Autor Thema: mathematik olympiade  (Gelesen 2878 mal)

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
    • Mail
mathematik olympiade
« am: 08. Oktober 2014, 20:54:19 »
Hallo
hat hier schon mal ein kind an der mathematik olympiade teilgenommen?
was kommt da auf einen zu? Leider hat robert uns das heute beim abendessen mal kurz erzaehlt  :Pund wir haben weder geuebt noch wussten wir dass er daran teilnehmen soll. Ist ja nicht schlimm wenn er das nicht weiss was da gefragt wird - aber vielleicht hat ja doch jemandn erfahrung damit man sich drauf einstellen kann?
Die lehrerin hat wohl gestern drei jungs aus seiner klasse sozusagen nominiert, morgen ist es.
Alles bisschen kurzfristig...ich bin gespannt.
Vielen dank falls jemand das schon mal hatte oder mehr darueber weiss.

Sunny

MangoSine

  • Gast
Antw:mathematik olympiade
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2014, 21:10:18 »
~
« Letzte Änderung: 22. Februar 2016, 20:06:32 von MangoSine »


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7900
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:mathematik olympiade
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2014, 22:02:02 »
Das haben wir seit der ersten Klasse ;), erste Teil wird zu Hause erledigt,  zweiter in der Schule als eine Art Klassenarbeit und die 3 besten aus der Klasse treten dann gegen die anderen aus der Klassenstufe an.Ist auch wieder als ne Art Arbeit. Theoretisch ist alles dran,  was in der Stufe behandelt wurde und eine Knobelaufgabe. ....bei uns findet das immer im April/Mai statt. ..wenn du noch fragen hast immer her damit



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung