Autor Thema: Gericht gesucht, das ich vormachen kann  (Gelesen 1577 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« am: 03. November 2011, 08:28:01 »
Hallo.

Ich bekomme am Montag Abend um 17 Uhr Besuch. Bin aber bis 16 Uhr noch in einer Fortbildung. Ich werde also erst relativ zeitgleich mit dem Besuch zu Hause eintreffen.

Geplant ist ein Abendessen bei uns. Und nun brauche ich Vorschläge:

Was kann ich bereits am Vortag möglichst komplett vorbereiten, so dass ich am Montag nicht mehr allzu lange in der Küche stehen muss, wenn die Gäste da sind?

Wir sind 4 Erwachsene und 1 Kind, die Zutaten sind egal, wir essen alles  ;D  . Hauptsache lecker!
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

hexe_mel24

  • Gast
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #1 am: 03. November 2011, 08:33:45 »
Was man immer gut vorbereiten kann sind Aufläufe.


Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #2 am: 03. November 2011, 08:48:47 »
Haste da eine Idee?
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41723
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #3 am: 03. November 2011, 08:49:52 »
Und Eintöpfe, so wie Suppen :P


nicky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1751
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #4 am: 03. November 2011, 08:53:45 »
In den Thread wo jemand ein Rezept für 15 Personen sucht, wurden tolle Sachen genannt die man gut vorbereiten bzw. einen Tag vorher zubereiten kann. Zum Beispiel Schnitzelpfanne oder Lendenfilettopf...
Kann man ja alles locker auch für "nur" 4-5 Personen machen. :)
... so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein ...
... so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein ...






mausebause

  • Gast
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #5 am: 03. November 2011, 09:03:44 »
Ich stimme Christiane zu: Eintöpfe/Suppen gehen super!
Ich mach bei sowas z.B. gern Gulascheintopf oder Bauerntop mit Hackfleisch (Chili con Carne evtl..) - oder nen Auflauf vorbereiten und Abends in den Ofen schieben

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6920
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #6 am: 03. November 2011, 11:01:40 »
Oder ein Herbstmenü:

Kürbissuppe (fertig vorkochbar)

Flammkuchen (kannst den Teig schon ausrollen und mit Folie abdecken, Zwiebeln und Speck geschnitten in je einer Tupperdose, dann nur noch einen Becher Schmand aufs Blech, Salz und Pfeffer und Zwiebeln und Speck darauf und richtig heiß für 20 Minuten in den Ofen)

Nachtisch kannst du auch fertig vorbereiten, z.B. einen herbstlichen Kuchen oder eine Creme (Kastaniencreme oder so)

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3352
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #7 am: 05. November 2011, 23:09:58 »
Hallo,
mir fiel spontan ne Lasagne ein, wenn man die Nudelplatten nicht vorkocht, müssen die ja gut durchziehen, wäre optimal. Isst eigentlich jeder gerne und kann ja mit Gemüse (Pilze, Paprika, Karotten oder Spinat usw.) gelightet werden ;).

Wenn Nachtisch passt da ja klassisch ne Tiramisu dazu... dann braucht man auch die nächsten 2 Tage nix mehr essen  ;D

Schönen Abend wünsch ich euch!

LG Zaubi


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15786
  • ........
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #8 am: 09. November 2011, 22:19:25 »
gulasch
lasagne
sauerbraten
raclette-alles in schälchen richten und im kühlschrank lagern
waps-wie beim raclett alles vorrichten
fondue-soßen kann man auch nen tag eher richten




sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #9 am: 10. November 2011, 11:03:49 »
ich würde jetzt auch mal gulasch sagen  ;D
kannst du am vorabend schön köcheln lassen und dann wenn du wieder da bist am nächsten tag evtl. schnell nudeln dazu kochen. oder wenn es die zeit erlaubt kartoffeln :-P
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Gericht gesucht, das ich vormachen kann
« Antwort #10 am: 22. November 2011, 17:52:22 »
Ein großes Blech Ofengemüse: Kartoffeln, Süßkartoffeln, Möhren, Pastinake, Pilze, Zwiebeln, an Kräutern Rosmarin und Thymian.
Und dazu z. B. einen Kaßlerbraten.
 

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung