Autor Thema: Stevia - Backerfahrungen hier??  (Gelesen 646 mal)

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11097
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Stevia - Backerfahrungen hier??
« am: 21. Juli 2013, 16:11:11 »
Wegen der Fructoseintoleranz hab ich jetzt meine erste Käse-Sahne-Torte mit Stevia gebacken. Irgendwie wurde der Teig komisch (hab wohl auch zu wenig Stevia genommen), schmeckt auch nicht süß, sondern fad (meinem Mann schmeckt er aber). Was mich aber stört, jedes mal wenn ich ein Stück Torte esse, hab ich hinterher einen süßstoffartigen Geschmack im Mund, den ich mit Kaffee oder Mineralwasser wegspülen muss, was "ewig" dauert.

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht??


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Stevia - Backerfahrungen hier??
« Antwort #1 am: 21. Juli 2013, 18:21:52 »
Kann Dir nicht mit Stevia-Erfahrungen dienen.

Aber evtl. wäre Xylit was für Dich/Euch? Da Xylit ja auch teilweise problematisch ist, gibt es ja auch noch Erythrit.

Infos dazu findest Du, wenn Du nach Xucker googelst.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!


Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Stevia - Backerfahrungen hier??
« Antwort #2 am: 21. Juli 2013, 19:07:43 »
Ich backe seit nem guten Jahr alles nur noch mit Stevia, und rechne einfach die normalen Zuckermengen um.
Meist nehm ich sogar noch weniger.

Hier ist es niemanden aufgefallen, das nicht mit Zucker gebacken wurde/wird.

Bin dir da jetzt wohl nicht so die große Hilfe ;)
[/url]

ehemals Fannilein :-)

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11097
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Stevia - Backerfahrungen hier??
« Antwort #3 am: 21. Juli 2013, 22:26:59 »
Doch, und wie rechnest du um? Vielleicht liegt ja da mein Fehler...


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Stevia - Backerfahrungen hier??
« Antwort #4 am: 21. Juli 2013, 23:17:31 »
10 g Zucker = 1 g Stevia

Ich nehme aber meist auf 100 g Zucker nur 7 oder 8 Gramm Stevia, sonst wirds mir zu "Süßstoff-Süß".
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Anne

  • Gast
Antw:Stevia - Backerfahrungen hier??
« Antwort #5 am: 21. Juli 2013, 23:20:33 »
Hallo jewa,

ich backe auch nur noch mit Stevia.
Ich schmecke immer ab. Mit dem Umrechnen hat es nicht gut geklappt und ich hab mich das eine ums andere Mal vertan. Das kommt davon, dass die wirkliche Süßkraft vom jeweiligen Produkt und der Form abhängt (Tablette, Pulver, flüssig...). Ohne Abschmecken würde ich es nie mehr machen.  ;D

Zum Nachgeschmack... ist mir noch nie negativ aufgefallen bzw. stört mich irgendwie nicht und ich hab auch noch keine Beschwerden gehört von den Vorkostern und ich süße nicht nur beim Backen mit Stevia.

Das ist jetzt auch nicht der ultimative Tipp, aber ich empfand auch die Mengenangaben für den Stevia oft noch als zu viel. Da verlasse ich mich nur noch auf die eigenen Geschmacksnerven!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung