Autor Thema: Garten 2015 - die Saison ist eröffnet  (Gelesen 80490 mal)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #275 am: 02. März 2016, 07:57:29 »
da hier alles dem Erdboden gleich gemacht wird, werde ich dieses Jahr auch eine menge pflanzen müssen.

ich hab noch keinen Plan,gerne am Zaun Sichtschutz damit nicht jeder Spaziergänger freie Sicht in Garten hat

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #276 am: 02. März 2016, 08:06:04 »
Hier ist leider auch  noch Winter und bei dem Ekelwetter habe ich bisher nur ein paar Primeln in Körbchen um sHaus verteilt  ;D Ich liebe Primeln, könnte mir vorstellen statt Rasen ein Primelmeer zu haben  8) ;D ;D Ob mein Mann da mitmacht??  S:D

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8797
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #277 am: 02. März 2016, 08:50:58 »
Hier auch noch Winter, aktuell liegt auch wieder Schnee.

Ich freu mich schon soooooooooo auf den Frühling wenn ich wieder im Garten werkeln kann.

Eine Frage: Welche Komposter habt ihr? Einfache aus Holz? Könnt ihr einen bestimmten empfehlen?

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #278 am: 02. März 2016, 16:39:14 »
da wir nun komplett freie Sicht haben in den Garten rein

was für Sichtschutzhecken habt ihr?

Ich brauch pflegeleichte, nicht zu sehr wuchernde Tipps

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16391
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #279 am: 02. März 2016, 16:52:00 »
Thuja... da muss man allerdings beim Schnitt einiges beachten.

Kirschlorbeer und andere Blatthecken, die sind rundherum pflegeleicht.

Jetzt im Frühjahr würde ich allerdings keine Heckenpflanzen setzen. Die wachsen nicht so gut an wie die im Herbst gesetzten und wachsen im laufenden Jahr deshalb kaum.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #280 am: 02. März 2016, 17:55:32 »
das grosse Problem was ich hab ist unser Steinzaun, der blöde Löcher hat 
sämtliche Hecken ect lässt sich furchtbar verschneiden

das man erst im Herbst pflanzen soll , da freut sich mein Mann bestimmt und unser Konto  ;D

naja und die Spaziergänger die nun wunderbar bei uns in Garten reingucken können

irgendwas muss ich mir da einfallen lassen

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3521
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #281 am: 02. März 2016, 21:22:24 »
@dasmuddi

Wieviel Platz ist denn da und was für eine Lage ist das? Ich bin ja Fan von gemischten Blühhecken... da musst du nichts schneiden. Hast du da Spaziergänger zu jeder Jahreszeit?

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #282 am: 03. März 2016, 08:00:09 »
@dasmuddi

Wieviel Platz ist denn da und was für eine Lage ist das? Ich bin ja Fan von gemischten Blühhecken... da musst du nichts schneiden. Hast du da Spaziergänger zu jeder Jahreszeit?

ich werd die Tage mal Fotos machen

hmmm Spaziergänger, wir wohnen schon in einer ruhigem Strasse aber es laufen schon ein paar Leutchen hier vorbei.

Früher war das mal hier ein Vorzeigegarten ,da wohnte hier ein Arzt der jede Woche nennGärtner hat kommen lassen  ;D ;D da war alles top.
Und das erwarten die älteren Herrschaften auch heute noch wenn sie hier vorbeigehen.
Jetzt ist unser Garten ein Kinderspielplatz und die Hecken sollen dann schon Sichtschutz sein da die Kinder im Sommer durch Rasensprenger laufen, Fussball spielen ect.
mein Mann meint Koniferen reichen ,die sind immer dicht, Sommer wie Winter. Ich kann mich dann mit meiner Heckenschere austoben,fertig.  ;D Er ist eben der leidenschaftliche Gärtner unter uns  ;D

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3521
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #283 am: 03. März 2016, 11:00:27 »
Wie sieht der Garten denn sonst so aus?
Ich finde Koniferenhecken ganz schlimm - düster und langweilig. Wenn du schneiden willst - wIe wäre es mit einer Hainbuchenhecke? Die Blätter bleiben lange dran...

~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57833
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #284 am: 03. März 2016, 11:17:47 »
Hainbuchenhecke...Jessas Maria....hab meine gerade weg und bin froh. Macht all nur einen Haufen Dreck durch die Blätter. Man ist nur am Fegen. Kaum hast du gefegt liegen wieder Blätter da. Ich hasse das.
Ich bin dann eher bei den Koniferen oder bei blühenden Büschen.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #285 am: 03. März 2016, 11:50:53 »
Blätter ohhhh neee nicht noch mehr Blätter, dank 2 riesengrosse Eichenbäume ,2 Wallnussbäume haben wir genug Blätter
der Garten ist ca. 1500qm gross, kann auch ein wenig mehr sein.

irgendwas nettes soll her, was nicht viel Arbeit macht ( die haben wir genug) schön aussieht und den Leuten die Sicht nimmt

in Pflanzenmarkt gehen wäre im moment ungünstig  ;D ;D ;D ich glaub dann schmeisst mich mein Mann raus, wir hatten erstmal ausreichend Gartenausgaben


babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1562
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #286 am: 07. März 2016, 15:20:44 »
Bei uns gucken Schneeglöckchen und Winterlinge raus und die dunklen Christrosen blühen schön. Ansonsten sieht es hier echt bitter aus. Unser Rasen, oh weia s-:) Haben am WE mal den Rest Eichenlaub weggerecht und da drunter sind echt unschöne braune Stellen zum Vorschein gekommen.  Mal gucken, wie wir das wieder hinkriegen, sobald hier der Frühling ausgebrochen ist...

habt ihr alle schon Gartenprojekte für 2016? Außer muddis Blüten-(jaaaa, definitiv Blüten :)) hecke. Muddi, wie lief euer Gartenputz? Zufrieden?

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #287 am: 07. März 2016, 16:34:45 »
zufrieden hmmmm  ;D ;D ;D

jetzt siehts aus wie .... wie...  jooo die Gartenprofis könnten mal anfangen Ordnung ins Chaos zu machen  ;D

die 3 Männer haben aber wirklich 3 Tage echt geschuftet , Hecken geschnitten, wilden Baumwuchs entfernt, die Komposthaufen entfernt und und und also wirklich fleissig
aber wir hatten ein Limit ausgemacht und der war nach 3 Tagen erreicht und nun müssen wir ein bisschen sparen,noch ne menge nacharbeiten wenn das Wetter es zulässt
diesen Monat werden aber schon ein paar Hecken gepflanzt damit nicht jeder hier reingucken kann.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #288 am: 07. März 2016, 16:49:45 »
so ich hab mal ein paar Fotos auf die Schnelle gemacht

nicht auf das weiße Auto im Garten achten  ;D ;D ;D ;D ;D  davon kann sich mein Mann nicht trennen, fährt aber im moment kein Auto ,das ist nun Deko


das ist der Blick ausn Garten raus freie Sicht inkl neuer Haufen zum wegfahren



freie Fläche da waren vorher wilde Sträucher und Komposthaufen



Blick ausn Garten Richtung Haus wo alles frei gemacht wurde





nochmal freie Sicht vom Haus aus



ne menge Arbeit unsere Sicht wenns ausn Haus rausgeht

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3521
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #289 am: 10. März 2016, 09:00:52 »
dasmuddi - da hast du Platz zur Entfaltung!! Wie lange wohnt ihr schon da?

Was sind das für grüne Matten auf dem vorletzten Bild? Und ich mag die Steinmauer auf dem letzten...die Hecke auf dem zweiten Bild - was ist das? Wieviel Meter sind das auf dem dritten Bild zwischen Haus und Zaun?

Hattest du schon was zur Lage geschrieben? Ist da Sonne? Der Zaun sieht ja doch sehr "retro" aus und soll bleiben, oder? Ich finde, wenn ihr da jetzt Koniferen davorpflanzt, sieht das aus wie bei Rentnern. Ich würde den durch eine blühende Hecke etwas auflockern. Hier mal eine Liste von relativ unkomplizierten Sträuchern:

felsenbirne
perückenstrauch
kornelkirsche
hamamelis
haselnuss
flieder
liebesperlenstrauch
gewürzstrauch
blasenspiere
berberitze
cotoneaster sorten
feuerdorn
Cornus alba 'Sibirica Variegata'
Sambucus nigra 'Black Lace'
Kerria japonica
Philadelphus
Brautspiere
Garteneibisch
Schmetterlingsflieder
Forsythie

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #290 am: 10. März 2016, 12:47:20 »
dasmuddi - da hast du Platz zur Entfaltung!! Wie lange wohnt ihr schon da?

Was sind das für grüne Matten auf dem vorletzten Bild?
Und ich mag die Steinmauer auf dem letzten...die Hecke auf dem zweiten Bild - was ist das? Wieviel Meter sind das auf dem dritten Bild zwischen Haus und Zaun?

Hattest du schon was zur Lage geschrieben? Ist da Sonne? Der Zaun sieht ja doch sehr "retro" aus und soll bleiben, oder? Ich finde, wenn ihr da jetzt Koniferen davorpflanzt, sieht das aus wie bei Rentnern. Ich würde den durch eine blühende Hecke etwas auflockern. Hier mal eine Liste von relativ unkomplizierten Sträuchern:

felsenbirne
perückenstrauch
kornelkirsche
hamamelis
haselnuss
flieder
liebesperlenstrauch
gewürzstrauch
blasenspiere
berberitze
cotoneaster sorten
feuerdorn
Cornus alba 'Sibirica Variegata'
Sambucus nigra 'Black Lace'
Kerria japonica
Philadelphus
Brautspiere
Garteneibisch
Schmetterlingsflieder
Forsythie

so dann möchte ich mal drauf antworten

wir wohnen nun 9 Jahre hier

die grüne Matte da steht im Sommer unsere Tischtennisplatte drauf,ist nur ein bisschen durch den Winter verwildert  ;)

die Hecke auf dem 2. Bild sind Koniferen  ;) der Sichtschutz zum Nachbarn und die steht bestimmt schon zig Jahre da und wird nun in Form gebracht

wieviele Meter das sind,gute Frage vielleicht 3m ca.
das möchte ich gern Heckenfrei lassen. Vor dem Erker soll ein Magnolienbaum hin,die mag ich und dann Blumen fürs Auge .

Hecken sollen ab Hausende bis zum Zaunende

ja der Zaun muss leider bleiben deswegen sollen ja nette Hecken gepflanzt werden damit es aufgepeppt wird

Sonne haben wir ausreichend ,der Boden ist recht fest und sandig.

die Steinmauer ja das ist unsere Sitzecke und ich mag die eigentlich nicht so aber gut, irgendwas muss ja bleiben , im Sommer sitzt man dort ja gut im Schatten und auf der anderen Seite haben wir einen Aussenkamin

nun muss das Wetter erstmal besser werden und dann darf der Gärtner nochmal loslegen und pflanzen denn vorher muss er nämlich eine menge Wurzelwerk ausbuddeln was wir nicht schaffen



~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57833
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #291 am: 10. März 2016, 19:32:03 »
Wow, da habt ihr aber mächtig was weggemacht.  :o
Da war doch so ein richtiges Wäldchen früher. Warum musste denn das alles weg?
Jetzt ist es schon sehr nackig. Also man kann schon doll reingucken jetzt.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1901
  • erziehung-online
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #292 am: 14. März 2016, 10:35:42 »
ja alles weg , es ist viel abgestorben die letzten Jahre

und was gelebt hat ist so ausgetrieben das nur noch Kahlschlag geholfen hat.

Das kleine Wäldchen war ja auch wild, die Bäumchen sind zu Bäumen geworden und haben unser Dach kaputt gemacht.

im Moment machen wir einfach nur Aufräumarbeit, Laub entfernen, Wurzeln entfernen und ich hoffe vor Ostern setzen wir dann die neue Hecke.  Man soll zwar im Herbst pflanzen aber da nun alles sehr offen ist hat uns der Gärtner empfohlen jetzt schon zu pflanzen dann kann er auch gleich die grossen Wurzeln entfernen beim baggern bevor die wieder treiben

Aber es ist eine wahnsinns Arbeit.


~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57833
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #293 am: 14. März 2016, 13:59:24 »
Ja, also nach richtig viel Arbeit sieht das auch aus. Vor allem ist euer Grundstück ja auch echt groß.Da habt ihr noch was zu tun, mein lieber Schwan.
Ich würde die Hecke auch jetzt pflanzen, wär mir wurscht. So ist es doch sehr frei.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44921
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #294 am: 14. März 2016, 16:14:32 »
Hat jemand von euch schon mal eine Erdbeersäule benutzt? Ich brauche Erfahrungswerte...

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44921
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #295 am: 16. März 2016, 14:31:08 »
Wirklich keiner??

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11622
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #296 am: 16. März 2016, 14:38:55 »
Wir hatten keine Säule, sondern so eine Hängetasche (gleiches Prinzip). Ich glaub ich hab 2-3 Erdbeeren geerntet, allerdings ist mein grüner Daumen auch eher schwarz.... Meist haben wir Blumen in die Hängetasche gepflanzt und die Erdbeeren ganz normal auf dem Erdboden.

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1562
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #297 am: 18. März 2016, 20:05:19 »
Ich hatte bisher auch nur Erdbeeren in "normalen" Töpfen, das Säulendingens sagt mir leider gar nichts. Muss ich gleich mal googeln....
dasmuddi, ich habe heute eine Hecke gesehen, da habe ich irekt an euren Steinzaun gedacht! War eine gemischte Hecke mit Kirschlorbeer und Forsythien und nochwas, das ich nicht gekannt habe, aber das sah ganz reizend aus. Der Kirschlorbeer mit den festen, dunklen, glänzenden Blättern und die ersten gelben Knospen der Forsythie, das hat sich toll ergänzt. Beides auch super pflegeleicht und verträgt "private" Rückschnitte super. Muss mal gucken, was das andere war in der Hecke, sicher noch was später blühendes.

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3521
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #298 am: 19. März 2016, 12:26:58 »
Hier auch keine Erdbeerensäule. Erdbeeren im Beet. ;)


pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1749
  • Liebe ist unendlich
Antw:Garten 2015 - die Saison ist eröffnet
« Antwort #299 am: 19. März 2016, 22:07:47 »
EO - lernen für´s Leben ;) Erdbeersäule

... vor - öhm, gefühlten 100 Jahren (in meinem anderen Leben) hatte ich ein riiiiiiiiesiges Erdbeerbeet (ca. 5x5m o.ä.) ... bis, ja bis meine Nachbarn auch eigene Sitzecken im Garten haben wollten (6 Familien im Miethaus) ... tja ... da hab ich viele viele viele Erdbeerpflanzen vorm Tod gerettet und einfach in Blumenkübel gepflanzt ... beim Umzug einfach mitgenommen.
Mittlerweile sind es 3 Blumenkübel und drumrum zwischen den Bodenplatten wachsen sie wild (den Hund freut es, der liebt Erdbeeren, meist ist er schneller als ich, der frisst sie halt auch grün) ... wäre wohl mal wieder an der Zeit für neue Erde ... mal gucken wie es danach aussieht.

... öhm jewa ... gießen ...  s-ducken

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung