Autor Thema: Hilfe: Was kann man gegen Angst machen?  (Gelesen 270 mal)

sonnenblume

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 13
  • erziehung-online
Hilfe: Was kann man gegen Angst machen?
« am: 20. August 2021, 10:42:21 »
hi zusammen, ich frage für meine Nichte nach, die ist jetzt fertig mit der Schule und möchte im Herbst mit dem Studium beginnen. Sie macht sich halt im Moment extreme Sorgen, denn sie tat sich mit dem Homescooling schon nicht leicht und sie hat Angst, dass es auf der Uni noch schwieriger für sie wird. Dabei ist sie sehr intelligent und strebsam, aber sie braucht irgendwie den geregelten Ablauf vor Ort und eventuellen Austausch mit anderen Studierenden. Innerhalb der Familie machen wir uns deshalb auch schon sorgen und wollen sie so gut es geht unterstützen. Wie können wir ihr helfen? Ich wäre dankbar für Tipps, wie sie besser mit der Situation umgehen kann. DANKE!

Pentra

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 8
  • erziehung-online
Antw:Hilfe: Was kann man gegen Angst machen?
« Antwort #1 am: 24. August 2021, 12:57:47 »
Hi  :)

ich denke man kann es momentan nicht sagen, was da hinter den Kulissen vor sich geht. Deshalb finde ich es nur zu verständlich, dass deine Nichte sich da Sorgen macht. Dabei ruhig und besonnen bleiben ist für mich selber auch immer wieder ein Drahtseilakt. Self Empowerment ist da meine Strategie, mir selbst oft und intensiv Gutes tun, und das täglich mit der erforderlichen Disziplin oder besser gesagt mit einer Art Planung. Deshalb strukturiere ich jeden Tag durch und wenn nötig mache ich einen Wochenplan. Habe ich Tage, wo die Sorgenflut mit mir durchgeht und ich deshalb schlecht schlafe und wie gerädert aufwache, dann navigiere ich mit Mittel wie Lasea durch die Situation, weil nach meiner Erfahrung hilft Lavendel oder andere beruhigende Kräuter als Tees nicht ausreichend. Das habe ich versucht und mich gewundert, weshalb das nicht funktioniert. Jedenfalls ist die Psychohygiene super wichtig, neben alle dem. Gute Gespräche und den Austausch suchen, würde ich sagen. Natürlich ohne hier etwas über den Kamm zu scheren, denn es ist eine sehr individuelle Sache.

Ich hoffe, deine Nichte kriegt die Kurve. Alles Liebe!


 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung