Autor Thema: Messer  (Gelesen 639 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15380
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Messer
« am: 10. Februar 2016, 22:49:43 »
Welche marken nutzt ihr? Was für arten?
Was findet ihr gut ? Welche flogen in die tonne?

Erzählt mal :)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Messer
« Antwort #1 am: 11. Februar 2016, 07:04:15 »
Ob obst, gemüse oder fleisch ich schneide alles mit den gefromessern. Alles andere blieb bei mir nie lange scharf.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40839
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Messer
« Antwort #2 am: 11. Februar 2016, 09:37:16 »
Wir haben uns selbst - unabhängig voneinander, zeigt aber doch wie gut wir zusammen passen, haha - Messer aus Japan mitgebracht. Die sind der Knaller. Du stellst sie auf eine Tomate und sie rutschen durch. Ohne Kraft. Dementsprechend sehen aber auch Schnittwunden aus, mein lieber Herr Gesangsverein!

Als Ende letzten Jahres ein Freund von uns geschäftlich nach Japan reiste haben wir direkt noch einen Messer-Auftrag mitgegeben. So sind unsere drei besten Messer aus Japan und auch nach Jahren noch scharf.

Hier kommen aber auch keine Messer in die Spülmaschine und gerade die guten Messer behandeln wir mit Öl.

Dann habe ich noch zwei "Günstig"-Messer aus dem Discounter für das Kartoffel schälen.

Alle anderen Messer sind nach der Zeit raus geflogen, ich möchte keinen Müll in den Schubladen. Ich habe sie eh nicht genutzt.
Bei Käsehobel und Pizzaschneider schwöre ich auf WMF.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung