Autor Thema: Weihnachtsbäckerei  (Gelesen 742 mal)

Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4921
Weihnachtsbäckerei
« am: 04. November 2012, 16:00:51 »
Dieses Rezept hab ich die Tage gemacht und es schmeckt soooo lecker:
Hab es jetzt über die HP von Dr Oetker kopiert.
http://www.oetker.de/oetker/rezepte/desserts/pudding__cremespeisen/bratapfel-tiramisu.html

Bratapfel-Tiramisu - Cremiges Dessert für den Winter

etwa 12 Portionen

Bratapfelfüllung:
800 g Äpfel, z. B. Elstar
3 EL Zitronensaft
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Dessert-Soße Vanille-Geschmack zum Kochen
100 ml Apfelsaft
125 g Dr. Oetker Rum Rosinen
2 gestr. TL gemahlener Zimt
50 g Dr. Oetker Mandeln gesplittert

Creme:
500 g Mascarpone (ital. Frischkäse) - ich hab hier 1-2 Becher Schmand genommen
500 g Speisequark (Magerstufe)
2 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker

Außerdem:
200 g Honigkuchen
6 EL Apfelsaft

Mandel-Krokant: - hab ich ein gekauftes von Aldi gehabt
3 EL Zucker
50 g Dr. Oetker Mandeln gesplittert

Zubereitungszeit bis 40 Minuten

1
Bratapfelfüllung: Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfelwürfel mit Zitronensaft und Zucker etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Soßenpulver mit Apfelsaft glatt rühren, zur Apfelmasse geben und alles unter Rühren aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Rum-Rosinen, Zimt und Mandeln unterrühren und erkalten lassen.

2
Creme: Mascarpone, Quark und Bourbon Vanille-Zucker gut miteinander verrühren.

3
Honigkuchen in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und nebeneinander in eine flache, rechteckige Auflaufform (etwa 30 x 20 cm) legen und mit Apfelsaft tränken. Bratapfelfüllung gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend Creme daraufgeben und verstreichen. Tiramisu mind. 4 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.

(4
Mandel-Krokant: Zucker in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Mandeln dazugeben und so lange rühren, bis die Mandeln von geschmolzenem Zucker überzogen sind. Masse auf einem Stück Backpapier erkalten lassen.)

5
Verzieren: Mandel-Krokant mit Hilfe eines Teigrollers zerkleinern und kurz vor dem Servieren auf das Tiramisu geben.
« Letzte Änderung: 05. November 2012, 10:51:50 von Tinka+Kids »



Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4921
Antw:Weihnachtsbäckerei
« Antwort #1 am: 05. November 2012, 10:54:40 »
Mince-Päckchen (etwa 12 Stück)

Für das Backblech: Backpapier

Füllung:
200 g Trockenobst , z. B. Datteln, Feigen
100 g Äpfel
100 g Dr. Oetker Mandeln gehackt
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
2 Pck. Dr. Oetker Finesse Weihnachts-Aroma
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Natürliches Orangenschalen-Aroma
4 EL Cognac oder Weinbrand -> ich hab Apfelsaft genommen
50 g Butter
100 g Orangenmarmelade

Knetteig:
375 g Weizenmehl
1 1/2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
1 Ei (Größe M)
200 g weiche Butter oder Margarine
2 EL Milch

Zum Verzieren:
Dr. Oetker Zuckerschrift
Dr. Oetker Gebäckschmuck


1
Füllung: Trockenobst fein hacken. Äpfel schälen und fein hacken. Fruchtzutaten und Mandeln mit Zucker, Finesse, Cognac und Butter in einem Topf verrühren. Das Ganze 5-10 Min. bei schwacher Hitze einkochen, dabei gelegentlich umrühren. Anschließend die Orangenmarmelade unterrühren und die Füllung erkalten lassen.

2
Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 200°C
Heißluft: etwa 180°C

3
Knetteig: Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten.

4
Den Teig halbieren und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche jede Hälfte zu einem Rechteck von 24 x 36 cm ausrollen. Jedes Teigstück in 6 kleine Quadrate (12 x 12 cm) schneiden. Auf jedes Quadrat je 1 geh. EL Füllung verteilen (Abb. 1).

5
Die Ecken diagonal zur Mitte legen und andrücken (Abb. 2). Mit der Naht nach unten auf das Backblech setzen und backen.
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 20 Min.

Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

6
Verzieren: Mince-Päckchen mit Zuckerschrift, Gebäckschmuck und nach Belieben mit Süßigkeiten verzieren.

Tipps:
Falls der Teig klebt, stellen Sie ihn eine Zeitlang kalt.
Die Mince-Päckchen können in gut schließenden Dosen etwa 2 Wochen aufbewahrt werden.




Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Weihnachtsbäckerei
« Antwort #2 am: 13. November 2012, 23:23:52 »
Hallo,

stell doch vor allem das zweite Rezept in den angepinnten Thread oben ein. Wir hatten letztes Jahr eine richtig tolle Rezeptsammlung zu Weihnachtsgebäck gestartet, da passt das sicher super.

 

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung