Autor Thema: Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?  (Gelesen 1953 mal)

Moonlight0078

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 840
  • *25.02.06, Haakon 16.03.07, Hauke 09.07.09
    • Unsere HP
Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« am: 18. Juli 2014, 20:06:56 »
Hallo!
Bei unserem Großen wurde heute eine Veränderung am Sehnerv festgestellt. Kennt sich jemand damit aus? Ich habe auch so etwas aber bei mir verändert sich da nichts. Muss halt ein mal im Jahr zur Kontrolle. Ist so etwas erbbar? Hat hier noch jemand so etwas? Bisher waren wir immer regelmäßig beim Augenarzt. Es wurde nie etwas gesagt. Allerdings haben wir auch erst letztes Jahr den Arzt gewechselt. Wenn da vorher schon etwas gewesen wäre, dann hätte der alte Arzt doch bestimmt etwas gesagt, oder? Hat da jemand Erfahrungen?

Lg
Moon





Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6923
Antw:Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 20. Juli 2014, 07:41:42 »
Kann dir überhaupt nicht weiterhelfen leider, aber ich wollte nicht nichts schreiben.
Viele Augen-"Sachen" sind vererbbar. Hat der Arzt nichts dazu gesagt?

Mach dir nicht zu viele Sorgen, es gibt ganz viele harmlose oder gut zu behandelnde Augenprobleme.


Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 20. Juli 2014, 11:28:21 »
Oft ist es doch so, dass Abnormalitäten eher die Regel sind. Mir hat - nachdem ich schon jahrelang eine Brille hatte - auch mal ein Augenarzt gesagt, dass ich eine Hornhautverkrümmung habe (was ja nicht wirklich ein Problem ist). Das hat vorher nie jemand gesagt. Später habe ich dann den Optiker darauf angesprochen, und der hat gesagt, dass eigentlich fast jeder eine Hornhautverkrümmung hat und das Gegenteil eher eine Ausnahme ist.
Wenn Du diese Veränderung am Sehnerv auch hast, aber keine Probleme damit und auch keine Verschlechterung, dann ist die Chance doch groß, dass es bei Deinem Sohn auch nicht schlimmer wird.
Ansonsten würde ich auch nochmal beim Arzt fragen. Wenn man irgendwelche Diagnosen gestellt bekommt, fallen einem ja meistens erst die Fragen ein, wenn man zuhause ist und in Ruhe drüber nachdenkt.


Moonlight0078

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 840
  • *25.02.06, Haakon 16.03.07, Hauke 09.07.09
    • Unsere HP
Antw:Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 20. Juli 2014, 21:56:50 »
Die Ärztin hat nur gesagt, dass so etwas nicht vererbbar ist und das es sich um den grünen Star handel könnte und das kann man nicht heilen und er würde auf dem Auge erblinden. Aber mich würde einfach mal interessieren, ob es noch mehr gibt wie mich, wo diese Veränderung kein grüner Star ist und ob das öfter vor kommt als der grüne Star selber.





mausebause

  • Gast
Antw:Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« Antwort #4 am: 21. Juli 2014, 08:07:47 »
 :)
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 12:17:31 von Nicole Ƹ̴Ӂ̴Ʒ »

Brombeere

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 775
  • erziehung-online
Antw:Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« Antwort #5 am: 21. Juli 2014, 22:41:37 »
Ich habe auch eine "Veränderung" am Sehnerv, also irgendwie eine Vorwölbung des Sehnervs, die ein Hinweis auf ein Glaukom (dann ist es wirklich eine Veränderung) oder angeboren (dann hat sich da ja nix verändert) sein kann. Alles andere (Augeninnendruck, Gesichtsfeld) ist in Ordnung, so dass man davon ausgehen kann, dass es kein Glaukom ist und ich keine Tropfen nehmen muss. Wird aber eben auch jährlich beobachtet, falls sich doch etwas ändert.
10/2010
07/2012

Moonlight0078

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 840
  • *25.02.06, Haakon 16.03.07, Hauke 09.07.09
    • Unsere HP
Antw:Veränderung am Sehnerv! Hat da jemand Erfahrungen?
« Antwort #6 am: 22. Juli 2014, 08:44:51 »
Der Augendruck ist O.K.! Habe eben beim alten Augenarzt angerufen. Die Arzthelferin meinte, dass der Sehnerv immer untersucht wurde, und sie in den Unterlagen bisher nichts erkennen kann, dass es da eine Auffälligkeit gab. Dann wäre diese Auffälligkeit neu. Sie will aber noch mal mit dem Arzt sprechen und sich dann bei uns melden.





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung