Autor Thema: Weihnachtsmenüs  (Gelesen 10077 mal)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4904
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #50 am: 05. Dezember 2014, 18:20:29 »
Ich wurde entmachtet.  :P
Ich muss nun doch nicht kochen. Stattdessen reisen meine Eltern mit Kartoffelsalat und gebratenen Hähnchenschnitzeln an.

Das Theobaby war der ausschlaggebende Punkt  ;D. Ich soll bei den Kindern sein und nicht in der Küche stehen.  s-:)

Naja mir soll es recht sein.

Ich hab gesagt macht was ihr wollt Hauptsache es gibt keine Heißwürstchen.  ;D

Strandflieder

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Unsere kleine Maus ist da
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #51 am: 08. Dezember 2014, 12:07:11 »
Huhu!
Ich hab's leider erst jetzt gelesen. Hier das Rezept für die steinpilzessenz:

http://www.chefkoch.de/rezepte/326331114964949/Klare-Steinpilzessenz.html

Und in dem Rezept wird auch der Link zu den Klößchen gegeben. Schmeckt wirklich sehr gut. Ich hab's natürlich schon probiert ;)
Weil ich Rinderfond noch da hatte, hab ich nur wild- und Rinderfond benutzt. Ich finds toll. Und die Klößchen kann man prima einfrieren. Erwärmen würde ich sie separat in einem kleinen Topf mit Brühe, da sie die Essenz trüben KÖNNTEN. Ist bei mir nicht passiert, aber wenn es doch so sein sollte, wäre es ja ärgerlich ;)


Sweety

  • Gast
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #52 am: 09. Dezember 2014, 21:38:27 »
Oh vielen Dank, das klingt wunderbar und werd ich sicher ausprobieren :)

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #53 am: 17. Dezember 2014, 08:40:08 »
Nachdem mein Backofen meinte er müsste kurz vor dem Fest seinen Geist aufgeben wird das dann wohl nix mit dem Braten  :P. Ich hab spontan auf Geschnetzeltes mit Rösti, Knödeln und Erbsengemüse umgestellt. Da steh ich zwar länger in der Küche (die Semmelknödel bereit ich heut schon vor und frier sie ein, aber wenn ich an das Kartoffel reiben für die Rösti denke  :o) aber das war der einzige Kompromiss der mir eingefallen ist.
Nur beim Nachtisch häng ich noch in der Luft. Bratäpfel waren gedacht...geht jetzt nicht mehr. Eis essen wir nicht soooo gern. Hat jemand die zündende Idee? Dachte schon an irgendeinen Pudding mit Früchten oder so aber besonders weihnachtlich ist das ja nicht.

Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1765
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #54 am: 17. Dezember 2014, 09:47:38 »
Weihnachtliches Tiramisu?
Mouse au Chokolat?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44181
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #55 am: 17. Dezember 2014, 11:25:02 »
Also wir machen Tiramisu und Kinder-Tiramisu :)

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #56 am: 17. Dezember 2014, 14:48:35 »
Weihnachtliches Tiramisu?
Mouse au Chokolat?

Hab ich beides noch nie gemacht, müsst ich mal ausprobieren. Aber Mousse au Chocolat ist doch recht schwierig oder nicht?Mit dem rohen Eigelb und so...bin jetzt nicht sooo der Held in der Küche  s-:)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4067
  • Glückliche Vollzeitmama!
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #57 am: 17. Dezember 2014, 15:02:00 »
Bei uns gibt es an Heiligabend bei mir
1: Rinderbrühe mit Grießklöschen
2: Kartoffelsalat mit Fisch und Gemüde, dazu ein Feldsalat
3: Früchte auf Wolke 7 :)

Am 25. gibt es den traditionellen Putenbraten gefüllt, dazu Knödel mit Rotkraut und Nachtisch keine Ahnung

Raclette gibt es bei uns immer an Silvester

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #58 am: 17. Dezember 2014, 15:37:29 »
Aus was besteht denn die Wolke 7 happy mom? Eine Art Baiser?

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3374
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #59 am: 17. Dezember 2014, 15:40:23 »
Weihnachtliches Tiramisu?
Mouse au Chokolat?

Hab ich beides noch nie gemacht, müsst ich mal ausprobieren. Aber Mousse au Chocolat ist doch recht schwierig oder nicht?Mit dem rohen Eigelb und so...bin jetzt nicht sooo der Held in der Küche  s-:)

Es gibt Rezepte aus Sahne und Eigelb. Dabei wird das Eigelb vorsichtig im Wasserbad erhitzt und somit die Salmonellengefahr gebannt. Ich finde es nicht soooo schwierig, aber wenn du´s das erste Mal versuchst, ist´s vielleicht gut, wenn du für den Notfall Vanilleeis da hast und die möglicherweise misslungene Mousse als Soße nutzen kannst.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3374
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #60 am: 17. Dezember 2014, 15:43:04 »
haha, ich bin fein raus. Mein Sohn und mein Mann durfte Essenswunschzettel schreiben für Heilig Abend und auf beiden standen *Trommelwirbel" Käsespätzle  ;D

Naja, mir solls recht sein, mir ist ja eher das Nachtisch wichtig, für den habe ich dann richtig Zeit.

Und am erste Feiertag sind wir zum ersten Mal mit der ganzen Familie bei meinem Schwager. Der will Raqulette machen, weil er glaubt, das sei soooo wenig Arbeit.

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7993
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #61 am: 20. Dezember 2014, 16:08:59 »
So, unsere Weihnachtsplanung steht so einigermaßen  :P

Heilig Abend:
Lachstatar mit Limettenmousse
Amsterdamer Schlemmertopf
Tarte au chocolat mit Vanilleeis

1. Weihnachtsfeiertag
Spinatcremesuppe
Lachs im Kräutermantel mit Butterkartöffelchen
Bananensplit-Creme

2. Weihnachtsfeiertag
Feldsalat mit gebratenen Birnen & Walnüssen
Käse-Schinken-Pfannkuchen-Rolle
Lebkuchentiramisu

Am 27.12. kommt dann die Familie (leider war es aus organisatorischen Grünen vorher nicht möglich)  :-[ und wir feiern Weihnachten quasi nach. Da machen wir dann gemütlich Raclette  :D
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2014, 20:02:22 von Lori+Annika+Nico »

Sweety

  • Gast
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #62 am: 24. Dezember 2014, 11:49:09 »
So, dank neuer Vogelgrippefälle in Niedersachsen ist hier keine Brust von französischer Ente zu kriegen sondern nur ganze französische Ente ;D ;D

Es gibt also:

Carpaccio mit Parmesan und Balsamico
Eingelegte Champignons

Gefüllte Ente mit Rotkohl, Kartoffelbrei und Herzoginkartoffeln

Christbaumeis

So. Das ist jetzt nicht mehr änderbar, außer die Gakgak flattert aus dem Ofen davon. Dann gibt's Toast ;D ;D

Sweety

  • Gast
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #63 am: 24. Dezember 2014, 12:11:08 »
Ach so, den Kindern ist so großes Geflügel auf dem Tisch immer etwas unheimlich, deshalb gibt's für die Zwerge schön krosse Hähnchenschenkel aus der Bratpfanne :)

Sonne1978

  • Gast
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #64 am: 25. Dezember 2014, 00:20:30 »
Wir sind auch schon in den Startlöchern für:

Maronensuppe mit einem Spieß aus Datteln im Speckmantel, danach
Hirschmedaillons, Wirsing, Glühwein-Rotkohl, Kartoffeln & Preiselbeersoße

morgen gibt es Fisch auf Salsa

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #65 am: 25. Dezember 2014, 08:46:18 »
Unser Essen gestern war sooo lecker. Die Bratäpfel im Nussmantel waren ne richtige Sünde  :D
Heut und morgen wirds entspannt da werden wir in die Wirtschaft eingeladen. Speckröllchen ich komme (wie zweideutig  ;D)

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7993
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #66 am: 25. Dezember 2014, 21:45:52 »
Unsere Essen waren bisher auch total lecker - bis auf den Fisch heute abend  :-( das war ein TK-Lachs aus der Deluxe-Serie vom Lidl und der war total trocken und dermaßen übersüßt, die Kinder haben nur Kartoffeln gegessen  :-(
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2014, 13:42:45 von Lori+Annika+Nico »

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #67 am: 26. Dezember 2014, 12:04:08 »
Schade dass der Fisch nicht gut war Lori  :-\
Dank krankem Kind gibts für mich heut die aufgewärmten Reste von Heilig Abend und für den kranken Zwieback und Tee

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7993
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Weihnachtsmenüs
« Antwort #68 am: 26. Dezember 2014, 13:44:38 »
Oh nein Beltuna, das tut mir leid  :( krank an Weihnachten ist irgendwie doppelt fies  :(

Ja, es war wirklich ärgerlich mit dem Fisch  :-( das beste Kompliment hat mir dann meine Tochter gemacht: Mama, du kochst einfach viel besser, als die TK-Köche  ;D
Hätte ich nur selbst einen schönen Fisch gezaubert und nicht diesen Trockenmist  :-(

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung