Autor Thema: Trockene Haut  (Gelesen 3595 mal)

moonlight21

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 445
Trockene Haut
« am: 04. November 2014, 14:21:54 »
Mein Mini ist nun 6 Tage alt und hat extrem trockene Haut noch. Momentan sieht er an einigen Stellen aus als würde er sich wie eine Schlange häuten wollen  ;D
Was hilft wirklich dagegen? Habe Baby Öl probiert. Auch normales Öl. Meine Hebamme sagte noch das Lenola helfen soll. ISt das wirklich so?



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2972
Antw:Trockene Haut
« Antwort #1 am: 04. November 2014, 14:29:25 »
hier hat Mandelöl geholfen. Es gibt beim Müller ein 100 % Mandelöl in so einer Pumpflasche. Müller-Eigenmarke. Benutzen wir heute noch.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Trockene Haut
« Antwort #2 am: 04. November 2014, 16:32:36 »
das hatten alle meine kinder
bei der ersten hatte ich weleda öl
bei der zweiten auch manchmal benutzt
und dann bei 3,4 und 5 gar nichts mehr gemacht ._. gab sich dann auch von alleine, bzw beim baden (/edit, nicht öfters wie einmal die woche), mal mit einem schuss muttermilch, mal mit olivenöl

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3491
Antw:Trockene Haut
« Antwort #3 am: 04. November 2014, 21:06:57 »
Hier auch, hatten beide. Beim Großen habe ich geölt, bei der Kleinen kaum - gehäutet haben sie sich beide gleich.  ;D


Scheckpony

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 195
  • ... mit Babymann 01/13
    • Mail
Antw:Trockene Haut
« Antwort #4 am: 04. November 2014, 21:46:40 »
Das hatten hier auch beide Kinder. Beim großen habe ich gecremt, beim Kleinen hat mir meine Hebamme gesagt, dass das völlig überflüssig ist, weil es sich nicht um trockene Haut im klassischen Sinn handelt, sondern um die ganz normale Ablösung der obersten durch das Fruchtwasser stark beanspruchten Hautschicht handelt. Das ist von der Natur so vorgesehen und deshalb muss man da auch nix dagegen machen.

Once

  • Gast
Antw:Trockene Haut
« Antwort #5 am: 05. November 2014, 10:08:17 »
ich würde wohl auch nicht allzu viel mit Ölen hantieren. Es juckt die Kleinen ja nicht oder doch? Irgendwann las ich mal was darüber, leider jedoch finde ich die Informationen dafür weder in den Katakomben meines Hirns noch in den Weiten des Internets.
Ich meine jedenfalls mich zu entsinnen, dass das - mal salopp formuliert - ganz normal sei und man nichts weiter machen bräuchte. Wieso, weshalb, warum habe ich erfolgreich verdrängt.

Elefantendame

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
  • Eric: 07.01.2011 Mika: 27.10.2014
    • Mail
Antw:Trockene Haut
« Antwort #6 am: 05. November 2014, 10:17:24 »
Meine Hebamme meinte heute, dass das ganz normal sei und man gar nichts machen soll. Ihre Erklärung war, dass dort wo sich die Haut schält gerade neue Haut entsteht- so wie man das vom Sonnenbrand kennt. Nur dass es eben bei den Kinder passiert, weil sie so schnell wachsen in dem Alter...


Simba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 367
  • früher bella
Antw:Trockene Haut
« Antwort #7 am: 05. November 2014, 12:13:44 »
Mein Kleiner hatte auch extrem trockene Haut. Sie hat sich auch stellenweise geschält.
Die Hebamme meinte damals gar nichts machen. Das reguliert sich von alleine.
Also hab ich nichts gemacht. Es hat sich nach einiger Zeit tatsächlich von selbst reguliert und er bekam schöne, zarte Babyhaut  :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung