Autor Thema: Mandarinen wie verarbeiten?  (Gelesen 3020 mal)

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Mandarinen wie verarbeiten?
« am: 23. November 2011, 15:58:34 »
Hallo,

wir haben unsere Obstbäume abgeerntet und nun kiloweise Mandarinen und auch Orangen, immer noch 3 riesengrosse Tüten voll.  Es wär so schade, wenn die vergammeln.

Zwar essen wir gerne und auch viele Mandarinen, hab auch schon verschenkt wie eine Irre an Nachbarn und Kollegen, aber was könnte man noch machen? Saft hab ich schon gut gepresst, vielleicht eine Mandarinenmarmelade?

Falls Euch was einfällt, her damit.
Danke
Anja

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #1 am: 25. November 2011, 16:10:14 »
Klar, Marmelade geht bestimmt.

Oder du kochst sie als Kompott ein? Quasi wie Mandarinen aus der Dose?

Bestimmt kann man auch einen Likör ansetzen, wie Mirabellenlikör oder so?


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53343
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #2 am: 25. November 2011, 16:23:42 »
Ich habe keine Ahnung, aber es sollte verboten werden solche Postings am 23. NOVEMBER zu schreiben, während in meiner ostfriesischen Einöde Niesel-Nebel-Kackwetter ist  S:D 8) ;D

Marmelade müsste gehen, denn man kann ja auch Orangenmarmelade kaufen  :)

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #3 am: 25. November 2011, 21:34:27 »
Wie wäre es mit Likör? Kann man auch super gut verschenken oder selbst genießen ;)
Ansonsten auch Kuchen!
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #4 am: 26. November 2011, 18:22:00 »
Dankeschoen :)
Sorry Nettimaus :-* immerhin hast Du eine gute Heizung ;)

Wie mach ich MArmelade ohne Gelierzucker? Und Likoer -hmmmm :D yummym geht das auchmit V0dka?

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53343
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #5 am: 26. November 2011, 19:46:51 »
oh ohne gelierzucker? also früher hat man das nur mit zucker gemacht, irgendwie so lange eingekocht, mit so viel zucker, bis das dick wurde, aber frag mich nicht so richtig, hab ich noch nie gemacht. ich weiß nur, dass es früher keinen gelierzucker gab.
stimmt, ne heizung hab ich, habt ihr keine dort?  ???

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #6 am: 27. November 2011, 18:37:16 »
Likör geht bestimmt gut mit Wodka.

hier z.B. http://www.daskochrezept.de/rezepte/mandarinen-likoer_112188.html

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2011, 10:37:10 »
Vielen Dank, Ihr Lieben! :-*

In den letzten Tagen hat sich der Südfrüchtebestand im Hause Z. allerdings arg dezimiert, ich hab chronisches Sodbrennen (die Dinger sind suchtgefährdend) und mein Mann und die kids Vitamin-C-Schock.

Das Likörrezept hört sich toll an, danke Haselmaus, und mehr als 8 Mandarinen haben wir durchaus noch :) - nur woher Sternanis und Kardamom nehmen - mal schauen. Likör ist aber schon mal super, ich mag ja auch limoncello so gerne.

@Netti: nein, Zentralgas- oder ölheizung haben hier leider nur sehr wenig Häuser. Wir haben so Riesenklimageräte mit Kühl- bzw. Heizfunktion. Die blasen aber die warme Luft, so wie die montiert sind, direkt nach oben, es ist also auf der grossen Treppe und im 1. Stock  immer kuschelig warm  s-:) im Wohnzimmer dagegen frostig. Da habe wir dann zwei kleinere Heizlüfter aufgestellt, und bisher, geht noch nicht unter null, geht das noch. Aber die Stromrechnung ist halt immer astronomisch....naja.

Nochmal danke und LG
 Anja

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2011, 10:44:39 »
Du könntest mich beliefern ;D

Vielleicht noch eine Torte? Zur Feier von irgendeinem Tag ;)?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53343
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2011, 11:48:26 »
du willst mir jetzt erzählen, ihr habt durchaus temperturen gegen null grad und keine normale heizung  ??? :o :o  ??? das wäre ANNETTS TOD. respekt, anja, respekt! dann bleib ich doch hier  ;D

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2011, 11:55:30 »
Das würde ich gerne, so via Wien oder München - aber dann sind die bestimmt bah, wenn die in St. G. ankommen....

TORTE? Wie wäre es mit einem ordinären Kuchen ;D (erinnert mich an die Steigerungsformen
Kellergeister-Plätzchen - Sektkuchen - Champagnertorte )

Och red, ich bin nicht so die Meisterbäckerin

Das überlass ich für das überraschende Geburtstagsmäuschen :-* den fähigen Balkanbäckern, die hier aus Zucker und Zucker und etwas Zuckersahne dazu wahre Wunder kreieren *würg* aber Hauptsache bunt und HAPPY BIRTHDAY steht drauf

@ Annett: na wir haben ja warme Decken und Heizlüfter, und auf der Treppe ist es ja warm (nur nicht so richtig gemütlich, und den Fernseher sieht man von da auch nicht... nee, geht schon. Ist aber klar ein Abstrich in der Lebensqualität. Ganz schlimm ist es, wenn die Kinder baden müssen...schlotter)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #11 am: 01. Dezember 2011, 11:56:58 »
 ;D

Torte ist das einzige, was ich kenne mit Mandarinen. Ich esse die nur roh ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53343
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #12 am: 01. Dezember 2011, 12:16:09 »
ICH würde ab november bis märz nie wieder baden  S:D ;D ;D

und das ist lustig
Zitat
Kellergeister-Plätzchen - Sektkuchen - Champagnertorte
;D ;D ;D

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #13 am: 01. Dezember 2011, 14:39:22 »
Mandarinenmarmelade ist göttlich!!!

Was für ein wunderbares "Problem", das man haben kann...
Ich fand das so genial bei meiner Verwandtschaft downuner, wie sie das ganze Jahr über geniale Wachstumsbedingungen für Zitrusfrüchte und sonst was für tolle Gemüsesorten haben! Mal eben Zitronen pflücken... genial.

Naja, aber dafür sind deren Weihnachtsmärkte nicht ansatzsweise so stimmungsvoll wie unsere.... Wenn sie denn welche haben...
 ;D
 

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #14 am: 01. Dezember 2011, 18:34:40 »
@Jules: zugegeben, eher ein Luxusproblem gerade in einem deutschen Forum im November (wir ernten allerdings auch nur einmal im Jahr - und die Zitronen sind im Januar faellig)  - ich brauchte aber auch Jahre, um mich von den typischen Mandarine-Spekulatius-Weihnachtstee-Assoziationen bei 30 Grad (also, hier nicht) zu trennen und sie einfach als Obst zu nehmen und nicht Advents-Beilage.....

Der Likoer ist meins - Marmelade nicht so sehr unser Ding und es gibt halt keinen Gelierzucker hier. Bevor ich da herumexperimentiere und das am Ende im Muelleimer landet als verklebte Masse, lieber Trinkbares *hicks*
Nur: ich denk gerade, hier krieg ich keinen ganzen Kardamom (und dabei ist der soooo fein, im Kaffee z.B.) und keinen Sternanis. Habe aber 5-Gewuerz-Mischung, inkl. Anis, Kardamom!!! und eben Fenchel, Nelken (huebscher xmas-touch) und - hm, Pfeffer.

Ich probier es morgen mal aus mit einer ueberschaubaren Menge und berichte. Danke!! :-*

@Netti: na, dann komm doch im Fruehjahr, so ab Mitte Februar absolut herrlich :-*

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Mandarinen wie verarbeiten?
« Antwort #15 am: 13. Dezember 2011, 11:29:53 »
Kurzes update: ich hab den Likör gemacht, und er ist wirklich fein, danke nochmal für den Tip. Statt Kardamomkapseln hab ich Pulver genommen, etwas weniger Zucker und dazu noch Zimt. Ein nettes Mitbringsel und auch so wie Cointreau auf Eis sehr lecker.
:)
Anja

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung