Autor Thema: Einkochen  (Gelesen 1253 mal)

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Einkochen
« am: 14. Januar 2015, 17:13:05 »
Hallo,

da wir für dieses Jahr mehrere Reisen mit unserem Wohni geplant haben und ich nicht täglich grillen mag (schmeckt ja irgendwann nicht mehr...), würde ich gern Sachen wie Bolognese, Chili con Carne, Gulasch etc. vor- und dann einkochen.
Habe jetzt schon verschiedene Aussagen dazu im Internet gefunden, jeder macht's anders.  s-:) :P
Hat jemand von euch Erfahrungen damit gesammelt und könnte mir etwas darüber berichten? :)

Danke und liebe Grüße,
Kathrin
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Einkochen
« Antwort #1 am: 14. Januar 2015, 17:24:00 »
Könnt ihr sowas nicht im Wohnwagen kochen? *grübel*
Also wir haben auf unseren Campingreisen mit Zelt immer nomal gekocht, weil grillen ist in südlichen Ländern oftmals nicht erlaubbt auf Campingplätzen.
Hatten einen 2 Platten Elektroherd, oder Gasherd dabei.

Ansonsten koche ich nur Relishes ein und Marmelade oder mache mal Ketchup selber


Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Einkochen
« Antwort #2 am: 14. Januar 2015, 17:33:06 »
Klar kann ich in Campino kochen. ;D
Ich mag aber keinen Bratgestank drin haben. Und hätte ich es vorher eingekocht, bräuchte ich es nur aufzuwärmen sowie Nudeln o.ä. zu kochen. ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Einkochen
« Antwort #3 am: 14. Januar 2015, 19:22:09 »
Dann koch doch im Vorzelt, wie die meisten Wohnwagenleute, zumindest die, die ich kenne.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10926
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Einkochen
« Antwort #4 am: 14. Januar 2015, 19:22:41 »
Die Currywurstsauce mache ich wie Marmelade, also Gläser in den Vaporisator, Sauce dann kochend einfüllen, gleich verschließen und kurz auf den Kopf stellen.
Als ich mit Sohn auf Reha war, habe ich die Sauce heiß eingefüllt, Gläser zugeschraubt und in den Backofen auf die Fettpfanne gestellt, die mit Wasser gefüllt war. Hatte ich von *grübel* Chefkoch? Ich glaube 30 Minuten "backen" und dann im Backofen abkühlen lassen.

Für die 6 Wochen Reha war das aber unnötig. Seither mache ich das nur nach der Marmeladenmethode, reicht völlig aus.
Ob es mit Bolosauce auch so einfach geht, weiß ich allerdings nicht. In der Currywurstsauce ist ja kein Fleischanteil...


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Einkochen
« Antwort #5 am: 14. Januar 2015, 19:48:56 »
Klingt super, jewa!
Verrätst du mir dein Rezept? :)

@Steffi:
Nee, im Vorzelt mag ich auch nicht kochen.
Ist doch eigentlich albern einen 2-Platten-Herd mitzunehmen, wenn ich einen Gasherd im WoWa habe. ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10926
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Einkochen
« Antwort #6 am: 14. Januar 2015, 20:00:29 »
Guck mal da, Beitrag # 22 oder meinst du das Saucenrezept?

http://www.erziehung-online.de/forum/kochen-co/1-million-tomaten/msg2638224/#msg2638224

http://www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/currysauce-sansibar/29487

TM würde natürlich auch dein Kochproblem lösen.   8) ;D



Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Einkochen
« Antwort #7 am: 15. Januar 2015, 11:11:44 »
Ich meinte das Saucenrezept, danke! :-*
Ja, ein TM.... Der ist mir aber leider zu teuer. ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Einkochen
« Antwort #8 am: 17. Januar 2015, 21:44:10 »
Ich kann Dir nur zur Tomatensoße sagen, dass es da völlig ausreicht, wenn man die kochend heiß in Gläser füllt und auf dem Kopf abkühlen lässt.
LG
Susann




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung