Autor Thema: Häkelfrage  (Gelesen 2231 mal)

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Häkelfrage
« am: 16. Dezember 2011, 22:41:36 »
Hallo,

ich will eine Decke für meinen kleinen häkeln, bzw. hatte ich schon angefangen, aber die Wolle reicht nicht. Hatte eher eine Schalform als eine Decke. Also habe ich gerade alles wieder aufgemacht um gleich nochmal von vorne zu starten.

Nun zu meiner Frage:

Spielt es eigentlich vom Wollverbrauch her eine Rolle ob ich halbe Stäbchen oder ganze Stäbchen etc. häkele? Klar brauch ich für ein Stäbchen mehr Wolle als für ein halbes, aber dafür sind die auch höher. Womit kann ich flächenmäßig häkeln?

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Häkelfrage
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2011, 14:54:15 »
na flächiger wirds mit ganzen stäbchen, aber auch "löchriger" weil die einzelnen fäden weiter auseinander sind... damit ist sie auch weicher

wie wärs wenn du einfach noch mehr wolle nimmst? weil die Meteranzahl ist ja begrenzt, je nach wolle pro knäuel halt 125 m oder mehr oder weniger... und damit kann man dann auch nicht mehr oder weniger zaubern ;-)

egal ob stäbchen oder feste masche...


Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Häkelfrage
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2011, 15:37:00 »
Ich kann die Wolle leider nicht nachkaufen, habe ich mal vor einiger Zeit beim Aldi gekauft. Ich dachte mit 5*4 Knäuel sollte ich hinkommen, hatte ja keine Ahnung.

Ich wollte halt ein große kleine Decke häkeln. Ich habe gestern Abend schon angefangen, im Wechsel eine Reihe Stäbchen, eine Reihe halbe Stäbchen. Und die breit verkürzt. So sollt eich zumindestens eine akzeptable rechteckige Decke hinkriegen.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Häkelfrage
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2011, 16:11:18 »
welche lauflänge hat denn die wolle? vielleicht findet man ja was was dazu passt?

Cosima

  • Gast
Antw:Häkelfrage
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2011, 22:09:16 »
Mehrfarbig Häkeln mit einem andersfarbigen Garn ähnlicher Lauflänge pro 100g !?! Zum Beispiel in Streifen oder Vierecke, die man später zusammenhäkelt, wie bei Grannys...?!?

Häkeln ist im Vergleich zum Stricken eine "garnfressende Tätigkeit"... :D

Viel Glück - Cosima

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Häkelfrage
« Antwort #5 am: 02. Januar 2012, 09:23:50 »
sönnchen heute gibts beim aldi wieder garne... also wenn es das war, was du hattest... dann nix wie hin ;-)

ich hab mir da heute 13 packen 200g gesichert ^^

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Häkelfrage
« Antwort #6 am: 02. Januar 2012, 14:25:16 »
Mal ganz blöd gefragt: Was heißt Lauflänge pro Meter?

Katjuschka: Beim Aldi Süd? Im Prospekt steht jedenfalls nichts.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Häkelfrage
« Antwort #7 am: 02. Januar 2012, 16:32:23 »
nee beim aldi nord...

auf der banderole steht drauf: x meter/ 50g das ist die lauflänge

die beim aldi hat zur zeit 115m /50g (also das knäuel ist 50g schwer und wenn man es auswickelt ist es 115m lang)

wenn es das entsprechende wäre, könnte ich dir was schicken, wenn es noch was gibt morgen

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Häkelfrage
« Antwort #8 am: 02. Januar 2012, 18:28:05 »
Katjuschka: Danke fürs Angebot. Ich war gerade mal online schauen, ist aber nicht die Wolle die ich habe. Schade.

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5163
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Häkelfrage
« Antwort #9 am: 03. Januar 2012, 09:50:24 »
würde auch einfach andere wolle dazu nehmen...muss ja nicht die gleiche sein...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung