Autor Thema: Nähen für die Verkleidungskiste  (Gelesen 2723 mal)

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1152
Nähen für die Verkleidungskiste
« am: 27. März 2013, 08:43:03 »
Hallo zusammen,

ich möchte meinen Kindern eine Verkleidungskiste machen    :)

Kennt Ihr gratis ebooks zu einfachen Umhängen, Ponchos (ist die Grundform rund oder eine Raute?) oder was fällt Euch noch so ein, dass man braucht?
Ich habe leider nicht dran gedacht, nach Karneval runtergesetzte Kostüme zu kaufen, das wäre schlau gewesen.. ein paar Hüte bräuchte ich dann ja noch, vielleicht eine Federboa  s-:) ;D  billige Perlenketten..

 :)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Nähen für die Verkleidungskiste
« Antwort #1 am: 27. März 2013, 16:12:07 »
Ich hab letztes Jahr solche Überwürfe genäht, je nach Stoff können die ja alles sein, von Ritter bis schickes Prinzesinnenoberteil.

Hier ist eine Anleitung dabei, für einen Ritterüberwurf. Das Schnittmuster ist eigentlich schnell selbst gebastelt. Einfach das Vorderteil eines passenden Tshirts abmalen, den Halsausschnitt würde ich vergrößern, wenn es aus Webware genäht wird.

http://www.praxis-jugendarbeit.de/spielesammlung/basteln-ritter-ruestung-schwert-schild-helm.html
« Letzte Änderung: 27. März 2013, 16:14:59 von MammaMuh »
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Nähen für die Verkleidungskiste
« Antwort #2 am: 28. März 2013, 09:08:44 »
Ich würde so als Umhang gar nix groß nähen, sondern einfach schöne große Tücher nehmen. Die sind schön flexibel und mal ein Umhang, mal ein Rock, mal ein Kopftuch oder auch für eine kleine Höhle oder so. Ein Umhang ist halt meistens nur ein Umhang.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

priyatoxin83

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 136
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Nähen für die Verkleidungskiste
« Antwort #3 am: 22. September 2013, 15:27:27 »
Die Idee finde ich klasse!!!

Ich muss fürs fasching im nächsten Jahr gleich 3 verschiedene Kostüme machen. Einmal wünscht sich Juniro ein Polizisten-Outfit, dann hat er zum fasching Geburtstag und wünscht sich eine Piratenparty und zum Umzug (damit man warm eingepackt ist) wurde ein Giraffenanzug geordert (im Partner look mit Mama  s-:)

Wie ich das anstelle, weiß ich noch nicht!

Sonne1978

  • Gast
Antw:Nähen für die Verkleidungskiste
« Antwort #4 am: 25. September 2013, 18:52:40 »
Ich gebe den Kindern aussortierte Kleidung von mir, das macht ihnen noch viel mehr Spaß. T-Shirts, Röcke, Kleider, olle Pumps, Hüte, Ketten etc. Die Verkleiden sich am liebsten damit und die ganzen Kostüme liegen im Korb.

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5128
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Nähen für die Verkleidungskiste
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2013, 12:34:11 »
habe ja schon so einige kostme genäht.... meisst aus normalen schnitten oder freestyle...

poncho ist rund  ;)

wir haben ja schon eine verkleidungskiste wo halt die kopstüme der letzten jahre drin liegen oder auch noch sachen von meiner schwester.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung