Autor Thema: Badekappe und sehr lange Haare?  (Gelesen 701 mal)

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Badekappe und sehr lange Haare?
« am: 11. November 2019, 18:27:50 »
Hallo,
meine Tochter (9) braucht zum Schulschwimmen eine Badekappe (diese Gummiteile), damit die Haare bei den Mädels nicht so nass werden. Sie hat allerdings Haare bis zu Hüfte und die sind auch nicht gerade dünn...
Bekommt man die alle irgendwie in so eine Kappe gezwängt? Bisher glaube ich nicht so richtig daran, dass die Kappe da wasserdicht drüber passt.
Habt ihr vielleicht Tipps zum Aufsetzen? In der Schule ist nicht allzu viel Zeit
Vielen Dank!

chelisa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 279
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #1 am: 11. November 2019, 18:39:38 »
Bei Amazon hab ich gesehen das es spezielle Badekappen für lange Haare gibt. Bin nämlich selber auch grad auf der suche nach sowas weil die Mädels ab Dez. zum Schulschwimmen gehen.


Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #2 am: 11. November 2019, 20:21:33 »
Bei Amazon hab ich gesehen das es spezielle Badekappen für lange Haare gibt. Bin nämlich selber auch grad auf der suche nach sowas weil die Mädels ab Dez. zum Schulschwimmen gehen.

OK, danke für den Tipp.
Wie lang sind die Haare denn bei euch?

chelisa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 279
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #3 am: 11. November 2019, 20:33:20 »
Würde sagen fast bis zum Hosenbund, also schon ziemlich lange und vorallem sehr dick.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44181
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #4 am: 11. November 2019, 20:34:32 »
Also hier waren die Badekappen auch in der Primarschule immer Pflicht im Schwimmunterricht und unsere große Tochter hatte sehr lange Haare, die ebenfalls bis zum Po gingen und dazu noch dick waren bzw. sind.

Wir haben immer die normalen Badekappen von Speedo und Co genommen und die Haare waren immer richtig trocken und passten alle darunter.
Tipp: Anziehen üben mit Freundinnen bzw. Lehrpersonal um Hilfe fragen.
Pferdeschwanz und dann Dutt - oder geflochtenen Zopf und dann Dutt. Haare dann von hinten alle in die Badehaube, die Kappe nach vorne gut ziehen und dann über den Kopf stülpen.

Klappte immer, konnten die Erstklässler hier damals alle untereinander alleine!

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #5 am: 11. November 2019, 20:44:28 »
Also hier waren die Badekappen auch in der Primarschule immer Pflicht im Schwimmunterricht und unsere große Tochter hatte sehr lange Haare, die ebenfalls bis zum Po gingen und dazu noch dick waren bzw. sind.

Wir haben immer die normalen Badekappen von Speedo und Co genommen und die Haare waren immer richtig trocken und passten alle darunter.
Tipp: Anziehen üben mit Freundinnen bzw. Lehrpersonal um Hilfe fragen.
Pferdeschwanz und dann Dutt - oder geflochtenen Zopf und dann Dutt. Haare dann von hinten alle in die Badehaube, die Kappe nach vorne gut ziehen und dann über den Kopf stülpen.

Klappte immer, konnten die Erstklässler hier damals alle untereinander alleine!

Super, vielen Dank!
Halten die Kappen das denn aus, wenn die Mädels sich gegenseitig helfen? Auf mich machen die dünnen Dinger keinen stabilen Eindruck

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44181
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #6 am: 11. November 2019, 20:58:21 »
Die sind sehr stabil - wir Erwachsenen haben sie auch nicht zerstört beim An- und Ausziehen und wir haben gewiss mehr Kraft als die kleinen zierlichen süßen Erstklässlerinnen!

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #7 am: 11. November 2019, 21:43:15 »
Die sind sehr stabil - wir Erwachsenen haben sie auch nicht zerstört beim An- und Ausziehen und wir haben gewiss mehr Kraft als die kleinen zierlichen süßen Erstklässlerinnen!
Das ist gut, danke für die Infos! Wie sah das denn mit Untertauchen aus? Blieben die langen Haare selbst da trocken? Da muss die Kappe ja wirklich ganz dicht abschließen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44181
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #8 am: 11. November 2019, 22:22:32 »
Ja, bleiben sie - sofern die Kappe richtig angezogen wird.
Aber das zu üben liegt dann in deiner Verantwortung!

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #9 am: 12. November 2019, 07:24:05 »
Ja, bleiben sie - sofern die Kappe richtig angezogen wird.
Aber das zu üben liegt dann in deiner Verantwortung!
Ja, das werde ich mit meiner Tochter vorher zuhause probieren. Muss ich da noch auf was achten, damit die Haube dicht ist?

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #10 am: 12. November 2019, 07:27:09 »
Würde sagen fast bis zum Hosenbund, also schon ziemlich lange und vorallem sehr dick.
Oh, also noch mehr Haare als bei uns! Wenn das bei euch mit der Badehaube klappt, müsste das eigentlich auch bei uns funktionieren!

Pico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5299
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #11 am: 12. November 2019, 07:43:01 »
die Badekappen sind sehr robust.... ich musste zu mein Leistungsschwimmzeiten welche tragen... mit guter Übung kannst du sie später auch im nu alleine anziehen... und wie fliegenpilz sagte... Flechten und zum Dutt machen...
auch Volumenmässig passt das ordentlich was rein...

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #12 am: 12. November 2019, 07:52:52 »
die Badekappen sind sehr robust.... ich musste zu mein Leistungsschwimmzeiten welche tragen... mit guter Übung kannst du sie später auch im nu alleine anziehen... und wie fliegenpilz sagte... Flechten und zum Dutt machen...
auch Volumenmässig passt das ordentlich was rein...
Das ist praktisch! Wie viel Haar musste denn bei dir drunter? Da gibt es bestimmt auch Grenzen. Und blieb zumindest der Dutt trocken?

Pico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5299
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #13 am: 12. November 2019, 08:50:22 »
ob sie trocken geblieben wären weiss ich nicht...  ;D
Wir haben sie getragen zum besseren Wasserstrom Nutzung... also wurde sie zum Teil nach dem Duschen erst aufgesetzt oder zwischen drin abgesetzt... oder experimente gemacht, wie viel Wasser passt in die Badekappe...  ;D

aber ich hatte Haare wie deine Tochter dick, schwer und bis zur Hüfte...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8965
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #14 am: 12. November 2019, 15:35:20 »
Die sind sehr stabil - wir Erwachsenen haben sie auch nicht zerstört beim An- und Ausziehen und wir haben gewiss mehr Kraft als die kleinen zierlichen süßen Erstklässlerinnen!

Ist jetzt ein bisschen OT, aber:
Bei Wetten dass...? gab es mal eine Wette dazu. Die haben Wasser reingefüllt und die Badekappe so gedehnt, dass da mehrere Männer (!) drin sitzen konnten. Also ja, stabil sind die Teile offensichtlich  ;D

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #15 am: 12. November 2019, 16:13:25 »
ob sie trocken geblieben wären weiss ich nicht...  ;D
Wir haben sie getragen zum besseren Wasserstrom Nutzung... also wurde sie zum Teil nach dem Duschen erst aufgesetzt oder zwischen drin abgesetzt... oder experimente gemacht, wie viel Wasser passt in die Badekappe...  ;D

aber ich hatte Haare wie deine Tochter dick, schwer und bis zur Hüfte...
Achso, OK  ;D
Zwischendurch absetzen dürfen sie die Kappen ja nicht, die werden vor dem Duschen aufgesetzt und erst in der Umkleide wieder abgesetzt. Also mit Wasser füllen werden sie die Hauben bestimmt nicht.  ;D
Wie lange haben die Kappen bei euch damals gehalten? Ich kann mir vorstellen, dass die Mädels bei uns da nicht ganz vorsichtig mit umgehen (auch wegen der langen Haare). Hoffentlich brauchen wir da nicht alle paar Wochen eine neue Haube... :-[

Pico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5299
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #16 am: 12. November 2019, 16:26:50 »
Wenn sie nicht verloren gehen, leider ewig.... zum Leidwesen von mir... ich musste meine immer verlieren um eine neue "Coolere" zu bekommen...  ;D

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #17 am: 12. November 2019, 17:16:34 »
Das ist gut, dann muss ich mir keine Sorgen machen, falls sie doch mal was mehr dran ziehen muss  ;D

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #18 am: 12. November 2019, 18:02:59 »
Sind die Kappen eigentlich halbwegs bequem, wenn lange Haare drunter sind? Die Hauben von den Profis sind ja echt ganz eng; dann mir vorstellen, dass ein dicker Dutt auf Dauer darunter drückt. Und Gummi ziept wahrscheinlich auch ordentlich beim Aufsetzen auf trockenen Haaren ???

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15409
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #19 am: 12. November 2019, 18:56:11 »
es sind 45 Minuten! Diese engen Kappen werden seit Ewigkeiten von Millionen Schwimmern genutzt! Entspann dich  ;D :-* - ich bin ganz sicher die Mädchen schaffen das

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #20 am: 12. November 2019, 19:35:11 »
es sind 45 Minuten! Diese engen Kappen werden seit Ewigkeiten von Millionen Schwimmern genutzt! Entspann dich  ;D :-* - ich bin ganz sicher die Mädchen schaffen das
Ich hoffe es  :)
Bei uns sind es immer 90 Minuten und meine Tochter ist leider etwas empfindlich was Ziepen angeht (z.B. beim Kämmen oder stramme Zöpfe)...

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15409
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #21 am: 12. November 2019, 19:47:13 »
Bei Mama kann man immer empfindlich sein- aber im Unterricht wird sie sich zwischen den Mädels, die es alle durchziehen, wahrscheinlich nicht die Blöße geben wollen.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44181
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #22 am: 12. November 2019, 19:47:30 »
Wird das jetzt hier Drama?
Es ist eine Badekappe und keine Beinamputation. Unsere große Tochter ist auch sehr empfindlich. Eben drum hat sie schnell das korrekte Anziehen gelernt.

Mariechen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 12
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #23 am: 12. November 2019, 19:54:01 »
Wird das jetzt hier Drama?
Es ist eine Badekappe und keine Beinamputation. Unsere große Tochter ist auch sehr empfindlich. Eben drum hat sie schnell das korrekte Anziehen gelernt.
Nein, wird kein Drama  ;D
Danke für die hilfreichen Antworten  :)

Limette

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 307
  • erziehung-online
Antw:Badekappe und sehr lange Haare?
« Antwort #24 am: 12. November 2019, 20:00:04 »
Fliegenpilz; verjage nicht die neuen...gerade nimmt das Forum wieder etwas Fahrt auf😉

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung