Autor Thema: >> Oktobis 2005 <<  (Gelesen 56778 mal)

sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #700 am: 28. Juni 2013, 21:05:10 »
mensch patty das klingt doch super mit lea... echt klasse... ;)
ich glaub die kids benehmen sich in der schule eh ganz anders als zu hause... manchmal möcht ich gern mäuschen spielen... ;)
wie, keine ferien? na ob sie das in paar jahren auch noch sagt? hihihi...

wobei arne neulich auch meinte, er will zur schule... ich glaub ihm is langweilig... und das nach knapp 1 woche ferien... hahaha... kinder... tz... ;)

naja hier is in letzter zeit ja eh wenig los... leider... ich schau aber auch oft rein und guck ob jemand was geschrieben hat... ;)






zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #701 am: 30. Juni 2013, 13:01:34 »
Lach, vielleicht ist das so eine Oktoberkindermasche, dass sie die Schule mögen. Conny ist ja auch so. ich habe echt bissl Bammel vor den ferien. Die beiden haben sich ja auch standhaft geweigert an den Sommerferienspielen teilzunehmen dieses Jahr. Das war ihnen letztes Jahr zu langweilig und zu viel Durcheinander.
Meine Mädels sind sehr sehr sehr anspruchvoll, was ihre Betreuung und ihre Beschäftigung angeht, leider.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2013, 13:03:21 von zwillingstierchen »
Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.


zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #702 am: 06. Juli 2013, 14:34:00 »
So, hier hats jetzt auch Ferien und ich glaube, für die Mädels fingen die Ferien gleich gut an. Sie durften bei ihrer Freundin übernachten in der alten Scheune. Das war natürlich traumhaft. Beim abholen wurde ich dann von der Mutter empfangen mit den Worten: " Dreckige Kinder sind glückliche Kinder. Ich wollte nur kurz vorwarnen: Conny und Lea sind SEHR glückliche Kinder!" Und tatsächlich waren die beiden vollkommen eingewatzt. Kaum hatte ich beide zuhause dann wieder halbwegs hergestellt und abgefüttert, klingelte schon das Telefon und Conny war beim Nachbarsmädel verschwunden.
Lea hat die Ruhe genutzt und ist auf der Couch eingedöst. Tut mir fast leid für sie aber ich muss jetzt staubsaugen und sie wecken...:-P
Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #703 am: 11. Juli 2013, 11:39:50 »
na dann mal schöne ferien, patty ;) wann fliegt ihr in den urlaub? und warst du mit den zeugnissen zufrieden?
is doch toll wenn die kids beschäftigt sind... so hast sie nicht 24 h bei dir rum hängen ;)

ich war mit arne jetzt paar tage beim camping... haben das super wetter genutzt und waren jeden tag am strand. gestern sind wir wieder nach hause gekommen weil wir samstag schon wieder nach stralsund fahren zu männes cousine... eigentlich dacht ich heut noch an freibad aber i-wie is so ein tag zu hause heut auch mal gut... jeden tag action... ufff... und mein kopf spielt heut auch nicht mit... also heut mal pause... ;) wäsche muss ich ja auch noch machen... ;)

ich wünsch euch einen sonnigen tag... ;)





zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #704 am: 15. Juli 2013, 14:54:52 »
So, die erste Woche Ferien haben wir überlebt. Ich bin zuversichtlich, dass es jetzt nur noch besser weredn kann! :P Ist für die Mädels ziemlich anstrengend Mama quasi 24 Stunden an den Hacken zu haben und nicht so zu dürfen, wie sie gerne würden.
Und die arme geplagte Mama stellt natürlich fest, dass so im normalen Alltag, den die Kids ja wenig mit ihrer Mama verbringen, erzieherisch doch einiges auf der Strecke geblieben ist. In der Schule, bei Oma und Opa und bei der Tagesmutter entfällt eben nicht so viel erzieherischer Elan auf die Mädchen, wie im Moment. S:D

Als armes geplagtes, siebenjähriges Schulkind, darf man plötzlich nicht mehr mit Stühlen kippeln, bekommt seine Sachen nicht hinterhergetragen, sondern muss sie selbst aufräumen und rumbrüllen, so laut die Lunge hergibt, weil man es ja in der Schule auf dem Schulhof auch nciht anders machen kann, ist leider auch nicht drin. Anständig essen muss man, Teller nicht vollladen und voll zurückstellen geht nicht mehr und so bösartige Dinge wie Tisch SELBER abräumen wird plötzlich auch dauernd nicht nur angemahnt, sondern sogar durchgesetzt. Ich befürchte sogar, dass ihr Süßigkeitenkonsum drastisch verringert wurde, denn ich reagiere nicht wirklich darauf, wenn ich mit einem schmachtenden Blick um Süßes angebettelt werde.

Naja, ich denke, sie werden es überleben. ;D

Und ich auch. :P

Die Zeugnisse waren gut. Connys war super. Einziger echter Kritikpunkt: Sie beteiligt sich lebhaft an JEGLICHEM geschehen rund um sie herum. An Unterricht genauso wie an den nicht wirklich zielführenden Gesprächen am Gruppentisch, wenn eigentlich gearbeitet werden soll.

Leas Zeugnis war auch gut. Sie hat in Mathe sehr stark aufgeholt. In Deutsch ist sie auch gut. In den Nebenfächern ( Musik, Kunst, Religion und Sport) sogar hervorragend. Sachunterricht läuft auch sehr gut. Ihr Hauptproblem ist, dass sie sich im Gegensatz zu ihrer Schwester viel zu wenig einbringt, sprich, sie ist zu still und zurückhaltend. Sie ist immer aufmerksam dabei udn wenn man sie fragt, weiß sie alles und hat super zugehört aber sie schmeißt sich nicht in den Hexenkessel um Aufmerksamkeit zu bekommen. Da ist sie zu zahm meinte ihre Lehrerin ja schon.

In die Ferien fahren wir erst Anfang August. Morgen ini drei Wochen. Bin mal gespannt, wie das wird... :P Camping machen wir am letzten ferienwochenende auch noch. Haben wir mit den Mädels noch nie gemacht.
Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4935
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #705 am: 16. Juli 2013, 13:56:47 »
bei uns gibts morgen Zeugnisse, Do fährt Felix noch in Tierpark nach Bochum und Fr ist nur bis 9:45 "Unterricht". Da ich aber noch bsichen länger "arbeite" kann er noch in der OGS spielen.

An meiner Schule feiern wir dann noch Abschied von 5 Lehrerinnen die gehen. Bei uns ist es ziemlich katastrophal was lehrerquantität angeht. Spirch wir haben zu wenig lehrer. ein neuer schulleiter kommt dann doch nicht, das war auch ein hin und her. zumal unsere "schulleitung" gar keien ist sondern nur Konrektorin und sie hat auch noch eine 5. Klasse.
Sie war heute schon den tränenn nahe, weil das echt alles nicht klappt und wir mit Bez.Reg. etc. alle snicht so funktioniert.

Wir fahren ja dann auch erst in 2 Wochen und ich hab felix zu Hause. Jana bring ich dann noch in die kita. Ist glaub ich besser für alle. sie hat Spaß mit Feunden dort und ich hab Zeit für Felix.

Nach dem Urlaub fährt erst jana paar Tage zu Oma+Opa danach nehmen sie Felix an seinem geburtstag mit und bringen ihn dann am Mo 3.09. wieder bevor Mi die Schule losgeht.

Ich geh Fr und Mo-Di schon arbeiten bevor Mi dann die Schule weitergeht. Wow dann ist Felix schon in der 3. Klasse.! Wie die Zeit vergeht.



zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #706 am: 03. September 2013, 10:32:14 »
Hier hat die Schule vor zwei Wochen wieder angefangen und es war mehr als stressig. Ich glaube aber, beide sind ganz gut wieder reingestartet.

Lea ist ja jetzt in der dritten Klasse und das ist eine Arbeitssteigerung von bald 200%. :-\ Sie hat einen sehr anspruchsvollen Lehrer und macht jetzt mittags locker dreimal solange Hausaufgaben wie im letzten Jahr. Zudem hat sie jeden Tag bis um ein Uhr Schule, statt wie vorher nur bis um 11.50 Uhr. In der ersten Woche hat sie das ganz gut weggesteckt aber gestern hatte sie den ersten echten Hausaufgabenhänger ihres Lebens. Sie wollte absolut nicht mehr. :-\ Kenne ich nciht von meiner Süßen. Das war ihr einfach zu viel.
Als sie dann heute im Postheft auch noch stehen hatte, dass sie Dienstags im dritten Block ( da hatte sie bisher den einzigen Tag früher aus) noch in Matheförderung gehen soll, ist sie glatt in Tränen ausgebrochen obwohl sie da eigentlich gerne hingeht. Aber ihr ist das einfach gerade zeitlich zu viel.

Mal sehen, ob sich das noch einspielt.

Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #707 am: 16. September 2013, 10:56:34 »
Nein, es spielt sich nicht ein.  :P Lea hängt arg durch. Komplettes Programm. Sie"vergisst" ihre Materialien in der Schule um Hausaufgaben nicht machen zu müssen und in der letzten Woche gab es nicht einen Tag, an dem es kein Theater mit den Hausaufgaben gab.
Ich will sofort mein Kind wieder, bei dem das gar kein Problem war.  :-(

Bei Conny läuft es dafür besser als gedacht. Ihre Lehrerin hatte letzte Woche das erste Beschnuppergespräch mit mir und hat nichts Negatives zu vermelden gehabt. Im Gegenteil. Sie hat Conny über den grünen Klee gelobt. s-:)

Tja, am Tag danach hat Madame dann eine Hausaufgabe hingeschludert, dass ich wieder von meinem stolzen Mami-Olymp runtergepurzelt bin. S:D Da gibt es definitiv noch Dinge, die verbesserungsbedürftig sind.

Mal abgesehen von der Schule steuern wir ja wieder auf die Geburtstagssession zu und wenn wir ganz großes Glück haben, dann feiern die beiden Mädels dieses Mal auf einem Bauernhof. Hoffentlich klappt das. Das wäre so super.

Geschenke sind dieses Jahr kein Problem. Ich habe soooo viele Ideen, dass die Mädels wohl mehr bekommen als gut ist. Vor allem gibt es für jede en gebrauchtes Einrad um mal auszutesten, ob sie das mögen. Und da beide ziemliche Leseratten geworden sind gibt es auch einiges an neuem Lesestoff...ganz viel Astrid Lindgren. Und logisch: Klamotten! Eine Kleinigkeit von Filly habe ich auchschon und noch etwa zwanzig Alber E. CDs, wovon ich pro Nase noch zwei oder drei zum Geschenk legen werde. Jetzt suche ich noch jemand, der ein paar von den tollen neuen Tipptoispielen besorgt. Das wäre ganz klasse!

Was gibt es bei euch so?  :D
« Letzte Änderung: 16. September 2013, 10:58:13 von zwillingstierchen »
Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #708 am: 21. September 2013, 17:32:56 »
na dann will ich auch mal wieder... ;)

mensch patty das klingt ja schon anstrengend... aber bei uns isses ähnlich. arne hat im 1.schuljahr immer die hausaufgaben erledigt und jede woche seine stempel bekommen und eben die gutscheine für hausaufgaben und auch einige joker kassiert... sie haben in der klasse so ein belohnungssystem was ich schon gut finde. fehlen mal hausaufgaben oder arbeitsmaterial dann bekommen sie keinen stempel ins heft und auch keine gutscheine. haben sie in einem gewissen zeitraum eine bestimmte anzahl von jokern gesammelt dann gibts zur belohnung einen ausflug für die kids... im letzten jahr sind sie in einen wildpark gefahren was wohl echt toll war denn die kinder haben noch tagelang davon erzählt...
naja jedenfalls schludert arne auch ganz schön... er hat seit beginn des schuljahres grad mal 1 woche wo alles komplett war... er quatscht wohl auch viel neuerdings...
normal macht er HA auch im hort aber auch da kommts mal vor, dass er welche nicht macht.. nachvollziehen kann es ja keiner, da das hausaufgabenheft ständig leer is... könnten wir uns auch sparen... ich hoffe es wird besser... ich sporne ihn immer mit dem ausflug an und hoffe es trägt früchte...

so macht er sich wohl recht gut... seine lehrerin erzählte neulich, dass er in mathe wohl auch viel weiss und immer sauer is wenn er nicht dran genommen wird... aber es gibt ja noch mehr kinder in der klasse... aber das versuch mal nem knapp 8 jährigem beizubringen... herrje... naja so bleibt wohl nur das OOOOHM... es wird schon wieder... und ist nur ne phase... ;)

b-day steht ja bei uns auch bald an... arne hat ja genau in den herbstferien was echt i-wie doof is... wir haben überlegt mit den kindern kegeln zu gehen... hier zu haus erst kaffee und kuchen und dann mit auto los zum kegeln... würde dann 1,5 h gehen... inkl abendessen... dann wären wir halb 7 abends wieder daheim und könnten die kinder abliefern... denk das wäre ok... die letzten jahre hat arne immer im indoor gefeiert in einem möbelhaus... aber dafür isses dann doch schon zu alt... wir wollten auch gern was anderes...
nun bin ich am schwanken...komplett zu hause feiern oder kegeln??? hmmm... dann muss ich rumfragen wer überhaupt da is... denn sonst müssen wir paar tage später nachfeiern...
kommt zeit kommt rat... OOOOHM...  ;D

geschenke hab ich auch schon alle zusammen... er hat sich von playmo den swimmingpool gewünscht... dazu gibts noch so ein kleines planschbecken... dann noch spiele und klamotten natürlich... denk das reicht dann auch... ;)

ansonsten gehts uns gut... ;)





Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4935
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #709 am: 13. Oktober 2013, 14:33:46 »
Hallo Ihr Lieben,

Felix ist ja jetzt schon im 3. Schuljahr !!  :o  Da gibts jetzt sogar schon Noten.
Er hat dieses Schuljar schon einen Mathetest geschrieben und am Fr ein Diktat. Es ist in Deutsch besser als in Mathe. Aber immerhin war es eine 3 in Mathe. Aber da müssen wir wohl nochmehr üben. Er hat oft keine Lust und bockt dann doll rum. Da ist dann nichts zu machen. Im Diktat hofft er auf eine 1 oder 2. Naja mal sehen.
Jetzt geht er in der OGS noch in einen Jungen AG nachdem sie ein Projekt in der Schule hatte "Coole Kids-Training". Weil er ist immer noch eher schüchtern ist und halt auch eher Mitläufer.


Jana haben wir letzen Mo in der Schule angemeldet. Wir haben uns für die selbe Schule entschieden wo felix hingeht. Sie bräcuthe eigentlich nocht mehr Förderung sprachlich, aber auf eien richtige Förderschule wollen wir sie nicht geben zumal wir es organisatorisch eh nicht hinkriegen.
Bezüglich ihrer Frühförderung Komplexleistung hatten wir mal einen non-verbalen IQ-test machen müssen und da hatte sie einen IQ von 108 (so wie Felix).
Sie hat enorm aufgeholt seit dem Kita-wechsel zur Integrativen Kita der Lebenshilfe.
Dennoch spricht sie undeutlich bei vielen Buchstaben und eben noch nicht richtige Satzstellung. Wenn sie zur Schule geht im Sommer muss sie wieder zur normalen Logopädin wo sie zuvor ja auch schon war. Die Praxis ist hier um die Ecke, ganz in der NÄhe der Schule.
Wahrscheinlich wechseln wir bald schon dorthin, weil ihre Logopädin aus der Frühförderung ist schwanger und hat Beschäftigungsverbot ab Mitte Nov.
Nochmal einen Wechsel der Therapeutin ist auch doof wenn sie eh im Sommer zu ihrer ehemaligen muss.

Bei mir gehts auch gut. Arbeiten ist anstrengend aber ich fühl mich gut wieder geld zu verdienen. Klar ist es stressig und blöd um 5:45 aufzustehen. Ich/wir sind halt jede 2. Woche (wenn Uwe frühschicht hat) auf Schwiegermutter angewiesen, da sie dann die beiden fertig macht und zur Kita/Schule bringt.



Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #710 am: 04. November 2013, 23:55:52 »
Piep  :)

Uns gibt es auch noch, und ich schaffe es tatsächlich mal hier rein.
Meinen Jungs gehts soweit ganz gut  S:D
David geht ja auch in die dritte Klasse, ist im Karate und entwickelt sich gut weiter (nicht mehr ganz so schüchtern, ist wohl auch endlich nach dem Umzug letztes Jahr angekommen)
Julian ist im Kiga ein Maxi-Kind, nächstes Jahr gehts für Ihn auch in die Schule.
Die Zeit vergeht so rasend schnell, es ist unglaublich.
Unser Balou wird demnächst auch schon ein Jahr alt - das ist so ein verspielter Hund  :P - manchmal frag ich mich, ob man diesem Hund gerecht werden kann  ;D
Wir können den ganzen Tag im Freien sein - spielen, toben, arbeiten - den kriegt man nicht kaputt...
Los weiterspielen... heißt es dann wohl von seiner Seite aus  S:D
Aber ein Goldstück von Hund - den geben wir nie mehr her. Die Jungs lieben Ihn auch total, was der Julian manchmal mit ihm macht, ist glaube ich schon nicht so einfach für unseren Vierbeiner  :-[ - aber da muss er wohl durch  ;) (also ich rette ihn auch immer wieder vor Julian  ;D)

Letzte Woche hatten wir hier Herbstferien, ich hatte mir auch Urlaub genommen, es war soo schön, die Zeit mit den Kindern zu verbringen  - aber ab dem Abend hab ich diesen Lärmpegel doch nicht mehr so vertragen  ;D Aber es war ganz nach dem Motto: nimm was du kriegen kannst, und gib nix mehr davon her  8)

Ich hoffe, euch geht es allen gut
Liebe Grüße
Susi


Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #711 am: 04. November 2013, 23:59:51 »
Patty: wir haben einen schwarzen Labrador (sehr infantiles Wesen  S:D)
Wann seid ihr denn wieder in Freiburg? Ich würde mich freuen  :D


sandra-sh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #712 am: 08. November 2013, 09:14:38 »
huhuuuu...
echt ruhig hier geworden... ok von vielen liest man ja bei facebook aber ich schau trotzdem gern noch hier rein... ;)

also uns gehts ganz gut...
arnes quatscherei im unterricht haben wir so einigermassen im griff, wie es aussieht... jedenfalls ist sein stempelheft wieder öfter mal voll...  :)
in mathe müssen wir bisschen mehr üben, glaub ich... neulich haben sie nen test geschrieben und er hat nicht alles geschafft von den aufgaben... er muss oft lang überlegen... naja kriegen wir schon... ;)

@tinka: mir graults ehrlich gesagt schon vor nächstem schuljahr und den noten... bin mal gespannt... uff...

tja ansonsten haben wir unsere herbstferien gut verbracht... waren mit schwiegers 1 woche in dänemark... nächstes jahr gehts zu ostern an die nordsee nach dänemark... wollen mal nach blavand und haben dort auch schon ein nettes häuschen gebucht... wir fahren dann aber alleine... ohne schwiegers... i-wie wars dieses jahr so anstregend, dass wir das so beschlossen haben... ;) ich freu mich auch schon drauf...

nun kommt ja erstmal weihnachten... was schenkt ihr euren? arne wünscht sich einiges von playmo... klar... mal sehen was sich davon erfüllen lässt... ich bin dieses jahr sooooooooooooooooooooo planlos...  also her mit euren inspirationen...   :D

das wars erstmal für heute... hoffe euch gehts allen gut... macht doch mal piiiieps ;)





Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4935
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #713 am: 26. März 2014, 14:13:12 »
*schieb*

Wie gehts euch denn allen so??





Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #714 am: 27. März 2014, 12:10:08 »
Hallo zusammen,

war schon ewig nicht mehr gucken  hier drin.
Uns geht es soweit gut, mussten Julian jetzt in der Schule anmelden, haben aber ein Rückstellung beantragt. Ich sehe ihn noch nicht in der ersten Klasse... mal schauen, ob wir das hin bekommen.

Meine beiden Jungs rauben mir manchmal den letzten Nerv, aber die sind so toll!  8)

Was macht ihr so? wie geht es euch?


Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #715 am: 11. April 2014, 20:13:51 »
Vielleicht interessiert es einen von euch ja  s-:)





Nr. 3 ist unterwegs  8)


Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #716 am: 11. April 2014, 20:14:42 »
Ach ja, hab im Februar nen tollen Heiratsantrag bekommen  :)


Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4935
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #717 am: 12. April 2014, 10:34:10 »
 :o :o :o :o

 8) 8) 8) 8) TOLLLL!  :D :D :D :D :D :D






Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14092
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #718 am: 23. April 2014, 21:49:23 »

bohhhhhhh wie coooool , jetzt guck ich nach so langer Zeit mal wieder hier rein und dann sooooowas

Herzlichen Glückwunsch zu Nr. 3  und zum Heiratsantrag  :D :D :D :D :D :D

Wann ist ET ?

Welche Oktoberlis haben jetzt eigentlich alles 3 Kinder ???? Schnie, Schneeflo ...könnte ich mich jetzt so erinnern hmmmmm.

Ich jedenfalls nicht  ;D 



Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #719 am: 28. April 2014, 21:33:21 »
 ;D

Wer hätte das gedacht, was?  8)
Ich als letztes  ;)

ET ist Mitte November. D.h. wird wohl Anfang November werden  :-X - an die Sectio will ich mal noch nicht so arg denken.

David hatte gestern Kommunion - der ist schon sooo groß!  :'( Absolut kein Baby mehr!
Julian ist zum kleinen Frechdachs geworden, der mir manchmal auf der Nase rumtanzt.  s-:)
Der stellt Sachen an, da hätte David nicht mal drüber nachgedacht - dafür sehr kreativ  ;D

Ich wünsch euch was  :-*


Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14092
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #720 am: 28. April 2014, 23:06:30 »

ach Susi ( war doch richtig  :P ) , ich find das voll toll  :D :D :D :D :D :D :D :D

wievielte Woche bist du dann jetzt ?  ( sorry bin grad zu faul zum rechnen  S:D )

aber ich find das richtig schön und bin gespannt obs noch nen Buben gibt ;-).

Was sagen denn die großen Brüder zum Nachwuchs und der werdende Papa ?

Wow schon Komminion ...ist ja der Wahnsinn aber ich sags ja auch , der kleine ;-) Louis trägt mittlerweile auch schon Größe 140  ;D ;D ;D ;D  wisst ihr noch als wir Größe 86 gekauft haben *LACH*

Ich habe die Tage grad ein Bild gepostet das ziehe ich gleich mal hierüber da könnt ihr sehen was aus meinem kleinen Bowlingkugelkopfmoppel geworden ist  ;D ;)


Bei uns läuft es hier grad nicht so prall , ich habe mich grad getrennt von M. und naja da könnt ihr Euch ja vorstellen was hier los ist *OHM*

so schnell Themawechsel und ich hole mal die Bilder hier her   8)



Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14092
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #721 am: 28. April 2014, 23:08:07 »
...
« Letzte Änderung: 04. August 2014, 23:00:16 von Jen❤L❤L »



Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #722 am: 29. April 2014, 07:32:55 »
Gott sind die beiden süß  :D

David trägt bereits 152 und Schuhgröße 37/38  :-[

Ich weiß überhaupt nicht mehr wie man Bilder einstellt... zu lange her  s-:)

Ich bin seit heute in der 12 Woche und beruhigter. Hatte vor 4 Wochen Schmierblutungen und musste viel liegen, dass war nicht so einfach mit den Jungs.

Jen, ich habe hier einen kompletten Männerhaushalt  :P
Also ich finde, ich bräuchte hier mal was weibliches, denn sogar der Hund ist ja ein Rüde  ;D

Ich hoffe, es geht dir nicht ganz so schlecht, ich weiß ja auch wie das so ist mit Trennung  s-druecken


Noraia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2548
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #723 am: 15. Mai 2014, 11:55:51 »
Leider musste mein Pünktchen gehen, hat wohl nicht sollen sein  :-[

Hatte gestern eine kleine Geburt mit Ausschabung danach, aber es geht mir heut schon besser.

Bis bald


Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14092
Antw: >> Oktobis 2005 <<
« Antwort #724 am: 16. Mai 2014, 22:29:02 »

oh nein Susi, dass tut mir sehr leid , fühl Dich ganz sehr gedrückt  s-druecken

Wie geht es Dir heute ?



 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung