Autor Thema: Rosenkohl  (Gelesen 1311 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41758
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Rosenkohl
« am: 18. Januar 2012, 09:30:05 »
Mein Mann meinte es gut mit mir, zu gut - und brachte ein Netz Rosenkohl mit.
Generell mag ich Rosenkohl, käme aber nicht auf die Idee ihn zu kaufen und selbst zu zu bereiten ;D

Ok, nun ist er da - und will gegessen werden.

Ich suche "ausgefallene Rosenkohlrezepte". Am Besten noch ohne Kohlenhydrate.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6923
Antw:Rosenkohl
« Antwort #1 am: 18. Januar 2012, 09:32:46 »
Hm, keine Ahnung, was für dich ausgefallen ist.

Rosenkohlquiche ja eher nicht, oder? Zumal die auch Kohlenhydrate hat.

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf hat auch KH.

Ohne fällt mir jetzt spontan Rosenkohlsuppe ein. Die mache ich nach Gefühl und Kühlschrankzutaten, bisschen Zitrone und viel Parmesan muss aber sein.

Irgendwo habe ich neulich was mit Rosenkohl und Ente gelesen, das suche ich gleich mal.
edit: gefunden, hier der Link: http://www.daserste.de/timmaelzer/rezept_dyn~darsteller,237~cm.asp

Du kannst ihn auch einfach mit Bechamelsauce überbacken oder mit Ei-Milch-Sahne-what-ever-Sauce.

Eine Auflauf aus Rosenkohl, Lachs und Bechamelsauce stelle ich mir auch lecker vor.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41758
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Rosenkohl
« Antwort #2 am: 18. Januar 2012, 09:35:17 »
Ich esse keine Bechamelsauce :-/ - und Ente habe ich nicht daheim, mag den doch heute Nachmittag essen ;D

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6923
Antw:Rosenkohl
« Antwort #3 am: 18. Januar 2012, 09:36:37 »
Dann mach ihn halt mit Käse-Eier-Sauce oder mach ne Suppe draus. Oder mach ne Quiche ohne Boden ;)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7744
    • Mail
Antw:Rosenkohl
« Antwort #4 am: 20. Januar 2012, 14:49:29 »
.
« Letzte Änderung: 21. März 2016, 09:49:36 von schwarzesgiftal »
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27530
Antw:Rosenkohl
« Antwort #5 am: 20. Januar 2012, 22:00:42 »
Ich esse ihn gerne - einfach als Beilage zu Fleisch/Fisch.
Allerdings gestehe ich dass ich ihn immer TK kaufe. Bofrost hat da so ganz kleine Miniröschen, die schmecken super...



Sonne1978

  • Gast
Antw:Rosenkohl
« Antwort #6 am: 21. Januar 2012, 14:31:57 »
Hab' nur eine Idee mit KH, dafür aber lecker. Rosenkohl-Quiche :) Rezept gibt's bei Chefkoch.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41758
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Rosenkohl
« Antwort #7 am: 21. Januar 2012, 16:22:52 »
Ihr Süssen, ... ich esse doch nach dem Frühstück keine Kohlenhydrate mehr ;)

teddybaer

  • Gast
Antw:Rosenkohl
« Antwort #8 am: 21. Januar 2012, 16:55:20 »
Ich dünste Kohlsprossen gerne und viertle sie dann, danach kommen sie zu Putenfleisch mit Soße :)

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Rosenkohl
« Antwort #9 am: 20. Februar 2012, 12:44:05 »
Ich weiß, Du magst keine KH dabei haben, aber ich habe letztens klein geschnittene TK-Rosenkohlscheiben mit Nudeln vermischt und die kids haben das geliebt, es hatte eine tolle nussige Note.

Ich mag den nämlich auch total und wusste immer nicht, wie man den gut zubereiten kann, dass es spannend schmeckt und für die Kinder nicht wie ein kurioser Fremdkörper da auf dem Teller liegt.

Ich habe mal einen superleckeren Schichtsalat mit Rosenkohl gegessen, finde aber leider das Rezept nicht mehr, war von der Ehefrau eines ausgeschiedenen Arbeitskollegen. Ich suche mal weiter, der war echt ein Gedicht.
 

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung