Autor Thema: 2.Klasse - Einschulung 2019  (Gelesen 28336 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #50 am: 06. August 2019, 22:09:00 »
Hi Mel, lustig, ich hab meinen Großen auch 2012 eingeschult... und der Kleine geht auch auf eine komplett andere Grundschule.
Ich würde mich freuen, wenn du hier mitschreibst. Aber jetzt genießt erstmal die drei letzten Ferienwochen!

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2837
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #51 am: 06. August 2019, 22:41:14 »
Weiß ich doch 😂
Wir haben häufiger miteinander geschrieben damals , wir wohnten auch gar nicht soweit auseinander , hatten auch die gleiche Frauenärztin in der Schwangerschaft mit den Kleinen ;)
Anfangs hieß ich hier noch Mel+Luna , falls du dich daran besser erinnerst? Wenn nicht, auch nicht schlimm 😂

Luna kommt jetzt schon in die Neunte, dadurch dass sie ja dann eine Klasse übersprungen hat. Rückblickend war das die absolut beste Entscheidung damals. Wir sind dann weggezogen in meine Heimatstadt (auch nicht weit entfernt) somit wurde Justus dann hier eingeschult und ich war froh, dass er nicht mit dem Stempel „Kleiner Bruder von...“ startet. Ohne das Wissen um die Große, legte und auch hier die Lehrerin einen Sprung sehr nah. Auch diesmal war es rückblickend richtig, definitiv.

Jetzt sind wir innerhalb der Stadt umgezogen, aber ich bin allein mit den Kindern, habe kein Auto und arbeite Vollzeit, deshalb wechselt auch er für ein Jahr mit, weil die andere Schule so schlecht erreichbar wäre.
Auch die Kleinste startet somit ganz unbefangen, ohne Geschwister-Stempel und für mich als Mutter ist es beim dritten Kind die dritte Schule.
Ich hoffe, dass wir da diesmal ganz normal durchlaufen, von Anfang bis Ende und die Kinder sich gut zurechtfinden. Ich habe auch zwei OGS-Kinder, anders geht es bei uns gar nicht.

Ich bin mit den Vorbereitungen echt langsam diesmal. Klara hat zwar einen Ranzen, aber sonst weiß ich noch nichts. Die letzten Wochen waren hier so voll, da war da keine Luft zu, ich selbst hatte jetzt im Juli erst Kolloquium, nachdem ich mach der Trennung und dem Umzug nochmal ganz neu gestartet war. Aber jetzt ist viel freie Zeit, da können wir mal einkaufen und planen, besser spät als nie 🙈

Was kommt denn in eure Schultüten?


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #52 am: 07. August 2019, 07:13:55 »
Ah, klar erinnere ich mich... cool!

Ich habe bisher Buchstabenkekse, zwei kleine Haba Spiele, ein kleines Buch von Rabe Socke, einen Schlüsselanhänger (den Haustürschlüssel muss ich noch nachmachen lassen, fällt mir gerade ein), etwas Süßes. Ist schon recht viel, dazu kommt jetzt eigentlich nur noch eine Tüte Buchstabensuppe. Den Büchereiausweis hat er ja schon vom Kindergarten bekommen.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7514
  • Pärchenmama :-)
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #53 am: 10. August 2019, 21:05:16 »
Hallo Mel - dein Nick sagt mir noch was von früher!  :) Dann genießt erstmal noch den gemeinsamen Urlaub!

Honig - huiii - schon OGS. Wann ist denn bei euch Einschulungstag?

Hier war nun der allerletzte Kindergartentag und es war irgendwie enttäuschend. Es wurde nicht ein Abschiedswort an ihn gerichtet. Er freut sich sehr dass dieses Kapitel nun vorbei ist - den KiGa hat er mit den Worten „Ich bin frei!“ verlassen.  ;D
Wenn der wüsste was noch alles auf ihm zukommt...  S:D
Jetzt werden erstmal die Ferien genossen.  :)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #54 am: 11. August 2019, 07:43:46 »
Die Einschulung ist am 29.08.
ich bin total froh, dass er die drei Wochen schon vor der Einschulung hingehen kann, dann wird der Schulstart hoffentlich einfacher.

Schade, dass er keine schöne Verabschiedung im Kindergarten hatte. Aber gut, dass er sich auf die Schule freut, auch wenn er wohl noch keine ganz realistische Einschätzung hat  ;D

David_Ki

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • Kopf hoch - es geht immer irgendwie weiter
Antw:Einschulung 2019 - Vorschulkinder bitte hierher
« Antwort #55 am: 12. August 2019, 19:58:48 »
Unser Kleiner wird am 29. August eingeschult. Er ist schon richtig heiß darauf. Der Abschied vom Kindergarten war sehr schön - großes Kompliment an die Mitarbeiter! Unser Großer kommt jetzt ins dritte Schuljahr und freut sich tatsächlich auf seinen kleinen Bruder. 

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #56 am: 15. August 2019, 10:04:08 »
J ist heute alleine los, die Nachbarin und ihre Tochter gehen ja auch und da hat er sich angeschlossen. Ich bin ja zurzeit auf Krücken nicht so mobil... Sie bringt die beiden bis kurz vor die Schule, die letzten 150 m gehen sie dann alleine (es ist eine verkehrsberuhigte Stichstraße).

Wir warten jetzt noch auf den Brief der Klassenlehrerin, der in den letzten Ferientage eintreffen soll. Bisher wissen wir zwar, in welcher Klasse er ist und haben auch die Eltern schon gesehen, aber noch nicht, wer Klassenlehrerin wird. Ich hoffe und bete, dass es gut klappen wird zwischen den beiden!

Nan

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 230
  • ...
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #57 am: 16. August 2019, 16:17:31 »
Ui, wir sind umbenannt  ;D

Bei Marten geht es morgen los. Ich bin schon gespannt wie das wird. Beim Elternabend klang es jedenfalls sehr spannend.

In der Schultüte sind bei uns hauptsächlich nützliche Sachen, Stifte und Bastelsachen etc. Ein bisschen Lego habe ich als Lückenfüller. Und letztes Wochenende als die beiden Jungs bei Oma waren, habe ich noch selber Buchstabenkekse gemacht.

Ich bin schonmal gespannt, wie Marten es findet...

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #58 am: 22. August 2019, 12:33:03 »
Und, wie waren die ersten Tage?

Gerade kam der Brief der Klassenlehrerin, Jakob hat sich sehr gefreut. Sie ist eine sehr beliebte und erfahrene Lehrerin. Jetzt steigt die Aufregeng immer weiter.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #59 am: 27. August 2019, 07:46:13 »
Er geht jetzt schon den dritten Tag ganz alleine... Wahnsinn, wie schnell das geht. Heute ist er so früh los, wie er dann gehen muss, wenn Schule ist.

Ich hab jetzt noch mehr für die Schultüte bzw für die Einschulung gekauft, ich konnte mich nicht zurückhalten... Die Klassen haben auch immer ein Tier als Zeichen und so habe ich noch ein Stofftier und Reflektoranhänger mit dem Tier gekauft. Dann noch eine Armbanduhr und ein Freundebuch, die bekommt er als Einschulungsgeschenk. Ist alles total viel, aber mir war danach...

Morgen ist er Zuhause und am Donnerstag ist dann die Einschulung.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7514
  • Pärchenmama :-)
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #60 am: 29. August 2019, 08:13:32 »
Also ich hoffe ich bin zeitlich richtig  ;D - eine schöne Einschulung heute Honig!  :D
Bzw alle die neu anfangen.  :)

Nan - und wie laufen die ersten Tage bei euch?  :)

Meiner darf noch seine Ferien genießen  :) - nächste Woche darf er dann von Mittwoch bis Freitag 3 Tage im Hort schnuppern, den Montag drauf machen wir am letzten Ferientag einen Wunschausflug und am 10.09. ist dann der Einschulungstag.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #61 am: 29. August 2019, 15:58:20 »
Danke, es war richtig schön. Er hat schon seine ersten Hausaufgaben gemacht und den Ranzen für morgen gepackt.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #62 am: 03. September 2019, 16:49:27 »
Heute Früh gab es ein paar Tränen, da habe ich ihn zur Schule begleitet. Jetzt ist wieder alles gut, er ist fröhlich und zufrieden...

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7514
  • Pärchenmama :-)
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #63 am: 05. September 2019, 19:32:42 »
Ach herrje Honig, wars dann für den einen Morgen doch alles zuviel?
Läuft es gut mit ersten Hausaufgaben und Co?

Hach, hier steigt die Spannung. Heute war sein zweiter Horttag und nach den Dramen im Kindergarten ist es SO schön ein strahlendes Kind abzuholen das erzählt dass es super war.  :) Das habe ich in 3 Jahren Kindergarten nie gehört. Ich glaube die 3 coolen männlichen Erzieher mit starken Pokemonwissen haben da schon ihren Anteil.  :)

Die Klassenliste hängt nun auch aus - er kennt so die Hälfte der Kinder, 22 sinds und davon 14 Jungs. Könnte laut werden.  :D

Wir freuen uns jetzt schon alle auf Dienstag.  :D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #64 am: 05. September 2019, 22:12:06 »
Ja, es war an dem Morgen wohl zu viel, seitdem läuft es aber wieder super. Hausaufgaben macht er in der OGS, erzählt auch ein bisschen von der Klasse, das hört sich alles gut an bisher.

@Muse schön, dass er so strahlend abgeholt wird!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #65 am: 08. September 2019, 14:08:47 »
Ich habe eben die Klassenliste bekommen, von 26 Eltern waren wohl 24 beim Elternabend anwesend (ich war nicht da, mein Mann hat nicht so viel davon erzählt  s-:))
Also, 26 Kinder, davon nur 8 Mädchen  :o
Aber laut Jakob noch alle ganz brav  :D

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7514
  • Pärchenmama :-)
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #66 am: 08. September 2019, 15:53:37 »
In der 1. Klasse werden Elternabende noch ernst genommen.  S:D
Wir machen uns morgen noch einen schönen Familientag mit einem Wunschausflug von ihm und am Dienstag gehts dann endlich los. Zeit wirds.  ;D

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16072
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #67 am: 08. September 2019, 16:47:16 »
geht es in Bayern überall Dienstag los? oO ich dachte am kommenden Samstag, wir haben die Schultüte für das Kind von R Paten noch garnicht abgeschickt oO

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7514
  • Pärchenmama :-)
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #68 am: 08. September 2019, 20:01:25 »
Die staatlichen Schulen starten auf alle Fälle am Dienstag.
Von Einschulungen am Samstag hab ich erstmals hier im Forum gelesen- es kann natürlich sein dass es das irgendwo in Bayern gibt. Gehört habe ich hier noch nie davon.

Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1782
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #69 am: 08. September 2019, 20:54:47 »
Reinschleich..in BaWü ist bei uns im Ort heuer Samstags Einschulung,anstatt sonst Donnerstags...im Nachbarort ist Freitags dieses JAhr...das wir mal nach den BAyern dran sind,wow...die normalen Schüler starten hier Mittwochs dieses Jahr

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #70 am: 10. September 2019, 10:06:26 »
Ich hoffe, ich bereue es nicht, aber ich freue mich so sehr, dass J so gut in die Schule gestartet ist. Er fühlt sich wohl, mag die Lehrerin und die Klasse scheint auch eher ruhig zu sein (bisher zumindest). Er kommt gut mit und es macht ihm Spaß... das darf gerne so bleiben!  ;D

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 765
  • erziehung-online
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #71 am: 18. September 2019, 05:36:14 »
Huhu ich melde mich auch mal wieder.

Bei uns war am 10.8 Einschulung, die war sehr schön und die Feier war super.

In der Schultüte war ein tonie, süßes, ein Spiel und noch brauchbare Dinge für die Schule.

Wir sind nun schon in schulwoche 6, in der Schule an sich läuft es wohl sehr gut, er macht super mit und zeigt sich von seiner besten Seite.
Dafür läuft zu Hause so gar nichts.

Über alles wird diskutiert und umher gemosert bevor man zum Beispiel Hausaufgaben macht.

Aber gut wir werden sehen wie es weitergeht.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14344
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #72 am: 19. September 2019, 10:21:41 »
J musste vorgestern etwas nacharbeiten, weil er ziemlich langsam ist. Das hat auch für längere Diskussionen gesorgt, dann aber halbwegs gut geklappt. Gestern hat er noch etwas nachgearbeitet, das ging dann ohne Meckern und zügig.
Leider wird er von zwei Mädchen aus seiner Klasse geärgert, sie sagen Popeltyp zu ihm und fragen, ob er geistig krank sei... :o bisher hat das kein Erwachsener mitbekommen, er traut sich auch nicht, was zu sagen. Also habe ich heute der Lehrerin eine Mitteilung geschrieben und sie gebeten, mit den Beteiligten zu sprechen. Ich bin gespannt, ob das was bringt, er leidet da sehr drunter...  :'(

Nan

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 230
  • ...
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #73 am: 19. September 2019, 19:34:34 »
Hier waren die ersten Tage sehr aufregend, aber das hat sich schnell gelegt. Er geht aber noch immer sehr gern und mit viel Eifer zur Schule.
Marten hatte die ersten Tage aber auch mit der Umstellung zu kämpfen, das Stillsitzen ist nicht so seins und hier und da hat man ihm das auch angemerkt, dass er ein wenig unausgeglichen war.

Bald sind dann schon die ersten Herbstferien  :o

Hier in Niedersachsen ist der erste Schultag für die Erstklässler wohl immer der erste Samstag nach den Ferien. Die anderen starten aber schon Donnerstag.

Honig, das ist ja bescheiden... Kinder können manchmal echt gemein sein. Jakob ist eh eher sensibel, richtig? Hoffentlich kann das geklärt werden.

Marten hat schon ein Lieblingsfach - Sport. Da ist er richtig ehrgeizig, sonst eher Durchschnitt.

Ansonsten bin ich in der Zwickmühle. Hab mich länger nicht gemeldet, weil hier viel los war. Ende August ist meine Schwiegermutter gestorben und ich musste alles organisieren. Sie war zwar dement, aber trotzdem hat es dafür gesorgt, dass die Jungs auch nicht so Recht zur Ruhe gekommen sind. In letzter Zeit sind wir öfter bei meiner Mutter, die wohnt ja leider weiter weg. Aber jedenfalls habe ich dort einen ihrer Freunde getroffen, er ist in einer Führungsposition in der Firma wo ich in der Schwangerschaft mit Marten aufgehört habe (sind damals hierhergezogen wegen der Arbeit meines Mannes und um nach dem Tod seines Vaters näher bei seiner Mutter zu sein). Er sagt sie suchen händeringend Leute und ich könnte gerne wieder dort anfangen. Das war damals ein echt toller Job und dort ist meine ganze Familie, deshalb bin ich echt am überlegen es zu machen. Wär natürlich doof für Marten, wenn er dann direkt wieder die Schule wechseln müsste und auch für die Mieter vom Haus (das mein Mann und ich dort noch zusammen gebaut hatten), die dann wegen Eigenbedarf raus müssten.
Ach man, ist das ne schwierige Entscheidung...

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7514
  • Pärchenmama :-)
Antw:1.Klasse - Einschulung 2019
« Antwort #74 am: 25. September 2019, 17:20:46 »
Nan - erst einmal mein Beileid...  :-[
Meine Große hat in der ersten Klasse zu Weihnachten die Schule gewechselt und es war hier absolut problemlos. Sie wurde als Neue an der neuen Schule herzlich empfangen und war quasi am selben Tag mit der halben Klasse befreundet. Wenn dann würde ich so einen Wechsel so früh wie möglich anstreben.

Honig - ach herrje- ist es schon geklärt bei J? Der arme Kleine, das ist ja echt fies...

Biene - die neuen Abläufe müssen sich ja auch erst festigen.  ;D

Bei Basti ist alles super  :) - er hat jetzt eine Laufgruppe zur Schule, die Lehrerin ist ein absoluter Traum und im Hort fühlt er sich rundherum wohl. Die Lehrerin baut regelmäßig Bewegung ein was ihm das Stillsitzen dazwischen leichter macht. Die männlichen Erzieher im Hort haben ihn „geknackt“ - er redet und spielt mit ihnen. Ich bin total baff.  ;D Er hat 3 Jahre Kindergarten überstanden ohne auch nur ansatzweise ein Gespräch mit einer der Erzieherinnen zu führen.  s-:) So kann es gerne weiter gehen. (Kusch - weg mit dem Forumsfluch!)

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung