Autor Thema: Unser leidiges Thema: Schuhe  (Gelesen 253 mal)

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5191
    • Mail
Unser leidiges Thema: Schuhe
« am: 18. Oktober 2019, 17:57:27 »
Hallo ihr

Ich brauche mal eure tips.
Mein Kind zieht nur Turnschuhe an - am liebsten Sneaker aus Stoff. Diese sind aber leider bei Matsch- und Regenwetter sofort durch - und ich hab echte Schwierigkeiten, ihn zu Anderen, robusteren Schuhen zu überreden..

Was tragen eure Jungs für Schuhe im Herbst? Ich bin da echt ratlos - wir haben schon das Internet durchgeforstet, aber es gibt dann entweder richtige dicke Boots oder eben so stoffschuhe, die ihm gefallen, er zieht ja auch nicht alles an...( z.b. Kein Klettverschluss ).
Habt ihr tips für stylische Schuhe, die auch bei matschwetter die Füße trocken halten?

Danke euch für Input

Gruß, Sunny

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17083
  • ........
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2019, 18:30:33 »
Timberlands oder es gibt von einigen marken auch höhere sneaker oder sogar gefütterte ....
Hier ist die regel ( tochte 13) das es im herbst / winter halt wenigstens nike air sind und keine nmd aus so dünnem stoff oder chucks


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9875
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2019, 18:54:16 »
Puma hat da auch ein paar Modelle  :)
04/2008
02/2012
01/2015



*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 927
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2019, 19:29:05 »
Wie sieht es mit Magnum Schuhen aus??? Tragen auch Polizisten und türsteher... Bzw sehen die aus wie die schwarzen von der Polizei. Ich hab die früher - als ich noch sehr jung und knackig war und an der Tür gearbeitet habe sehr geliebt.... Und denke das ich sie Ben auch spendiere für Matsch und Herbst.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13466
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2019, 19:29:20 »
Mein Großer zieht auch keine richtigen Winterstiefel an, aber höhere Turnschuhe (Wie beim Basketball) gibt es ja von allen Marken. Selbst Chucks gibt es ja mittlerweile in Leder und hoch... was sonst noch geht sind Timberlands oder welche in diesem Stil. Aktuell will er die gsg9 Stiefel von Adidas, mal sehen, ob ich dir irgendwo im Angebot finde, das wären dann wenigstens mal richtig wetterfeste Schuhe...

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2019, 19:39:50 »
Für den Herbst könnte sowas auch was sein
Superfit Lumis Jungen Sneakers, Schwarz
Kannst ja mal bei Amazon schauen. Da gibt's welche mit so ner gummischnürung und auch etwas bunter. Ich nehme dann immer die mit goretex.



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 19196
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2019, 20:33:43 »
Hier auch ...Winter wie Sommer Sneakers.... Im Schwimmbad Flipflops, aber sonst eben Sneakers...
Letzten Winter hatte er wenigstens noch so höhere Sneakers aus glattem Material...Mal gucken, ob er dieses Jahr auch noch Mal von Stoff weggeht  s-:)
Alles andere würde er vermutlich für Schule etc eh niemals anziehen..boot oder so. Keine Chance  s-:)..kann ich mir das Geld sparen ... OK, außer evtl wirklich im Schnee...da hatte ich dann letztes Jahr gesagt, darf er meine Camel Boots tragen ..aber es gab keinen Schnee  ;D für die zwei Tage Schnee im Jahr lohnen sich keine extra Schuhe hier..aber ihr geht ja ski fahren, oder? Dann hätte er ja für den Notfall was da, wenn wirklich Schneechaos käme...
Superfit und so trägt er schon seit Klasse 5-6 nicht freiwillig und jetzt mit Schuhgröße 47 auch schwierig ;D ;) das kommt halt dazu, dass Schuhe in der Größe nun nicht Grad günstig wären, da Kauf ich definitiv nix, was er nicht auch freiwillig trägt...derzeit hat er ein bestimmtes Nike model und Joggingschuhe und halt Handballschuhe, also nix wasserfestes oder warmes ...ich wollt aber Mal nach so leicht gefütterten Chucks oder nikes in knöchelhoch gucken 



sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5191
    • Mail
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #7 am: 18. Oktober 2019, 20:43:59 »
Ja, Lotte, das ist hier auch das Problem - Boots usw. würde er NIE anziehen, dabei find ich die echt chic...
Er trägt momentan Adidas seit fast einem Jahr durchgehend - nun sind sie aber echt kaputt und außerdem hatte er schon paar mal nasse Füße...ein paar Nikes haben wir hier auch und dann hallenschuhe für Sport - aber das wars auch schon. Richtige Winterstiefel für die Ski Reise würde er dann schon anziehen, aber die hab ich noch nicht gekauft - wer weiß ob die im Februar noch passen ( sind ja nun auch nicht grad günstig ). Er hat leider auch echt kleine Fuesse, also Größe 39 - da gibt’s manches dann nur bei den Damen  ;D ( für Kinder zu groß, für Herren zu klein )

Ach ja. Schwierig. Gerade war er mit Papa los, ich bekam einen leicht genervten Anruf von meinem Mann  ;D - mal sehen, ob die mit Schuhen wieder kommen ( hier gehen auch Chucks z.b.  überhaupt nicht, die sind alle vorne „ zu rund“ - ahhhh ja )

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2755
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2019, 20:48:13 »
Meiner hat Sneakers, jetzt für den Herbst haben mein Mann und ich auf welche mit festem Material bestanden. Wir waren letzte Woche Schuhe kaufen.

Schuhe kaufen ist echt  :-X da kommt er nach mir  ;D ich wundere mich immer noch, dass ich im Outlet zwei Paar Schuhe gefunden habe, die ich leiden mag.  s-:)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 19196
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #9 am: 18. Oktober 2019, 21:39:57 »
Zu Rind ist gut, könnt von p. Kommen ;D .er trägt zwar auch seit mind zwei Jahren das gleiche Modell...wird halt ab und zu er spürt, wenn kaputt..
Naja, ich glaub in dem Alter bin ich auch durchgehend mit Chucks gegangen ,ob Sommer oder Winter.... Und danach dann jahrelang mit Dr Martens...auch bei 35 Grad  ;D
Ja, Schuhe kaufen ist mit ihm schwierig..früher war es, weil immer ein Schuh doof saß und heute weil nix gefällt...
Noch schlimmer ist Hosen kaufen, da weigere ich mich mit ihm zu gehen. Nicht so weit, nicht zu eng..nicht zu viele Taschen Idee zu wenig, Farbe bitte nicht zu hell oder zu dunkel...oh Mann   s-:) gestern kamen wir zu dem Punkt, sollte er Mal jemals eine jeans finden, die ihm gefällt, dann soll er die bitte direkt dreimal kaufen..

Schuhgröße 39 ist ja noch nett ;D da gibt es doch noch reichlich Kinderschuhe  ;D ;D ;D

Wobei ich zb Boots / Winterstiefel für die Schule dh schon immer ungünstig finde...dann lieber zehn Minuten auf dem Weg kalte Füße, als stundenlang s Georgen in überheizten Räumen...
Aber evtl findet ihr ja wirklich höhere Sneakers mit leichtem Futter ...die sind dann innen so aufgerauht



sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5191
    • Mail
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2019, 23:00:27 »
Es sind jetzt Adidas sneaker geworden, leider wieder Stoff  s-:)
Und Papa hat ihn zu Winterstiefeln überredet, welche er aber nur im Schnee anziehen wird ( Zitat).

Hosen ist hier auch so ein Problem, besonders wegen zu eng, zu weit und man muss sich drin bewegen können und was er noch für Argumente hat.....er hat Original 2 Hosen, die er anzieht - aber 10 Stück im Schrank. Jetzt sind wir nächstes Wochenende auf einer goldenen Hochzeit mit großer Familienfete - keine Ahnung, was er anzieht. Jeans geht gar nicht ( sein Cousin kommt sogar im Anzug) und er weigert sich eine von den anderen Hosen anzuziehen - da werden wir noch rumdiskutieren müssen...

Lotte, unsere Jungs sind sich wohl echt ähnlich  ;D




Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13466
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2019, 06:26:02 »
Ehrlich gesagt finde ich Jeans in der Kombination mit einem Hemd (und evtl sogar Sakko/Jacket) völlig in Ordnung. Es ist eine Familienfeier, kein Staatsakt...

Kann man die Stoffschuhe imprägnieren? Ein bisschen hilft das ja....

Mein Großer ist nach nassen Füßen letztens "geheilt" von seiner Stoff-Sneaker-Vorliebe, zumindest bei Herbst-/Winterwetter bzw Regen. Richtige Winterstiefel lohnen sich hier auch nicht, die habe ich seit Jahren schon nicht mehr gekauft.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 19196
Antw:Unser leidiges Thema: Schuhe
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2019, 08:53:29 »
P. Geht zu solchen Anlässen auch in Jeans und (Kurzarm) Hemd ... Ein Anzug kostet ja zb eine Stange Geld, dafür, dass er sich unwohl fühlen und den auch nie mehr trägt, weil er ja nicht ewig passt, einfach unfug ;Dden letzten Anzug hatte er zur Kommunion und davor als Kleinkind .. ich finde jeans und Hemd eine absolut legitime Kombi ggf mit Blazer ...selbst für Erwachsene, wenn nicht Grad nach Einladung ein Anzug gefordert wird.
Bei der Kommunion der mittleren hatte er jeans ,Hemd, Hosenträger und fliege an  ;D ;D ;D gut, würde er so vermutlich heute auch nicht mehr tragen ...aber sonst zu den letzten feiern immer jeans, Sneakers und Hemd bzw sogar ganz normal ein ordentliches t Shirt .... Ich kaufe ihm und auch keine Lackschuhe, nur um sie einmal zu tragen und zum nächsten Anlass sind die dann zu klein.

Ja, so ist das halt in dem Alter  ;D ich glaube da sind viele Kinder ähnlich und e hat eigen was Kleidung betrifft.... Andererseits würde ich auch lange nicht jede Jeans oder Schuhe anziehen  ;D

Ich werde den threadsl zum Anlass nehmen und p fragen, ob wir Mal nach hohen Sneakers gucken wollen



 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung