Autor Thema: Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke  (Gelesen 2272 mal)

Trouble2011

  • Gast
Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« am: 23. November 2014, 14:58:19 »
Fynn ist ja nun auch ein Pfadfinder und in Hinblick aufs Pfingslager, haben wir uns entschieden dass er zu Weihnachten quasi seine Ausstattung bekommt.
Schlafsack, Rucksack- so etwas eben.

Lohnen sich Kinderschlafsäcke?
Nimmt man einen großen Schlafsack auch für Kinder?

Und was eignet sich an Rucksäcken?
Es muss ja für so ein Lager einiges reingehen, ohne das mein armes Kind hinten über fällt. ^^

Und was brauchen kleine Pfadfinder sonst noch, was man schenken lassen kann?

Danke schon mal! :)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14136
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #1 am: 23. November 2014, 15:02:01 »
beide kinder haben einen 160cm schlafsack- erwachsenenschlafaecke sind zu gross und waermen dann u.u. nicht richtig.
Rucksack würd ich nach einem um die 30 liter schaue und anprobieren!


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6921
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #2 am: 23. November 2014, 15:12:27 »
Und natürlich unbedingt ein richtig gutes Messer  ;D

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3046
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #3 am: 23. November 2014, 15:17:03 »
Freunde von mir gehen viel campen und haben für die Kinder normale Schlafsäcke die sie unten abgebunden haben.

außerdem: eine gute Taschenlampe, Schokoriegel, Kartenspiel.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #4 am: 23. November 2014, 15:59:32 »
Uh, ein Messer. Kann es nicht ein stumpfes sein? :P

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3046
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #5 am: 23. November 2014, 17:51:51 »
Uh, ein Messer. Kann es nicht ein stumpfes sein? :P
Naja, schnitzen sollte man damit schon könne, oder? Und mit einem stumpfen Schnitzmesser rutscht man viel schneller unkontrolliert ab.
Es gibt Messer die vorne eine runde "Spitze" haben, auf jeden Fall sollte es nicht ungewollt zuklappen (und den Finger einklemmen) und gut finde ich auch, wenn es einen Schutz hat, damit man vom Griff nicht auf die Klinge rutschen kann.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #6 am: 23. November 2014, 17:54:35 »
Ich wehre mich gegen den Gedanken das mein Baby damit schon umgehen können darf. ;D

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3046
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #7 am: 23. November 2014, 19:14:10 »
Frag mich nochmal wenn E. 7 ist. Dann rede ich wahrscheinlich auch anders.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #8 am: 23. November 2014, 19:16:51 »
Wir haben geschaut was die anderen gleichaltrigen Kinder für einen Rucksack haben - und haben uns dann für dieses Modell entschieden. Die meisten haben nämlich schon 1 - 2 Lager hinter sich und so konnte ich mir sicher sein, dass die Rucksäcke schon erprobt sind ;D

Sie hat einen Schlafsack mit 160cm Länge, heute bekam sie das so sehr ersehnte Feldbett von den Großeltern (und nächtigt gerade auf eben diesem ;D). Ein Messer brauchen unsere Pfadfinder in dem Alter nicht unbedingt - und wenn kriegen sie es von den Leitern zur Verfügung gestellt. Da würde ich also erstmal Rücksprache halten :)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #9 am: 23. November 2014, 20:04:36 »
Rucksack würd ich nach einem um die 30 liter schaue und anprobieren!

30l  :o :o :o für einen 7jährigen!?
1. gibts da fast keine und 2. ist das doch viel zu viel. Ich selbst habe 34 l für 1-2-Wöchige Touren  ;D

Liam hat den Deuter Climber mit 24l und der ist absolut ausreichend. Ist aber auch sehr groß. Liam hat einen ziemlich langen Rücken, daher geht der schon.
Die Auswahl an richtigen Wanderrucksäcken für Kinder ist leider recht klein. Vor Allem zwischen 16l und 30 gibt es nur wenig (zu wenig).
Ich würde auch mal nachfragen,was die anderen nutzen und was so alles rein muss. Meiner Erfahrung nach, muss in so einen Rucksack beim Lager eigentlich nicht viel rein, aber da sind die Handhabungen der unterschiedlichen Gruppen vielleicht auch anders.
Denn eigentlich gilt auch in dem Alter noch, dass Kinder nicht zu viel Gewicht tragen sollen/dürfen.

Ein zu großer, halb leerer Rucksack ist von den Trageeigenschaften sehr viel schlechter, als ein etwas kleinerer, vollgestopfter (Stichwort Gewichtverteilung). Daher würde ich empfehlen nicht zu groß zu nehmen.

Messer, da würde ich auch mal fragen, ob sie überhaupt ein eigenes haben dürfen. Viele Gruppen machen zuerst eine  "Messerführerschein" und DÜRFEN vorher gar nicht selbst eines dabei haben (sprich im Bett/Zelt usw immer verfügbar.)

Eine Kopflampe ist auch toll.


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14136
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #10 am: 23. November 2014, 20:31:04 »
scarlet, du hast recht, freyas hat 22  :-[


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Trouble2011

  • Gast
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #11 am: 23. November 2014, 20:48:21 »
Christiane, für welches Modell habt ihr euch denn entschieden? ;D

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #12 am: 23. November 2014, 20:53:17 »
scarlet, du hast recht, freyas hat 22  :-[

Das klingt schon besser  ;D

nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 685
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Kinderschlafsäcke&Kinderwanderrucksäcke
« Antwort #13 am: 24. November 2014, 20:10:47 »
Deuter starlight als Schlafsack - wir hatten erst den kleinen und nun die größere Variante. Beide kann man von bis Körpergröße verstellen.Die Erwachsenenschlafsäcke sind ja nicht nur zu lang, sondern auch oben zu weit und wärmen dann nicht richtig.
Als Rucksack haben wir noch einen Deuter Junior, nächstes Jahr wirds dann aber eine Nr. größer.
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung