Autor Thema: Überbein OP  (Gelesen 1075 mal)

Melanie82

  • Gast
Überbein OP
« am: 21. Juni 2014, 09:57:52 »
Hat hier schonmal jemand soeine OP machen lassen?

Wie ist das? Wird das unter Vollnarkose oder örtliche Betäubung gemacht?

Inwieweit ist die Hand dann eingeschränkt und wielange? Ich dachte ich versuche mein Glück hier mal.

Ich hab ein Überbein am Handgelenk, was meine Hand einschlafen läßt und die Schmerzen ziehen bis in den Unterarm. Ich hab jetzt 2 Wochen eine Schiene tragen müssen aber Ohne Verbesserung. Jetzt werde ich in 2 Wochen operiert und hab irgendwie etwas Panik davor.

shiri

  • Gast
Antw:Überbein OP
« Antwort #1 am: 24. Juni 2014, 07:30:45 »
Mir wurde ein überbein entfernt.
Es wurde örtlich betäubt,  irgendwie wurde der Nerv in der Achsel ausgeschaltet.
Ich konnte die Hand circa 6 Wochen erst gar nicht, dann sehr wenig nutzen.

Leider kommen überbeine in den meisten Fällen wieder, so auch bei mir :/


Melli27

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 399
  • erziehung-online
Antw:Überbein OP
« Antwort #2 am: 26. Juni 2014, 20:53:39 »
Ich hatte es auch am Handegelnk und würde es nie wieder machen. Es wurde örtlich betäubt (wäre aber auch in Vollnarkose gmeacht). Leider sass die Betäubung nicht wirklich und keine Sau hat Rücksicht darauf genommen....
Wieder gekommen ist es nicht bisher (war 2008) und ich hatte auch 6 Wochen ca nen Gips.





Sunny79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1427
  • unconditional love...
Antw:Überbein OP
« Antwort #3 am: 11. Juli 2014, 09:41:12 »
Mir wurde bisher viermal am linken Handgelenk ein Überbein operativ entfernt ( kam immer wieder an der gleichen Stelle ). Danach konnte ich jeweils ca eine Woche die Hand nicht bewegen ( wegen Verband ). Als die Fäden dann gezogen waren, und nur noch ein Pflaster die Naht bedeckte, ging es relativ schnell wieder. Beim letzten Mal war es allerdings so, dass ich einen Monat nach der OP morgens wach wurde und meine Hand absolut nicht mehr nach oben oder unten bewegen konnte. Es wurden dann an der Stelle Ultraschallbehandlungen gemacht und erst nach zwei Monaten war alles wieder gut.

Insgesamt hatte ích bisher fünf Überbeine an dieser Stelle. Beim ersten hatte der Arzt mit einer Spritze reingepiekt und eine gelartige Masse herausgezogen. Beim zweiten Mal wars das nicht mehr möglich, da verknorpelt.
« Letzte Änderung: 11. Juli 2014, 09:43:47 von Sunny79 »
Like a knife that cuts you the wound heals but the scar, that scar remains...

I love you so, with my heart and soul. I will be with you all along the way!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung