Autor Thema: >> Oktobis 2005 <<  (Gelesen 57049 mal)

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #50 am: 06. Februar 2010, 12:22:23 »
Eli, Luan ist ja ein süßer Knopf  :D

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #51 am: 06. Februar 2010, 12:23:00 »
Patty, es tut mir sehr leid  :-[


Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #52 am: 06. Februar 2010, 12:23:38 »
Jen, weiter gute Besserung an Louis. Mit Scharlach kennen wir uns (leider) gut aus. Braucht wirklich kein Mensch :(

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #53 am: 06. Februar 2010, 12:27:35 »
FFler, März ist ok. Micha+Mama haben zwar Geburtstag, aber wir finden schon einen Termin.

Aollen wir vielleicht einen Ausflug planen ( Zoo, Indoor)? Ich denke, es wird den Kindern sonst hier zu langweilig mittlerweile. In den Garten können wir dann ja noch nicht so richtig  :-\

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #54 am: 06. Februar 2010, 12:28:39 »
So, ich bin heute Nachmittag auf einer "Welness-Kosmetik-Party". Bin mal sehr gespannt...und Micha erst ;D

Ich werde berichten!

sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #55 am: 07. Februar 2010, 20:16:59 »
huhuuuu allerseits...

@silsch: und? wie wars?

@eli: sehr süss euer luan... und adina ist richtig stolz... sieht man richtig... sehr süss die beiden  :-*

@kati: na bei euch ist es auch im moment so la la... hoffe es wird wieder besser

@jen: na weiterhin gute besserung an louis...  :-*
die jobsuche macht bei mir nix... noch nicht  ;) ich hatte jetzt grad von mittwoch bis freitag bewerbungstraining. also ab jetzt muss ich mich bewerben... nun hab ich aber alles aktuell... also ein anschreiben und nen super lebenslauf... aber ich werd das mal ruhig angehen mit bewerbung... werd erstmal paar alternative abschicken... weil noch wollt ich ja nicht unbedingt... das jahr ist ja auch noch sooo lang... und ausserdem ist ende mai ja auch erstmal urlaub angesagt... bis dahin muss ich mich so hin hangeln...  ;) wenn ich nach dem sommer ne arbeit finde reichts völlig... ich bekomm ja gehalt von daher ist es nicht soooo schlimm  ;)


ansonsten ist bei uns alles in ordnung... arne hat ne leichte schnupfnase aber es geht ihm soweit gut. im moment zickt er auch ziemlich rum aber was solls... *es ist nur ne phaseeee OOOHHHHM OOOOOHHHMM*  ;)

ich geh mal stöbern ;)

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #56 am: 08. Februar 2010, 12:08:47 »
Sandra, ich drück die Daumen trotzdem für die Bewerbung. Eine Zusage zu bekommen wäre ja schon toll  :)

Ja, zu meiner Kosmetik Party...hmmmm. Ich fand es ehrlich gesagt ganz schrecklich :-[
Es fing damit an das jeder ein Häubchen für die Haare bekam, eine Schüssel mit Wasser und Schwamm und man diverse Cremes und Masken, Wässerchen und Fluidsausprobieren sollte.
Ich hab dann dankend abgelehnt, weil ich direkt danach noch verabredet war.  8)

Letztlich hatte ich die Erkenntnis ein totaler Kosmetik-Dummy zu sein und als ich meinte das ich fast 40 Jahre mit Wasser, Seife und Nivea Creme ausgekommen bin, bekam die Kosmetik Tante fast nen Herzkasper :P. Ihrer Meinung nach würde bei mir der Alterungsprozeß in spätestens 2 Jahren voll zuschlagen.  s-:) Sie gab aber zu, meine Haut wäre  ( für meinen stümperhaften, laienhaften und fahrlässigen Umgang mit ihr) in einem außerordentlich guten Zustand ???

Da ich da schnell wieder weg wollte, hab ich mich breit schlagen lassen und auch was gekauft. Hab die Tante gebeten mir was eine ganz anwenderfreundliche Creme zu empfehlen, also nix wofür ich morgens 30 Min eher aufstehen muß. s-:)
Sie hatte dann eine ganz tolle Tube ( Tübchen) für 134,-Euro :o :o

Hab dann dankend abgelehnt und eine hornhautreduzierendes Fußpeeling für 17 Euro genommen S:D
Ich finde, in Würde altern hat auch was. S:D


Fazit....braucht kein Mensch und dann lieber 3x tuppern S:D

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #57 am: 08. Februar 2010, 12:46:22 »
Hi!

Ich war gestern auf einer Kinder-Faschingssitzung. Fazit: Es war bestimmt keine alleinerziehende Zwillingsmutter, die sowas erfunden hat. :P

Conny und Lea sind als Prinzessinnen gegangen und sie sind ECHTE Frauen. Sie brauchten EWIG, bis sie fertig kostümiert waren. da gab es hysterische Anfälle, weil man plötzlich kein rosa Unterhemd passend zum Prinzessinenkostüm hatte und die Schwester aber min. eine rosa Haarklammer mehr hatte....ich kann euch sagen...

Ich bin platt. Keine Ahnung, wie ich das Theater an Rosenmontag ertrage. da müssen sie Morgen so in den Kindergarten. S:D

LG patty

Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4935
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #58 am: 10. Februar 2010, 13:13:17 »
Guck guck

Bin zt echt daneben.. jana zahnt extrem dementsprechend sind meine und ihre Nächte.
dann bin ich flohmarkt für sonntag vorbereiten. hoffe ich verkauf viel.

sie jammert auch schon wieder..toll .. hat sie grad mal 1 std geschlafen

sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #59 am: 11. Februar 2010, 10:47:33 »
@silsch: ja sicher wär es schön ne zusage zu bekommen aber im moment möchte ich die gar nicht... ich hab ja jetzt mehr geld wenn ich zu hause bin als wenn ich mir ne teilzeitstelle such...  ;)

@tinka: oh je... hört sich ja auch ziemlich stressig an bei dir... hoffe das geht schnell vrobei

@patty:  ;D sorry aber ich muss immer tierisch grinsen wenn ich deine storys lese... meinen respekt hast du aber auf jeden fall... ich glaub so manch einer würde echt kapitulieren...


uns gehts gut soweit... ich häng immer noch mit meiner ekältung rum... werd die wohl nie los und arne fängt auch wieder an mit husten... der winter wird nie enden wenn das so weiter geht.... langsam ist echt genug schnee... wir wissen nicht mehr wohin mit den massen...
männe und ich habe ein neues sofa gekauft...  :D ein ecksofa... passt hier viel besser... diese olle ecke nervt mich tierisch... zum sauber machen muss ich immer erst möbel rücken und dann müllt man da hinten nur rum... aber nun hat es gott sei dank bald ein ende... obwohl es noch bischen dauert bis es da ist...
ansonsten alles tutti paletti...  ;)

 :-* euch

dajoli

  • Gast
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #60 am: 11. Februar 2010, 21:43:56 »
Guten Abend!

@Eli: Deine beiden sind wirklich ganz süss einzeln und auch zusammen  ;)

@Patty: Oje, tut mir sehr leid für die Cousine von Sebastian.  :'(

@Silsch: Ich war vor Jahren mal auf einer Kosmetik-Vorführung. Gsd nahmen es die Damen damals nicht so ernst. Eine etwas ältere Bekannte von mir hat die Verkäuferin immer gut auf die Schippe genommen und wir haben gut gelacht. Ausprobiert haben wir nichts, nur eine Bekannte der Verkäuferin musste halt als Versuchskaninchen mitmachen. Ich hatte mir damals etwas gegen Pickel gekauft, aber geholfen hat es definitiv nicht. Es war dann auch meine erste und letzte Kosmetikparty und ich werde wohl auch in ein paar Jahren vollkommen verrunzelt sein. ;D

@Kati: KLingt ja auch nciht so einfach bei euch.

Ach mensch, den Rest hab ich schon wieder vergessen. Kein Wunder, hier in unserem Büro friert man sich den Hintern (und das Hirn ab). Das Büro ist so in einem Raum zwischen unserem Haus und 2 Nachbarhäusern und war früher so eine Art Schlachtkammer. Und der Raum ist absolut nicht isoliert und das spürt man dann, er wird nie richtig warm.

Lis geht es gut. Sie hatte gestern Faschingsparty in der Früherziehung. Sie war wieder als Clown verkleidet und hat mir danach erklärt dass die Lehrerin sie erst erkannt hat, als sie die Perücke ausgezogen hat. Morgen ist Jos Faschingsparty. Er geht in einem selbstgenähten (die Schwiemu hat es gestept) Musketier-Kostüm. Er hat wie immer eine leichte Kehlkopfentzündung und hustet viel. Ich glaub das hört erst wieder auf, wenn es draussen wäremer wird.

Morgen um 16h00 hab ich dann mal wieder eine Woche Ferien.  :D Am Abend fahren wir dann noch ins Krankenhaus wo meine Nichte jetzt schon seit Montag mit einer schweren Nierenbeckenentzündung liegt. Sie ist genauso alt wie Lis. Ist schon heftig. Seit heute wissen sie welche Bakterien die Entzündung ausgelöst haben so dass sie jetzt gezielt Antibiotikum bekomen kann. Mit ein wenig Glück darf sie dann am Samstag nach Hause, muss aber noch sehr lange AB nehmen. Am Dienstag hab ich sie schon alleine besucht. Ich hatte eh eine Weiterbildung da in der Gegend. Ich hatte echt Pipi in den Augen als ich sie so mit Tropf in ihrem Krankenhausbett liegen sah. Und das obwohl sie eigentlich ganz gut drauf war.

So bis bald
LLG
danièle

schneeflo

  • Gast
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #61 am: 11. Februar 2010, 23:37:13 »
hallo

wir sind noch zu dritt - naja ich hab ja noch 9 tage (et ist zwar etwas früher, aber dann ich meine hebi wieder da).

madame ist grad in der warum phase ... man und das jetzt wo ich eh so hormonell gesteuert bin und nervlich net in bester verfassung ... und ferien hat sie auch gerade ... heut hab ich dann meine erziehungsprinzipen geschmissen und sie vormittags vor die glotze gesetzt ... musste mal sein ...  ansonsten freut sie sich schon soo auf das baby - sie spielt schon die ganze zeit mit ihren puppen baby - das ist voll süss ... hoffe die euphorie hält an, wenn die kleine erst mal da ist ...

und sprüche schiebt sie schon, da brichts oft nieder vor lachen...

silsch: deine kosmetikparty beschreibung klingt gut - jetzt weiss ich warum ich net mal ne tupperware party besuche ... versteh gar nicht, warum du net 100 euro für ein tübchen ewige jugend ausgeben willst  ;D

daniele: wünsche deinen kindern eine gute besserung - und euer büro könntet ihr doch im sommer isolieren!! etwas rigipsplatten und dämmwolle - das wirkt wunder ...

sandra: dir auch gute besserung

meine zwei (madame und der papa) haben auch umlängst angefangen mit erkältet sein - meine mutter war grad da und hat ne hühnersuppe gekocht  - keine ahnung obs das war, aber nach drei tagen hühnersuppen sind beide wieder gesund ... und meine tiefkühltruhe noch voll mit gefrorener hühnersuppe für die nächsten attacken (ich koch sowas ja nicht wirklich ... als vegi)

@me: net viel neues - ich komm mir nur immer öfter wie ein gestrandetes walross vor ... sorry, wenn ich jetzt wem auf den schlips trete, aber ich bin total froh, dass ich unschwanger normalgewicht habe ... die knapp 20 kg plus sind doch teilweise eine richtige last ... meine knie meckern da als erstes und nach ner runde schneeschaufeln japps ich wie ein marathonläufer nach luft ...

lg
schneeflo

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #62 am: 12. Februar 2010, 10:00:58 »
Silsch danke für deinen Erfahrungsbericht, du hast mich vor einem furchtbaren erlebnis bewahrt. Mir ist so eine Einladung nämlich auch ins Haus geflattert. S:D Und ich habe sie dankend abgelehnt. ;D Häubchen.... ;D Ohne mich.

Hier ist soweit alles okay. Ich schleppe mich seit letzter Woche mit merkwürdigen Nebenwirkungen meiner Erkältung rum aber sonst ist alles okay. Conny war Mittwoch krank und hat sich erbrochen. Aber nachdem sie systematisch alle im Haus verfügbare Bettwäsche und Handtücher innerhalb von zwei Stunden vollgespuckt hatte wars gut. S:D War wohl nur eine ABM für die Mama.  :P Ich dachte schon, ich müsste eine Nervenkrise bekommen, weil ja mein Trockner kaputt war. Mein Schatz und mein Papa haben dann aber Mittwoch in einer heldenhaften Reparaturaktion meine nervliche Gesundheit gerettet und den Trockner wenigstens dazu gebracht, Wäsche wieder zu trocknen.

Das er wieder ganz ist will ich nicht behaupten, denn eigentlich ist es ein Kondenstrockner aber im Moment ist nix mit kondensieren, sondern er benimmt sich wie ein Ablufttrockner ohne Schlauch, das Wasser wird also in die Luft verdunstet aber ich will nicht kleinlich sein. Für das Raumklima ist es nicht das Schlechteste. :P

Als Nebenwirkungen von meiner Erkältung ist mir ein deutlich verringertes Lungenvolumen geblieben. Zu gut Deutsch, ich bekomme nicht mehr wirklich gut Luft. Wird so langsam wieder aber letzte Woche Freitag/Samstag war das ziemlich extrem. Da habe ich schon beim ganz normalen gehen gekeucht und um Luft gerungen. Gruselig.

Bei uns schneit es übrigens schon wieder und ich entwickle langsam eine Flockenneurose. Ich habe nichts dagegen, wenn Schnee LIEGT. Schlitten fahren, Schneeman bauen. Alles toll! Aber ständig Schneeschippen frisst auch an meinen Nerven. ich komme mir schon vor wie der Hund aus Alice im Wunderland, der mit dem besen am ***. Sobald ich hier das Haus verlassen will muss ich immer erstmal den Weg frei fegen. NERV!!!



zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #63 am: 13. Februar 2010, 21:32:30 »
Bin vorhin völlig ohne Sinn und Grund auf meiner Treppe gestürzt. Beim normalen Hochlaufen. ::)

Ich habe mir den Mittelfinger an der linken Hand so gegen den Treppenholm gerammt, dass ich an der Kuppe eine kleine Platzwunde und einen starken Bluterguss habe. klar, dass auch die Gelenke gestaucht sind. Ich habe den Finger dann gleich soweit es ging mit Arnikasalbe vollgeschmiert, dass hat wohl das Schlimmste an Schmerzen abgebremst, denn im ersten Moment habe ich gedacht der Finger ist in tausend Teile zersplittert. Hüfte hab ich mir auch irgendwie dabei verenkt. Fühlt sich an, als hätte sie versucht rauszuspringen udn hat es sich im letzten Millimeter anders überlegt. ::)

Von meinem Knie, mit dem ich noch versucht habe mich abzufangen, will ich gar nicht reden. Es redet auch nicht mehr mit mir, sondern liegt schmollend neben mir auf dem Stuhl und funkelt mich böse unter dem Eisbeutel heraus an....

sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #64 am: 16. Februar 2010, 11:07:58 »
so ich war mal fleissig und hab ein paar winterbilder inkl. faschingsfotos hochgeladen...  ;)
viel spass

beim schnee schieben vor der haustür:




in unserem "freizeitpark" beim rodeln:






und wieder die schneemassen weg räumen:








winke winke:


unser neues haustier... darf ich vorstellen... unser leopard  ;D




ich bin stolz auf mich dass ich das mit dem schminken so gut hinbekommen hab... *aufdieschulterklopf*  ;)

sonst ist alles ok bei uns... am sonntag bekommen wir ein aquarium... haben uns ein gebrauchtes gekauft schon mit besatz drinnen. ein neues sofa haben wir uns auch gekauft aber das dauert noch locker bis märz bis das da ist... vorher müssen wir auch unser altes noch verkaufen, hoffe ich werds noch gut los... ist ja leder... na daumen drücken...

so ich geh mal noch stöbern...

Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14092
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #65 am: 16. Februar 2010, 11:25:17 »

oh wie süüüß Sandra ... das hast du wirklich super hinbekommen sieht ganz toll aus .

Louis war gestern ein Cowboy und heute ist er ein Pirat .  Wir haben die gesamte Woche Fasching Morgen will er als Prinzessin gehen  ;D ;D ;D ;D

Ansonsten gehts uns so la la ... die Krankheitswelle hat uns noch immer im Griff nachdem Louis ja Scharlach hatte musste er genau 4 Tage nachdem wir das AB abgesetzt haben wieder AB nehmen weil er erneut vereiterte Mandeln hatte ..also geben wir nun seit fast 3 Wochen durchgängig AB  :-X und Lena die die ganze Zeit so gut durchgehalten hat ist nun seit dem Weekend auch angeschlagen und hat einen schlimmen Husten und Matze hat auch schonwieder Halsweh  :-X :-X :-X OHM ...  so schlagen wir uns nun von Woche zu Woche und versuchen so wenig wie möglich auf Arbeit zu fehlen .


Schneeflo melde Dich doch mal ...wie gehst Dir oder ist deine Maus schon geschlüpft ????


sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #66 am: 16. Februar 2010, 15:41:14 »
danke jen...  ;)
prinzessin  ;D das kenn ich... und ich habs arne erfolgreich ausreden können *puuuhhhh* er fand das kostüm nämlich auch ganz toll und wollte so hübsch aussehen. ich hab ihm dann erzählt, dass das für mädchen ist und sicher ganz viele mädchen als prinzessin gehen... er war dann damit einverstanden  ;)

hier im norden ist es ja nicht so doll mit fasching, gott sei dank... ich bin nämlich auch gar kein faschingstyp...  ;)

mit eurer krankenwelle reisst es ja echt nicht ab... gute besserung weiter an euch...


@patty: na du machst aber auch sachen... wie gehts deinem finger und knie??? gute besserung

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #67 am: 17. Februar 2010, 10:03:54 »
Arne hätte gestern so gut zu uns gepasst. Lea und Conny waren auf dem Umzug als Löwe und Tiger verkleidet. Das waren nochmal die Kostüme vom letzten Jahr aber für den Straßenkarneval wollte ich was Warmes haben für die Beiden und nicht extra für einen Tag was kaufen. Sonst waren sie ja dieses Jahr strahlende Prinzessinnen.

Die Bilder von Louis als Prinzessin WILL ICH SEHEN!!!! ;D ;D ;D

Bilder muss ich auch mal von Handy ziehen. Jetzt gibts nämlich endlich mal wieder mehr Bilder weil ich ein neues Handy habe, dass auch knipsen kann. Eigentlich ist die Qualität ganz gut aber nur, wenn das Motiv stillhält :-P

Mein Finger nimmt so langsam eine etwas unauffälligere Färbung an und mein Knie ist schon wieder neu beleidigt, weil wir gestern auf dem Faschingsumzug waren und ich in den vier Stunden bestimmt zwei Stunden davon mit einem nörgelnden Kind auf dem Arm rumgetanzt bin.

Ja nörgelndes Kind. Conny war sooooo nörgelig. Die wird kein Fastnachter. :P " Mama, wann kommt denn der Zug endlich?????" gefühlte 7000 Mal. " Wann geht der denn weiter????" n jeder Lücke mindestens hundert Mal gefragt. " Warum werfen die keine Bonbons zu MIIIIIIIR" Man stelle sich den jammernden unterton und den heulend verzogenen Mund dazu vor. " Meine Füße sind sooooooooo kalt!" Gefühlte zehn Tobsuchtsanfälle pro Minute wegen dieser Eispfötchen. Irgendwann saß das Kind dann OHNE Schuhe auf meinem Arm und hatte die Füße in meinen Handschuhen in die Innentaschen meines gefütterten Ledermantels  gesteckt. Ich glaub das war das einzige Mal, wo sie gegrinst hat.  :P

Die knappe ein Million ,mal wo ich mir anhören musste " Ich habe Hunger/Durst/bin müde/ muss aufs Klo!!!!!" und die unzähligen Jammerer ala " WANN gehen wir den ENDLICH nach HAAAAAUUUUUUUUUSEEEEEEE??????" erspare ich euch im Detail.

Lea dagegen kämpfte sich alleine an die vorderste Front. Sammelte Bonbons wie eine Große und hat ganz super aufgepasst wegen der Umzugswagen. Ich bin tausend Tode gestorben, da ich sie zwar gut sehen konnte aber sie stand nicht in Griffweite. Aber sie war total toll. Sie hat sogar einmal ein kurzzeitig entwischtes kleineres Kind ( ich schätze mal so zwei Jahre alt) festgehalten, dass an ihr vorbei nach vorne laufen wollte, weil die nächste Zugnummer ein Auto war. Noch gut weit weg also es bestand nicht wirklich Gefahr aber das Auto war sichtbar und kam angefahren. Dafür durfte sie sich dann von der Mutter des Kindes aus was aus der Sammeltüte aussuchen. Sie hat das dann als Tausch aufgefasst und das kind auch was aussuchen lassen. ;D Das war so süß.

Insgesamt war der Umzug ziemlich anstrengend für mich und auh nicht wirklich schön. Aber die menschen an der Strecke waren klasse verkleidet. Das war eigentlich viel besser als der Umzug selbst. Wir sind dann früher gegangen und haben den Zug nicht am Platz abgewartet, sondern sind entlang der zugstrecke dem zug entgegengelaufen. Da gabs geniale Kostüme! Eine Familie war als Burg verkleidet! Die Eltern als Türme und die Kinder als Zugbrücke, Brunnen und Burgteil. Das sah so klasse aus.

So genug geschwafelt. Ich muss mal was schaffen.

samipo

  • Gast
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #68 am: 19. Februar 2010, 14:23:10 »
pieeeep  :)

ja,ja, mich gibt es auch noch  s-:)

So eine Haussanierung ist echt der Hammer. Wir wußten ja, daß es viel Arbeit ist, aber so viel ? :-X
Naja, mittlerweile ist schon einiges geschafft, baer das wir da in sechs Wochen einziehen, können wir selbst nicht glauben. Sieht schon noch sehr nach Rohbau aus *dumdidum*
Aber Hauptsache schon die rosa Farbe für Jules Zimmer im Keller stehen.

Gestern hat mein Bruder Rohre im Badezimmer verlegt und rumpeldiepumpel hatten wir einen schönen Durchbruch in Gretas zukünftiges Kinderzimmer...
Tja, Rotband ist momentan unser bester Freund s-:)

Wir haben uns darauf geeinigt, daß wir bis Ende März zwei bewohnbare Stockwerke brauchen und da das Dach samt Innenausbau schon fertig ist, fehlt nur noch das Erdgeschoß...
Das machen wir ähm Vater und Bruder ja mit links  :P
Egal wie, die Kinder genießen es sehr, daß der Opa so lange da ist und allgemein finde ich diese Ausnahmesitutation auch irgendwie besonders. Wird es ja so nie wieder geben. Auch wenn mein Papa echt langsam alt wird und ganz viel rummotzt über das bröckelige alte Häuschen  8)

Jule und Greta geht es gut. Leider schläft Greta immer noch seeeehr schlecht und reden will sie auch nicht. Aber da bin ich gar nicht mal böse drum  ;D

Ich warte schon sehnsüchtig auf einen Termin fürs FF. Bei mir am liebsten Montags oder Dienstags....

bis bald

liebe Grüße
Sam

Kati + Jakob

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1645
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #69 am: 20. Februar 2010, 22:28:34 »
Hallo,

@sam, hui, klingt nach mächtig viel Arbeit und Streß. Aber wenn es dann fertig ist, wird bestimmt toll. gibt es Fotos?

@sandra, klasse dein Tigergesicht! Super, wie du das hinbekommen hast. Hattest du eine Anleitung?

@us, Jakob ist als Feuerwehrmann gegangen. Und kurz davor hatte er noch bei einem Preisausschreiben gewonnen. Genauer gesagt bei einem Feuerwehrpreisausschreiben des örtlichen Gasanbieters. Er hat den 3. Platz gewonnen und das war der Drehleiterwagen von Playmo, plus noch zwei extra Feuerwehrmänner. Das er den Drehleiterwagen (und tausend andere Feuersachen) schon hat, hat ihn gar nicht gestört s-:). Er hat sich so gefreut! und hier ist jetzt ständig Großeinsatz  ;D

Mir geht nicht ganz so gut. Letzte Woche hatte ich eine Gallenkolik. Es ging mir echt mies. Auch die woche jetzt war ich nicht richtig fit. Die Blutwerte sind "etwas" durcheinander. Am Dienstag muß ich zum US. Mal sehen, wie es dann weitergeht.

LG an alle ( und schreibt mal wieder mehr )

Kati

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #70 am: 23. Februar 2010, 11:03:47 »
@samipo: Schön von euch zu hören...Haussanierung...bääähhh. ich weiß noch wie wir gebaut haben und da MONATELANG auf einer baustelle lebten. Grauenhaft aber wenn ihr zurecht kommt ist es ja gut. Für mich wäre das der Alptraum schlechthin.

Wir müssen demnächst die Kinderzimmer und Schlafzimmer renovieren. Davor graust es mir schon.

@Kati: Was machst denn du für Sachen! Gallenkolik. Das ist superfies. Die Patin meiner Mädels hat das auch manchmal. Werd ganz schnell wieder fit.

@Us: Hier herrscht schon wieder Ausnahmesituation. :-[ Mein Papa ist im Krankenhaus seit gestern und noch weiß keiner was los ist aber es geht ihm richtig mies. Die Zustände in dem Krankenhaus sind unter aller Sau. :-( Und weil das alles nicht genug ist habe ich die nächsten Tage beziehungsweise Wochen nur Termine. Lohnsteuer, Kontenklärung Rentenkasse, Chriurgentermin Lea wegen ihrem Nabel, der operiert werden muss und HNO bei Conny, weil sie immer schlechter hört. Ich habe auch zwei Arzttermine nächste Woche. Einmal Routine und einmal, weil ich was an den Zähnen tun muss und ich bin da so ein Schisser. :-[

Conny hat im Moment auch mal wieder gesundheitlich doofe Probleme. Die Neurodermitis schlägt wieder voll zu. Klar trockene Luft, wenig Sonne und massenhaft Süßkram über die Weihnachtszeit und schwupps sieht mein Kind aus wie ein Schleifpapier. leider auch so rot, denn sie kratzt sich überall auf. Wir cremen schon wie die Weltmeister aber es ist ein ziemlich anstrengender Kampf. :-[

Meine Katze ist auch krank. Sie wird älter und ihr bekommt der Winter nicht, weil sie nicht so oft raus kann. Erst hatte sie eine Blasenentzündung, dann Wasser eingelagert überall, weiter gings mit massiver Verstopfung.....da macht man was mit. Im Moment geht es ihr gut aber ich schiele sie nur noch misstrauisch an, ob sie schon wieder was hat.

Glücklich und gesund sind gerade nur Goldi, unser Hase und Lea. Aber wenigstens die Beiden. :P

Nachher haben die Mädels wieder Sport. Sie gehen ja ins Turnen und eigentlich suche ich gerade nochwas zweites.  In den Tanzsport vgom Karneval wollen sie nicht. Ärgert mich bisschen, weil das schön in meinen Zeitplan gepasst hätte.
Zur Auswahl stehen gerade:

Balett:

Das wäre in der Kindergarten- Turnhalle, in der Zeit, wo sie sowieso noch dort sind. Meine Mutter müsste sie also nur statt vom Kindergarten von der Turnhalle holen und die Erzieher müssten sie rechtzeitig in die Turnhalle schicken. Würden sie auch machen. aber eigentlich haben wir mit dem Turnen schon einen Einzelsport un mir wäre ein Mannschaftssport eigentlich lieber.

Musikkreis in der Akademie:

Weiß nicht ob mir das gefällt. Ich will unbedingt, dass die beiden ein Instrument lernen und am besten zwei. Auf jeden Fall klavier und dann noch entweder ein Blasinstrument oder Gitarre. Klar müssen sie erstmal schauen, was ihnen gefällt aber irgendwie sträubt sich mir alles sie in so einen Musik-Spielkreis zu geben. Keine ahnung wieso. Vielleicht auch wegen dem Preis. :P Das wird nämlich ziemlich teuer.

Reiten:

Wenn ich beide frage, wollen sie. wenn sie Pferde sehen, wollen sie nicht mehr. s-:) Ich finde aber, dass Reiten ein schöner Sport ist, der auch viel fürs soziale Verhalten und die Disziplin tut. Möglichkeiten gäbe es hier vor Ort auch für so Kleine schon Tolle, mit Reitkindergarten usw.
Es ist aber leider auch sehr kostenintensiv... :-\

Handball:

Wäre eine ideale Ergänzung. Ist ein Mannschaftssport und ein Ballsport, was uns noch fehlt. Mama und Papa kennen sich damit aus und sind selbst damit groß geworden. würde nicht wirklich viel kosten, da wir eh schon im Verein sind.
Leider wollen die partout ihre Trainingszeiten für die altersgruppe nicht ändern. S:D Also muss ihc irgendwie meine Eltern dazu bekommen, dass sie die Kids zum training bringen udn abholen aber die Zeigen sich da so massiv stur wie die Rocky Mountains...


Was würdet ihr denn tun? Bzw., was tun eure Kinder so angeleitet in ihrer Freizeit?

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #71 am: 23. Februar 2010, 14:11:23 »
leider nur kurz, bin schon wieder in Eile... :-[

Patty, Fine geht 2x pro Woche zum Sport. 1x "Minihandball". Das ist aber eher Spiel und Spaß mit dem Ball. Laufspiele und Wurfübungen. Teilweise auch mit Ballons. Ballancieren über einen Schwebebalken mit Ball in der Hand usw.
Und 1x zum allg. Sport ( Leichtathletik ). Für Fini ist es ok so. Auch ich bin Deiner Meinung, 1 Teamsport sollte sein. Von der Reiterei hab ich erst einmal Abstand genommen. Lt.Kia  erst ab dem 5. Lebensjahr als echter Sport. Vorher wäre es für Wirbelsäule und Becken nicht ideal.
Mal ein bischen durch die Gegend schaukeln ist aber ok. Fine würde aber noch zu sehr der Respekt, das Verstädnis und die Kraft für den echten Reitsport fehlen.

Für Fefi war es aber super, alle Deine dafür-Argumente stimmen. Er hab mit 6 Jahren angefangen.

Fefi spielt schon seit Kiga-Zeiten auch Handball und hätte jetzt wohl auch Lust zu Badminton.
Schwimmen ist vom Sport her auch toll, aber da schwimmt ja auch jeder für sich :-\  Und hier werden Kinder erst ab 5 Jahren zum Schwimmsport aufgenommen. Vorher gibt es halt Schwimmkurse.
Instrument und Ballett ist toll, aber für meine Kinder nix. Dafür ist Fine zu bewegungsfreudig und Fefi
 zu ungeduldig...leider s-:)

Anne und Merle

  • Gast
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #72 am: 23. Februar 2010, 21:16:26 »
Hallo!

Uns gibt es auch noch! Mir ist aber gar nicht nach Internet. Habe heute seit ein oder zwei Wochen den PC angeworfen.

Unsere Nächte sind halt mehr als bescheiden, da gehe ich lieber mit nem Buch früh ins Bett... Kürzlich ist er nur 4 Mal aufgewacht. Ich fühlte mich am nächsten Morgen wie neu geboren. Sonst sind die Morgenstunden immer echt ätzend und ich bin dann seit 4 Uhr eigentlich wach... Naja, das wird alles besser. Will mich nicht beschweren. Sonst ist Arvid nämlich ein fröhliches Kerlchen. Es gibt bei ihm nur hü oder hott. Grinsemann oder zu Tode betrübt...

@ Patty: Merle geht montags zum Turnen (dort werden immer Bewegungsbaustellen aufgebaut), donnerstags zur Musikschule (ihr bester Freund ist da und Merle hat mal hereingeschnuppert und es ist ein echter Volltreffer, es gefällt ihr super, da latz ich das Geld gern, ist aber ja auch nur für 1 Kind) und samstags geht sie zu den Minikickern. Hier ist das Angebot nicht so riesig und da ich ja immer mal wieder kein Auto hab, muss es eigentlich schon hier im Ort sein.

Mehr Tage dürfen wir auch nicht verplanen, denn Merle verlangt halt noch nach freien Spieltagen mit ihren Freunden. In den letzten Wochen ist es hier regelmäßig zu Spielnachmittagen mit ihrer Combo gekommen... das sind 3 Jungs und noch ein weiteres Mädchen! Und auch Spielzeiten mit nur einem Freund braucht sie...



Vormittags bin ich hier in der Mission Arvid unterwegs und nachmittags herrscht Mission Merle!

Manche Tage sind schlimm. Kürzlich hab ich Merle zum Kiga gebracht, bin direkt durch gedüst zum Pekip, nach dem Pekip schnell nen Käffchen schlürfen mit zwei anderen Müttern, dann mit Arvid zur U - hastenichtgesehen - ich glaub U4 (Andy war gsd da und hat Merle vom Kiga geholt), danach essen und endlich mal in Ruhe stillen. Dann ging es weiter zur Musikschule, von da direkt zur Krankengymnastik mit Arvid, auf dem Rückweg Merle von der Musikschule eingesammelt, wieder essen und beide Kids ab ins Bett... ... Naja, und ich dann auch! Deswegen bin ich so selten vorm PC momentan...



@ Sam: Forumsfrühstück... Ja, Montag und Dienstag sind super. Du übernachtest hier, oder? Kannst ja auch direkt zum FF kommen und ich nehme dich dann mit hierher? Ich hab es immernoch nicht gepackt dich anzurufen. Sorry!

@ Silsch, Tinka: Passt euch nen Montag oder Dienstag im März?

Silsch

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5862
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #73 am: 23. Februar 2010, 21:27:32 »
Anne, 2fach-Mami-Stress......kenne ich zu gut :P. Manche Tage sind so. Wir haben mittlerweile 2 freie Tage, da nehmen wir uns auch nix vor und ich genieße das sehr.
Musikschule+Englisch macht Fine gsd im Kiga. Ausserdem imMoment ( 12 Wochen) eine Rückenschule für Kinder  s-:). Natürlich braucht sie das nicht, aber Spaß machts :P :P
Fefi hat Montags noch Schachunterricht und Donnerstags Handball. Mittwochs sind Pfadfinder 8)

Kalender voll.... s-:)


Montags ist bei mir schlecht, da bin ich unterwegs. Dienstag würde besser klappen. Isch gugge auf Kalönder und geb Meldung, ok?

Hoffentlich werden die Nächte bald besser, ich komme gerade ohne Unterbrechung morgens schon kaum aus dem Bett*gähn* :-X

Kati + Jakob

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1645
Re: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #74 am: 24. Februar 2010, 21:37:37 »
Hallo,
beim US wurde nichts gefunden  :-\ :)
Weiß jetzt nicht so recht, was ich davon halten soll.
Aber im Moment geht es mir gut (schnell auf Holz klopf), nur noch ein bißchen schlapp. Von daher nehme ich das jetzt mal so hin und freue mich einfach.

Dafür liegt nun meine beste Freundin im Krankenhaus mit schwerem Bandscheibenvorfall. Sie hat ja eine Tochter, 1 1/2 Jahre, und ist alleinerziehend.
Jetzt sind wir mit ein paar Leuten dabei eine Notbetreuung zumindest erst mal für die ersten Tage aufzustellen. Wenn alles gut läuft, kann sie nach 4-5 Tagen raus aus dem Krankenhaus. Aber dann ist Schonung für mindestens 6 wochen angesagt. Also nichts heben etc. Erklärt das mal einem so kleinen Zwerg. Und wenn man alleine ist, gibt es doch immer mal Situationen, wo man ums Heben nicht rum kommt  :-\. Naja, erst mal die Op abwarten.

@sport: Jakob geht einmal die Woche zum Eltern-Kind-Turnen.
Mehr ist im Grunde auch nicht drin, da er ja bis mind. 16 Uhr in den Kiga geht.
Da fällt schon zeitlich viel weg und Jakob ist dann auch meist müde.
Wir wollen zur zeit eher das Verabreden mit anderen Kindern fördern.

LG Kati

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung