Autor Thema: Frage zu Sauerteig  (Gelesen 763 mal)

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1132
Frage zu Sauerteig
« am: 21. Mai 2017, 12:30:27 »
Backt hier jemand Brot und kennt sich mit Sauerteig aus?

Ich habe für mein erstes Sauerteigbrot ein Tütchen "Natursauerteig" von Seiten*bacher genommen. Jetzt habe ich noch ein Tütchen übrig und habe mich gefragt, ob man diesen Fertigsauerteig auch vermehren kann. Im Netz habe ich dazu widersprüchliche Angaben gefunden, daher hier meine Frage nach Euren Erfahrungen.

Ansonsten würde ich mal versuchen, selbst einen Sauerteig herzustellen. Habt Ihr dazu Tipps?


 

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4411
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Frage zu Sauerteig
« Antwort #1 am: 21. Mai 2017, 14:11:44 »
Ich bin mir recht sicher, daas du den vermehren kannst.
Ich hab den Sauerteig immer mit Vollkornroggenmehl, Wasser und Honig gemacht. 
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1132
Antw:Frage zu Sauerteig
« Antwort #2 am: 22. Mai 2017, 13:37:06 »
Danke, Hubs. Magst Du mir verraten, wie Du Deinen Sauerteig machst, pflegst und aufbewahrst?

Ich habe jetzt mehrfach gelesen, dass der Tüten-Sauerteig im Grunde keinerlei Triebkraft mehr hat, weshalb man auch immer noch eine ziemliche Menge Hefe zusetzen muss. Bei "richtigem" Sauerteig hingegen kann man die Hefe stark reduzieren, bzw. ganz weglassen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz