Autor Thema: Wärmflasche oder Körnerkissen?  (Gelesen 6475 mal)

Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Wärmflasche oder Körnerkissen?
« am: 19. August 2014, 22:11:50 »
Hallo,

bin heut durch Zufall mit einer Freundin auf dieses Thema gekommen.
Meine kleine nimmt schon seit Jahren ihre Wärmflasche verkleidet in einer Sonne im Winter oder wenn sie kränkelt, was sie momentan tut, mit ins Bett..
Sie meinte das Wärmflaschen total gefährlich seien und sie ein Kirschkernkissen benutzt, ich halte aber von den Körnerkissen nicht viel weil die wärme zu schnell verpufft.
Natürlich mach ich in die Flasche kein kochendes Wasser und dazu ist der Bezug auch noch gefuttert aber bin nun trotzdem etwas am grübeln..
Was benutzt den ihr und wie sind eure Erfahrungen damit?
« Letzte Änderung: 19. August 2014, 22:23:32 von Monika26 »

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #1 am: 19. August 2014, 22:19:25 »
Leni benutzt eine Körnertier... Und zwar dieses,



sie liebt es heiß und innig.  ;D
Ohne


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8252
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #2 am: 19. August 2014, 22:33:39 »
Wir benutzen Kirschkernkissen. Wir wärmen die in der Mikrowelle auf (was man laut diversen Quellen ja auch nicht soll  s-:) ich bleib halt daneben stehen und kriege daher sofort mit, wenn was fackelt).
Wenn ich mir überlege, dass ich früher die Wärmflasche mit ins Bett genommen habe - ohne Bezug, dafür mit kochendem Wasser und das Ding wurde langsam alt - krieg ich im Nachhinein die Krise  :o
Ich denke schon, dass man sich auch mit nicht-kochendem Wasser schon Verbrennungen holen kann, wenn es ausläuft, gerade weil Kinder da ja auch empfindlicher sind als Erwachsene. Aber genauso kann das passieren, wenn das frisch gewärmte Kirschkernkissen direkt auf die Haut kommt (ich weiß ja auch nicht immer, was das Kind so umtreibt, wenn ich das Zimmer verlassen habe  :P).

Fazit: Ich denke, es ist wie so oft Geschmacksache!

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #3 am: 19. August 2014, 22:36:30 »
Ich persönlich ziehe, aus deinem genannten Grund, die Wärmflasche vor, allerdings mache ich bei den Kindern nur warmes Wasser rein, kein heißes. Ich selber brauche es heiß, das geht bei den aktuellen Außentemperaturen schon los  s-:)  ;D
« Letzte Änderung: 19. August 2014, 22:38:38 von Peppeline »





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #4 am: 19. August 2014, 22:37:23 »
Die Ente wird nicht ganz heiß, sie darf 90 Sek. in die Mikro. Wärmflaschen mag ich nicht.
Ohne

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #5 am: 19. August 2014, 23:00:26 »
Bin ein waermflaschenkind ;) und mein Sohn auch. Ich hab nämlich keine Mikrowelle daher ist das irgendwie doof.  Ich hatte noch nie nie nie ein Problem mit Wärmflaschen und ich hab die eine früher jahrelang benutzt.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #6 am: 19. August 2014, 23:45:29 »
Meine Kinder mögen auch die Wärmflasche lieber, weil sie länger warm bleibt. ;)



HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4065
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #7 am: 20. August 2014, 08:14:48 »
Wir haben auch Wärmeflaschen. Ist noch nie was schief gegangen. Kirschkernkissen haben wir auch aber das benutzen wir eher bei Bauchweh.



Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #8 am: 20. August 2014, 11:50:59 »
Eigentlich brauchen/ benutzen die Kids nur sehr selten ein Wärmkissen- aber wenn, dann ein Körnerkissen. Wir haben Kirschen und Dinkel... Wobei ich das Getreideding nicht mag, das riecht so komisch, wenn es warm ist.

Ich habe schon einige Jahre ziemliche Rücken/Schulterbeschwerden und habe mir letztes Jahr ein elektrisches gekauft. Kann man richtig über die Schulter legen und vorn zuknöpfen. Und das Ding ist ein Traum- kann man in drei Stufen erhitzen und nach 90 min geht es allein wieder aus.
Ob es was für die Kinder ist haben wir noch nicht ausprobiert.

Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #9 am: 20. August 2014, 22:12:56 »
Seit ich mir vor 7 Jahren mal ganz ueble Verbruehungen an Bauch und beiden Haenden mit einer aufgeplatzten Waermflasche ( und die war nicht alt ) zugeogen habe, kommen mir die Dinger nicht mehr ins Haus. Diese Schmerzen vergess ich nie.

Dafuer habe ich einen Enormen Koernerkissenverschleiss, und bin jetzt auf Kirschkernkissen umgestiegen, weil die laenger halten.  8)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4065
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #10 am: 21. August 2014, 15:38:50 »
Ach ja Tina. Stimmt. Du warst das mit den Vebrennungen mit der Wärmflasche. Hast du mir ja mal erzählt. Konnte mich echt nicht mehr erinnern wer das war der mir das erzählt hat.

Ja, dann kann ich das verstehen dass du keine Wärmflasche mehr haben willst. Würde ich wahrscheinlich auch nicht wollen :-[



Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #11 am: 21. August 2014, 19:28:42 »
Uhhh daran will ich gar nicht denken.. Schon aus dem Grund weil meine kleine ihre Sonnen-Wärmflasche meist als Kopfkissen benutzt.
Aber wie gesagt ist das Wasser nicht zu heiß das was ernsthaftes passieren könnte wie in deinem fall :(
Aber ich merke das die Meinungen auseinandergehen und es wohl wirklich nur eine Geschmacksache ist.

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #12 am: 22. August 2014, 08:08:52 »
Wir benutzen Körnerkissen, eben wegen der möglichen Gefahr des Ausflaufens bei Wärmflaschen.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7058
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #13 am: 22. August 2014, 14:09:33 »
hier koernerkissen und mirkro....und das fast jeden abend, auch im sommer!!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #14 am: 22. August 2014, 22:26:57 »
Wärmflasche & Heizdecke ;D

Heizdecke für mich an Tagen ohne ihn und wenn es wirklich mega kalt ist oder ich sterbenskrank bin. Wärmflasche für kalte Füße, Kinder so wie meine und das Wasser muss einfach kochendheiß sein :)

Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #15 am: 23. August 2014, 15:34:10 »
Mit so heißen Wasser würde ich aufpassen..
Aber da hast was angesprochen, ich mag meine Wärmflasche auch am liebsten an den Füßen :) aber meine Maus nimmt ihre als Kopfkissen Ersatz was wohl auch am Bezug liegt..
Is das bei euch auch so?

Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #16 am: 08. September 2014, 19:21:26 »
Wann gebt ihr den kleinen sowas den mit ins Bett? Nur wenn diese krank sind oder wenn es kalt ist? Meine kleine will ihre Wärmflasche schon jetzt mit im Bett haben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #17 am: 08. September 2014, 19:26:12 »
Wie alt ist deine Tochter? Und an welche Körperstellen mag sie die Wärmflasche haben?

Meine Töchter kriegen sie noch nicht mit, es ist einfach nicht kalt. Sie haben aber auch noch nicht gefragt. Wenn sie die Wärmflasche kriegen, dann legen sie sie unter die Füße. Im Kopfbereich möchte ich es nicht.

Gerade die Tage gelesen:
Feuchte Wärme ist besser für den Körper. Spricht also definitiv gegen das Körnerkissen und für die Wärmflasche.

Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #18 am: 08. September 2014, 20:14:01 »
Sie wird demnächst 4j. und sie benutzt diese meistens als Kissen Ersatz oder wenn sie krank ist halt am Bauch.

Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #19 am: 11. September 2014, 19:05:33 »
Ist das so unverantwortlich von mir?

Once

  • Gast
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #20 am: 12. September 2014, 11:23:28 »
Diese Heizdecken haben früer doch massenhaft Hausbrände verursacht, nicht?   ;D Meine Oma hatte so eine und ich hätte sie erben können. War aber nichts für mich. Und einen elektrischen Fußsack hatte sie auch. Ich seh schon woher ich meine Fröstelgene hab.

Da wir keine Mikrowelle haben und mir der Energieaufwand zu groß ist, nehme ich nur Wärmflaschen. Kind brauchte bislang noch nie wirklich eine. Einmal haben wir es mit einem Kirschkissen probiert (da war sie noch ein Bauchschmerzsäugling) aber das hat ihr schlicht nicht gefallen.

Monika26

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #21 am: 17. September 2014, 19:46:55 »
Denke das in der heutigen zeit mit Heizdecken oder Kissen eigentlich nix mehr passieren sollte. Natürlich für Kinder absolut Tabu! Ich hab mir auch mal einen Rückenwärmer gegönnt aber war von der wärme Entwicklung so enttäuscht das ich diesen nie wirklich verwendet habe..
 

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #22 am: 18. September 2014, 11:02:20 »
Körnerkissen, mir wäre Wärmflasche zu gefährlich, Kinder verbrennen sich schon bei 60°C. Ich nehme Dinkel, nicht Kirschkerne, da hält die Wärme länger. (Geruch ist sicher Geschmackssache, ich mag ihn).

Das mit der feuchten Wärme bezieht sich doch auf die Luft, dachte ich? Zumal man ja keinen Kontakt mit dem Inneren hat.

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #23 am: 19. September 2014, 09:42:30 »
Ich nehme bei meinen Eltern immer das Dinkelkissen, weil sie keine Wärmflasche haben und das kann auch sehr heiß werden  ;) Es ist mir immer entweder zu heiß oder zu kalt. Genau richtig ist es maximal 5 minuten.  :P
Ich finde bei einer Wärmflasche kann man die Temperatur besser ,,dosieren"
Ich würde niemals bei meinen Kindern eine heiße Wärmflasche anwenden!





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

MariaK11

  • Gast
Antw:Wärmflasche oder Körnerkissen?
« Antwort #24 am: 30. September 2014, 19:11:41 »
meine tochter hat ein wärmeunterbett, also eine art heizdecke nur als matratzenauflage. das machen wir 1std bevor sie ins bett geht an und stecken es dann aus, so kann nix passieren und sie in ein richtig schönes warmes bett springen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung