TROTZPHASE > ALLGEMEIN

Trotziger JungeIm Alter zwischen 2 - 4 Jahren findet die Trotzphase mehr oder weniger stark bei jedem Kind statt. Vom Rückzug über Schreien bis hin zu Toben und Treten ist schon alles vorgekommen. Für die Eltern ist das immer erstmal eine Zeit des Selbstzweifels. Die Erziehungs-Methoden werden in Frage gestellt und die eigene Fähigkeit ein Kind heranzuziehen wird schnell angezweifelt. Aber auch die perfektesten Eltern kommen um die Trotzphase meist nicht herum.

Die Meinung, man müsse gerade in dieser Zeit dem Kind die Autorität der Eltern unmissverständlich vor Augen führen und die Trotzphase im Keim ersticken, wird heute von fast allen Erziehungswissenschaftlern abgelehnt. Wie man statt dessen darauf reagieren kann, finden Sie unter dem gleichnamigen Menüpunkt.
Sozial-pädagogosisch betrachtet stellt die Trotzphase eine enorm wichtige Entwicklungsphase dar. Das Kind lernt hier, eigene Meinungen im engeren Umfeld zu äußern, sie zu verteidigen und darauf zu bestehen. Das Ich-Bewusstsein fängt hier also ganz zart an sich den Weg zu bahnen. Das dies auf eine Art und Weise passiert, die oft zu peinlichen Situationen mit hochrotem Kopf (vor allem beim Kind ;- ) führt, ist auf ein klares Unvermögen der Kinder zurückzuführen die einfach noch nicht über genug soziale Kompetenz verfügen, um ihr erwachendes Ich-Bewusstsein in ausschließlich konstruktive Bahnen zu lenken.

Je nach Veranlagung fallen die Trotzreaktionen bei den Kindern unterschiedlich aus. Grenzen auszuloten ist etwas, was das Kind in dieser Phase natürlich lernen muss. Es möchte zwar seine eigenen Wege gehen ohne von den Eltern Grenzen aufgezeigt zu bekommen - nur tut man dem Kind keinen Gefallen wenn das "Grenzenlose" zum Normalfall wird. Damit wird die Trotzphase nur kultiviert und das Kind lernt, dass es mit Schreien viel erreichen kann.

Eine auf den ersten Blick recht ähnliche Phase (wenn auch meist auf Seiten des Nachwuchses eloquenter umgesetzt) kommt auf viele Eltern 10 Jahre später wieder zu wenn die Pubertät eingeläutet wird und die Teenies dann ein weiteres mal Grenzen ausloten und ihr Selbstbewusstsein aufmöbeln. Bis dahin wird Ihnen die Trotzphase dann vielleicht vorkommen wie ein Sonntags-Spaziergang bei Sonnenschein ;-)

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung