie haben tatsächlich Vorschulmappen mit Arbeitsblättern drin, die dürfen, müssen aber nicht bearbeitet werden. Die Vorschulkinder müssen aber jeden Tag eine Sache am Tisch machen, sei es basteln, puzzeln, malen, ein Spiel spielen.

Kommende Woche sind die Infoabende in den beiden Grundschulen, so langsam tendiere ich immer mehr zur katholischen Grundschule. Mal sehen, wie die sich diesmal präsentiert, damals bei Lukas war das katastrophal...



Nan

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 213
  • ...
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #8 am: 23. September 2018, 23:02:58 »
Hey, mein Großer ist nun auch Vorschulkind.

Er wird ja im März 6 und ich sehe da auch kein Problem mit der Schulfähigkeit.

Von der Schule haben wir noch keine genaue Info, aber es ist auch eine nicht so große Stadtteilschule, da geht es vielleicht etwas später los.

Im Kindergarten gibt es aber schon Aktionen für die Vorschulkinder.
M (März 2013) und J (Mai 2015)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #9 am: 27. September 2018, 22:28:16 »
Die Elternabende liegen hinter uns und mein Mann und ich bevorzugen bisher beide die katholische Grundschule. Es scheint dort alles deutlich strukturierter und klarer zu sein, außerdem bleiben die Kinder vier Jahre lang im Klassenverband.
Am Samstag ist dort Tag der offenen Tür, am Samstag danach ist der an der Gemeinschaftsgrundschule.

Die Eltern von den anderen Vorschulkindern, mit denen er zu tun hat, gehen wohl auch alle zur Katholischen Schule... wäre das ein Grund für euch, der in die Überlegungen mit reinspielt?



LSchulz

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 21
  • erziehung-online
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #10 am: 30. September 2018, 12:05:06 »
Würde der Klassenverband in anderen Schulen aufgebrochen werden? Kenne ich gar nicht. Na sowas. Bei uns bleibt die Klasse, zumindest bis dato, bei allen Grundschulen bis zum Ende der Zeit zusammen. Mal abgesehen von Notfällen etc

LG

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #11 am: 30. September 2018, 15:27:40 »
In der Gemeinschaftsgrundschule wird jahrgangsübergreifend unterrichtet. Also sind Kinder aus allen 4 Jahrgängen zusammen in einer Klasse, was bedeutet, dass jedes Jahr ein Viertel der Kinder geht und entsprechend viele neue Kinder dazu kommen.



Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5875
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #12 am: 30. September 2018, 19:32:28 »
wenn es richtig(!!!) umgesetzt bin, bin ich ja ein totaler Freund des jahrgangsübergreifenden Unterrichts.

Zwar ist es hier in NRW egal, ob man die ersten beiden Schuljahre in 1, 2 oder 3 Jahren macht (es zählt auch nicht als sitzen bleiben, wenn man 3 Jahre braucht), aber insofern man sie nicht in 2 Jahren macht, ist es immer damit verbunden den Klassenverband zu wechseln, was zumindest für meine Kinder ein Drama wäre
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #13 am: 08. Oktober 2018, 15:45:05 »
Jetzt haben wir beide Tage der offenen Tür hinter uns und sind genauso schlau wie vorher. Ich mag die Gemeinschaftsgrundschule total gerne, aber es tendiert weiter in Richtung KGS....
wir müssen uns bald entscheiden, die Anmeldungen laufen seit heute...



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7310
  • Pärchenmama :-)
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #14 am: 08. Oktober 2018, 16:47:56 »
Oh - Wahnsinn dass uhr euch jetzt schon entscheiden müsst.  :o Das gibts hier wegen dem Schulsprengel eh nicht - und jahrgangsübergreifendes Lernen ist noch so eine Sache die es bisher nicht an bayerische Regelschulen geschafft hat.  ;D

Ja, also wenn ich nicht komplett gegen eine Schule bin würde in meine Entscheidung mit einfließen wohin die Freunde gehen. Nicht nur natürlich aber ein Punkt auf der Pro Liste wäre es.
Ich freue mich dass 2 weitere Kinder aus der Straße mit meinem eingeschult werden.  :) Also mangels Schulwahl in diesselbe Schule und sehr wahrscheinlich sogar in diesselbe Klasse weil diese nach „Dorf“ (Nachbarschaftskinder) zusammen bleiben.

Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 652
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2018, 16:47:25 »
Meine große ist jetzt auch ein Vorschulkind. Sie wird im Juni 6 und da sie jetzt schon sehr großes Interesse an Zahlen, Rechnen (!!) und Buchstaben zeigt, zweifle ich nicht daran, dass sie das packt.
Leider ist ihre beste Freundin 1 Jahr jünger und dann müssen sich die beiden "trennen". Als sie das erfahren haben, gab es ganz viele Tränen. Die süßen Mäuse...
Wir wohnen auf dem Land, es gibt nur eine Schule und da wahrscheinlich 2 Klassen. Also keine Qual der Wahl.  ;)
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






Nan

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 213
  • ...
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2018, 10:22:28 »
M. Hauptspielgefährtin wohnt direkt nebenan und ist gleichalt, also kein Problem. Die gehen auf jeden Fall zusammen in eine Klasse und werden dann auch den Schulweg gemeinsam gehen. Aber auch ein paar andere Kinder aus dem Kindergarten, mit denen er viel spielt werden eingeschult. Aber die Kleinen finden ja auch so schnell neue Freunde, da hab ich keine Bedenken.

Hier wird auf die klassische Weise im Klassenverband von der 1. bis zur 4. Klasse unterrichtet. Aber hier gibt es pro Jahrgang eh nur 2 Klassen.
M (März 2013) und J (Mai 2015)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2018, 05:07:38 »
J möchte gerne zur KGS und wir werden ihn dort anmelden. Dann müssen wir hoffen, dort einen Platz zu bekommen, anscheinend sind in diesem Jahr sehr viele Eltern sehr angetan von der KGS. Da J noch nicht getauft ist, kann es sein, dass er keinen Platz bekommt. Normalerweise nehmen sie Kinder aller Religionen und Nationalitäten, aber wenn es zu viele Anmeldungen gibt, haben katholische Kinder halt Vorrang.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12905
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2018, 07:11:57 »
Gestern war die Anmeldung. Es ist tatsächlich so, dass viele Anmeldungen an der katholischen Schule sind, daher müssen wir warten, ob er genommen wird oder nicht. Leider erfahren wir das erst Mitte März...
Im Schulspiel hat er nach anfänglichem Zögern gut mitgemacht, aber es wurde angemerkt, dass er noch nicht flüssig bis 20 zählen kann und vor allem nicht rückwärts.  :o  Ich habe da nichts zu gesagt, aber ich finde diese auswendiglernerei so früh echt unnötig, vor allem, wenn es nicht vom Kind aus kommt. Am Wochenende hat er selbst ausgerechnet, wieviele Kekse jeder bekommt. Es lagen 6 Kekse auf dem Teller und wir waren zu dritt, das hat er sich erschlossen... sowas finde ich viel sinnvoller...
Dass er seinen Namen noch nicht schreibt und die Stifthaltung nicht gut ist, wissen wir. Das ist unser „Projekt“ für Herbst und Winter  ;D



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7310
  • Pärchenmama :-)
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #19 am: 04. November 2018, 21:57:51 »
Honig - ich drücke euch die Daumen dass es klappt mit dem Schulplatz!
Hier wird ja erst im Mai irgendwann angemeldet - ich sollte nur vorher mal im Hort nach einem Platz fragen... Da habe ich etwas Bammel dass es dort nicht genügend Plätze gibt.  :P

Hier beginnt jetzt das Schuki (Schulkind) Programm - sie dürfen in Gruppen einmal im Monat die Schule besuchen.  :) Dafür müssen wir jetzt ein Federmäppchen kaufen - jetzt würde er am liebsten sofort auch den Ranzen kaufen und ist etwas eingeschnappt dass ich noch nein sage. Er hat sich aktuell in einen Fußball Scout verliebt - dabei spielt er gar nicht Fußball.  s-:)

Ich weiß jetzt gar nicht ob meiner rückwärts zählen kann. Also den Countdown ab 10 kann er - muss ich mal testen. Die Schwester hat ihm gerade die englischen Zahlen von 1-10 beigebracht, die sind jetzt viel lustiger.
Stifthaltung ist hier auch noch ein Problem aber oooohhhhmmm - das wird schon noch.  ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung