Autor Thema: Neues Auto anmelden  (Gelesen 3539 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Neues Auto anmelden
« am: 10. Juli 2014, 14:14:44 »
Ich habe letztens gehört, dass man das Kennzeichen vom alten Auto behalten kann, stimmt das? Und wie macht man das praktisch?
Wir schauen uns morgen einen Wagen an. Wenn wir den haben wollen, machen wir eine Anzahlung und bekommen die Papiere und melden den neuen Wagen an. Wir brauchen aber den alten Wagen, um den neuen abzuholen. Wie geht das? Kann man mit den alten Auto und dem Kennzeichen dahin fahren, die Kennzeichen ans neue Auto machen und gut ist? Oder muss man doch neue Nummernschilder haben... Ebenso mit der Versicherung, wie läuft das? Und muss man dann nochmal zum Amt um das alte Auto abzumelden?

Ich habe keinen Plan, wie wir das mit dem jetzigen Wagen gemacht haben, das ist schon ewig her...



Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #1 am: 10. Juli 2014, 14:32:16 »
Wenn du das Nummernschild behalten möchtest, musst du das alte Auto direkt abmelden.
Für die Anmeldung des neuen Autos brauchst du von deiner Versicherung eine EVB-Nr.
Bei meiner Versicherung kann ich das online beantragen und bekomme sie als SMS zugeschickt. :)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #2 am: 10. Juli 2014, 16:54:03 »
Wenn ihr die Nummer behalten wollt, müsst ihr euer Auto abmelden. Dann dürft ihr nicht mehr damit fahren.

Besser:
Holt euch ein Kurzzeitkennzeichen. Dafür braucht ihr eine Nummer von der Versicherung. Das Kennzeichen könnt ihr dann bei der Zulassungsstelle abholen und an das neue Auto montieren.
Das Kennzeichen gilt 5 Tage und wenn ihr es bei eurer Versicherung macht, kostet es keine weiteren Gebühren (außer die Schilder...)
Damit könnt ihr dann mitsamt der Schilder vom alten Auto zur Zulassungsstelle fahren und nach der Zulassung die alten Schilder ans neue Auto machen.


Du kannst NICHT beide Autos fahren mit nur einem Nummernschild. Du musst ja mit dem alten Auto wieder zurück fahren.

Eine EVB bekommst du ganz schnell bei der Versicherung. Und du kannst gleichzeitig das alte Auto an- und das neue Auto abmelden.

dragoness

  • Gast
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #3 am: 10. Juli 2014, 16:54:35 »
Wir haben das gerade hinter uns und haben auch das alte Kennzeichen behalten. Allerdings haben wir für die Abholung des neuen Wagens ein Kurzzeitkennzeichen besorgt und dann auf dem Amt das alte Fahrzeug abgemeldet und das neue gleichzeitig mit der alten Nummer und den alten Schildern angemeldet. Anders geht das glaube ich nicht.

Neue Nummernschilder brauchst Du nicht, da wird nur die Tüvplakette geändert und gut ists.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #4 am: 10. Juli 2014, 17:17:01 »
Wir geben das alte Auto sehr wahrscheinlich dort in Zahlung... Also Kurzkennzeichen fürs alte Auto und die alten Schilder ummelden fürs Neue, bevor wir es abholen?



dragoness

  • Gast
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #5 am: 10. Juli 2014, 18:02:23 »
Wie weit ist denn das Autohaus von Euch weg?

Wenn es nicht zu weit ist würde ich das alte Auto hinfahren, Schilder abmachen, Kurzzeitkennzeichen für das Neue mitnehmen und dann mit den Schildern vom alten Auto, abmelden und das Neue anmelden. Dann müsstet ihr halt die Papiere noch zum Autohaus bringen, oder eben per Einschreiben hinschicken.

Wenn ihr das alte Auto zuerst ab- und das neue dann anmeldet (was voraussetzt, dass ihr die Papiere schon habt) und dann mit Kurzzeitkennzeichen hinfahrt, spart ihr natürlich einen zusätzlichen Weg.


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53917
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #6 am: 10. Juli 2014, 18:11:33 »
Unsere Versicherung UND das Straßenverkehrsamt haben gesagt man kann sehr wohl mit den schon umgemeldeten Schildern fahren. Aber nur auf DIREKTEM Weg von der Zulassungsstelle zum Händler. Ein Kurzzeitkennzeichen braucht man damit nicht.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #7 am: 10. Juli 2014, 18:27:40 »
@Netti: Das kann mächtig Ärger geben. Nicht mal die Polizei weiß was erlaubt ist und was nicht.

Kurzzeitkennzeichen kosten aber je nach Versicherer auch extra und dann muss man die eben auch extra anfertigen lassen....

Ich würde mal bei euch bei der Zulassungsstelle nachfragen.  ;)



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53917
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #8 am: 10. Juli 2014, 18:30:29 »
Du, die haben das beide so versichert. Mehr kann ich dazu nicht sagen.  :)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #9 am: 10. Juli 2014, 18:52:45 »
Netti die Versicherung will ich sehen, die dann im Falle eines Unfalls bezahlt  :-X

Lieber auf der sicheren Seite bleiben....

dragoness

  • Gast
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #10 am: 10. Juli 2014, 18:57:44 »
Die Schilder haben läppische 12 EUR gekostet, die Versicherung für die Kurzzeitkennzeichen um die 40 EUR glaube ich, wurde aber leider nicht erstattet, weil wir vorher nicht bei der Versicherung waren, ansonsten wäre glaube ich 2 x im Jahr die Versicherung für ein Kurzzeitkennzeichen kostenlos.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5687
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #11 am: 10. Juli 2014, 19:26:52 »
Wenn ihr das neue Auto beim Händler kauft und das alte dort in Zahlung gebt, ist es sicher möglich, dass er euch ein Leihfahrzeug zum ummelden gibt. Das wäre das einfachste. Ihr fahrt mit dem alten Auto hin, macht die Nummernschilder ab, fahrt ummelden. Oder er gibt euch rote Nummernschilder.
   


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #12 am: 10. Juli 2014, 19:56:13 »
Huch, so ein Durcheinander... Der Händler ist ca 45 Minuten Fahrt entfernt... Wir werden wahrscheinlich die Versicherung wechseln...



schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #13 am: 10. Juli 2014, 20:03:27 »
also  mir wurd das so gesagt.. man kann die gleichen schilder nehmen ABER man darf dann nicht mit dem abzumeldenden auto fahren....

wir haben diesmal kurzzeitkennzeichen gemacht
damit kann man 5 tage fahren aber halt nur zu testfahrten oder eben vom händler nach hause, zum anmelden usw....

kostete die schilder und normal 80euro versicherungsgebühr diese wurde aber von der versicherung erstattet da wir bei der gleichen versicherung das neue auto dann angemeldet haben...
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

moni

  • Gast
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #14 am: 10. Juli 2014, 21:00:19 »
Ruf bei der zulassungsstelle an und frag. Hier darf man mit dem abgemeldetem auto nach hause fahren. Du hast ja für den ganzen tag noch bezahlt.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #15 am: 10. Juli 2014, 21:02:54 »
Ja, das werde ich wohl machen. Es wäre ja schön, wenn es so einfach wäre!



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3046
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #16 am: 10. Juli 2014, 21:36:41 »
Unsere Versicherung UND das Straßenverkehrsamt haben gesagt man kann sehr wohl mit den schon umgemeldeten Schildern fahren. Aber nur auf DIREKTEM Weg von der Zulassungsstelle zum Händler. Ein Kurzzeitkennzeichen braucht man damit nicht.

so ist es hier auch geregelt. Das haben Versicherung (schriftlich!) und Zulassungsstelle (telefonisch) bestätigt. Ich sehe da auch kein Problem drin. Es fährt ja definitiv nur ein Auto.
Und wir haben die Versicherung auch gewechselt. Ganz genau genommen muss man für den Tag des Wechsels dann allerdings 2 mal Versicherung bezahlen, einmal bei der alten und einmal bei der neuen Versicherung.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #17 am: 11. Juli 2014, 11:24:50 »
Warum lasst ihr das Autohaus nicht einfach das Auto anmelden?
Einfach eine Vollmacht unterschreiben - fertig.  :P ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5687
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #18 am: 11. Juli 2014, 11:31:17 »
Weil das neue Auto die gleichen Nummernschilder bekommen soll.
   


Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #19 am: 11. Juli 2014, 11:40:42 »
Wenn das Autohaus das alte Auto doch aber eh in Zahlung nimmt, muss es ja eh dort hin. Dann kann das Autohaus die alten Schilder abschrauben, mit einem ganz anderen Auto zum Straßenverkehrsamt fahren und gut ist. ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #20 am: 11. Juli 2014, 11:55:52 »
Die Zulassungsstelle hat uns gesagt, dass wir mit dem angemeldeten Auto auf direktem Weg nach Hause fahren dürfen, aber nicht zum Händler. Wir werden es dann wohl mit dem Kurz Zeit Kennzeichen machen...

@kathrin was machen wir in der Zeit? Wir haben nur ein Auto und der Händler ist eine Fahrtstunde entfernt von zuhause.

Da wir eh noch ein paar Tage brauchen, um das Geld freizuschaufeln, passt das ganz gut. Dann kann ich die Kurz Kennzeichen besorgen und abholen können wir den Wagen, wenn wir dann Zeit haben.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #21 am: 11. Juli 2014, 15:28:52 »
So, Problem elegant gelöst, der Händler über nimmt kostenlos die Anmeldung des neuen Wagens und die Abmeldung des Alten wenn wir das Neue abgeholt haben  :)



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23427
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #22 am: 12. Juli 2014, 05:47:13 »
Aber wie möchte er das neue Auto mit dem Kennzeichen des noch angemeldeten, alten Autos anmelden? *auf dem Schlauch stehe*
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11760
Antw:Neues Auto anmelden
« Antwort #23 am: 12. Juli 2014, 07:50:57 »
Wir bekommen ein neues Kennzeichen.
Ich hatte gefragt, da uns dummerweise vor einigen Monaten das Nummernschild vom alten Auto verloren gegangen ist und wir den alten Wagen komplett ummelden mussten mit allen damit verbundenen Kosten. Das hatte mich geärgert und da sagte mir jemand, dass man das Nummernschild mitnehmen kann. Dass es einen kostenlosen Anmeldeservice gibt, hatte ich irgendwie nicht auf dem Schirm... Das neue Kennzeichen ist super



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung