Welche Hochtzeit Regelungen gilten in Bayern?

Begonnen von samantha, 10. Mai 2021, 18:31:12

« vorheriges - nächstes »

samantha

Hallo zusammen,
Leider bin ich nun schon völlig durcheinander, weil es ständig neue Regelungen gibt, die nun doch in jedem Bundesland irgendwie anders sind. Im Internet finde ich auch keine aktuellen Artikel über Bayern. Oder alles ist sehr schwammig erklärt. Wir überlegen uns, eventuell dieses Jahr noch in Augsburg zu heiraten. Kennt jemand die aktuellen Auflagen in Bayern?


Martina

An Eurer Stelle würde ich Eure Corona-Hotline anrufen. Allerdings kann bis August ja noch viel passieren. Hier gelten die normalen Kontaktregelungen auch für Hochzeiten, nur Trauerfeiern sind ausgenommen, da dürfen sich mehr treffen.
Ohne

Nan

Auch das Standesamt kann weiterhelfen. Mann muss sich ja eh zur Ehe anmelden, die haben ja nun auch Erfahrungswerte aus dem Vorjahr.
Falls ihr auch kirchlich heiraten wollt, müsst ihr ja auch mit denen in Kontakt kommen. Die sind meist aber etwas freier in den Vorgaben und haben auch große Räume.
Mit der Feier kann es schwierig werden. Eventuell ist essen gehen mit der Familie möglich. Aber eine Feier im Lokal würde ich nicht planen.

Vor allem würde ich mich bald entscheiden. Im Juni, Juli, August dürften erfahrungsgemäß die Zahlen besser sein. Ihr müsst aber kurzfristig planen und flexibel sein und ggf. Auch manche Entscheidungen erst tagesaktuell treffen, was sicher für die, die den Tag mit euch feiern wollen auch nicht ganz einfach ist.
Unterwegs mit aufgewecktem Viertklässler 2013
und pfiffigem Zweitklässler 2015
sowie zwei Kindergarten-Bonustöchtern 2019
in ein neues, großes Abenteuer (9.SSW)

Mit leuchtendem Sternenhimmel
** 2013/23.SSW ** 2021/9.SSW & 2022/7.SSW