Autor Thema: Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung? EDIT: Alles wieder gut!  (Gelesen 7883 mal)

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Hallo ihr Lieben!

Waren heute beim Osteopathen, der eine Blockade am Steiß und an der HWS gelöst hat. Außerdem ist ein Schädelknochen wohl verschoben.

Seit der Behandlung ist Max schlecht drauf. Ist nur am weinen oder brüllt verzweifelt und lässt sich (alle 2 Stunden) nur mit der Brust beruhigen. :( Ich glaub, er hat Schmerzen...


Meine Frage: Wer war auch beim Osteopathen und hat ähnliches nach der Behandlung beobachten können? Gibt es sowas wie eine Erstverschlimmerung?
« Letzte Änderung: 28. März 2012, 13:58:25 von Hexenmama »


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #1 am: 27. März 2012, 22:26:33 »
Alle drei Kinder waren beim Osteopathen. Bei Der Großen und beim Kleinen war es auch mehr als nötig. Beim Kleinen sogar sehr dringend.

Erstverschlimmerung nicht, aber nach der zweiten Behandlung bei dem Kleinen hatten wir auch 2 sehr anstrengende Tage.

Erstverschlimmerung kenne ich nur von mir. Blockade an der HWS gelöst und im Brustwirbelberreich und wa shatte ich für Schmerze danach, die waren schlimmer als die vorher. Aber dann wurde es fast stündlich besser. Nach 48 Std. war ich fast Beschwerdefrei. Und ich konnte vorher fast nicht mehr laufen.  :-[


Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #2 am: 27. März 2012, 22:27:02 »
Wir waren beim Osteopathen, und bei uns war es genau andersrum. Die starke Muskelanspannung hat während der Behandlung schon nachgelassen und Hauke war super gut drauf danach.

Ich hoffe es geht schnell bei euch weg, aber ehrlich gesagt habe ich sowas wie Erstverschlimmerung noch nie gehört.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23320
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #3 am: 27. März 2012, 22:28:59 »
Mein Grosser war bei einem Osteopathen in Behandlung - er hat sich dort immer sehr wohl gefuehlt und war danach auch immer sehr gut gelaunt und zufrieden mit der Welt. Keine Erstverschlimmerung.

Ich wuensche deinem Minimuck alles, alles Gute. :-*
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #4 am: 27. März 2012, 22:33:23 »
:(

Während der Behandlung an sich war er auch total entspannt und hat weiter geschlafen. Aber als er das an der HWS gelöst hat, hat er richtig losgebrüllt und seitdem ist er so schlecht drauf. Ach manno!


Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23320
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #5 am: 27. März 2012, 22:57:52 »
Oh je, der arme Schlumpf. :(
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #6 am: 28. März 2012, 05:03:54 »
Ich weiss jetzt nicht, was der Oesteopath genau gemacht hat und wie hart und sanft er dabei zugegriffen hat. Aber ich wuerde dir empfehlen, geh so bald wie moeglich zu einem Schulmediziner mit dem Kleinen. Vielleicht hat er sich durch die Behandlung eine Verletzung zugezogen oder einen Nerv eingeklemmt. Du sagst ja, er hat ploetzlich losgeschrien, als es an die HWS ging. Es ist sicher selten, aber sicher moeglich.

Vielleicht ist es ja diese "Erstverschlimmerung" und gehoert zum Behandlungserfolg dazu, aber riskieren wuerde ich da nix.
Kind 2011
Kind 2014
...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #7 am: 28. März 2012, 12:25:56 »
Ruf doch mal bei dem Osteopathen an.

Mit Thure waren wir auch. Erstverschlimmerung kann ich nicht bestätigen, allerdings hat er schon auch wärend der Behandlung geweint. Aber ich hatte nicht den Eindruck, dass es wegen Schmerzen war, sondern weil er dann einfach keine Lust mehr hatte.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

waldfee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2314
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #8 am: 28. März 2012, 12:32:25 »
@ mondlaus
der osteopath ist kein chiropraktiker...der osteop. legt quasi nur die hände auf - zumindest war das bei meiner kleinen tochter so und bei mir selbst auch.
ich würde beim osteopathen anrufen und mal fragen...
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lbyf.lilypie.com/JIVap2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Kids Birthday tickers" /></a>
Notes:

Sweety

  • Gast
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #9 am: 28. März 2012, 13:07:55 »
Wir waren beim Osteopathen, und bei uns war es genau andersrum. Die starke Muskelanspannung hat während der Behandlung schon nachgelassen und Hauke Constantin war super gut drauf danach.

Ich hoffe es geht schnell bei euch weg, aber ehrlich gesagt habe ich sowas wie Erstverschlimmerung noch nie gehört.

So auch bei uns.

Und ähnlich wie bei Bettina hat Costa auch während der Behandlung gequakt, aber darauf wurden wir vorbereitet im Vorfeld.
Danach war schlagartig Ruhe im Karton, das Kind war gelöster und vor allem - es war auch optisch "geradegerückt".

Wir wurden übrigens vom KiA zum Osteo geschickt :)

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Antw:Welches Baby war beim Osteopathen? Erstverschlimmerung?
« Antwort #10 am: 28. März 2012, 13:58:03 »
Wollt mal wieder piepen! ;)

Also, nachdem er die ganze Nacht eigentlich lieber direkt an mich gekuschelt schlafen wollte ;), ist heute wieder alles prima.

Heute morgen war er (nachdem der Hunger gestillt war) super gelaunt und hat sogar über eine Stunde wach unter dem Spielebogen gelegen und umher geschaut.

Vielleicht war ihm das einfach gestern alles zuviel - ich weiß es nicht. Zumindest ist er heute wieder der Alte. *freu* :)


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Prima  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung