Autor Thema: Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!  (Gelesen 8404 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1503
Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« am: 25. August 2012, 20:48:25 »
Huhu,
ich hoffe ihr sagt mir jetzt, dass ich mir völlig umsonst Gedanken mache... aber unsere kleine Maus, die noch nicht mal ganze zwei Jahre alt ist, hat seit Neustem zwei kleine Leberflecke! Einen am Rücken und einen am Unterarm. Ist das völlig normal, dass die mit der Zeit auftauchen? Oder hab ich sie zu wenig mit Sonnencreme eingeschmiert? Wobei das ja gegen den Fleck am Rücken spricht...?

Kennt sich jemand aus?

ratlose Grüße
schnakchen



Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #1 am: 25. August 2012, 20:52:51 »
Ich denke das ist ganz normal, Leonie hatte anfangs auch keine und alle paar Monate taucht jetzt mal ein Neuer auf... da werden sich noch einige dazu kommen da ich auch viele habe. Hat sie wohl einfach von mir geerbt. Solange sie unauffällig aussehen ist das doch nichts schlimmes.  ;)


Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2448
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #2 am: 25. August 2012, 21:02:40 »
Mein Großer hat seinen ersten Leberfleck auch um den 2. Geburtstag bekommen, im Nacken. Der sieht ganz unauffällig aus, also ist alles gut.
Jetzt habe ich einen auf der Kopfhaut entdeckt, recht groß sogar. Wir waren ein paar Tage später beim Arzt. Bisher alles unauffällig, aber wir sollen schauen ob sich das Ding verändert, wenn dann direkt mal zum Hausarzt.

Hab einfach ein Auge drauf inwiefern sich die Leberflecken verändern, dann machst Du nix verkehrt. Und wenn Du unsicher bist, lass einfach mal einen Arzt drauf schauen.  :)
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

kassi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
  • Unser absolutes und langersehntes Wunschkind !
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #3 am: 25. August 2012, 21:13:38 »
Ich denke das ist normal, meine Maus bekommt auch immer wieder so winzige neue  :-\
Wir halten endlich unser großes Glück in den Händen und haben unsere zwei Sternchen 12/2006 und 11/2007 immer im Herzen! Maus geb. 04.11.2009

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9460
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #4 am: 25. August 2012, 21:15:12 »
Mein großer Sohn hatte schon bei der Geburt einen Leberflecken. Der Kia schaut ihn sich jährlich an ob es dabei Veränderungen gibt. Hat er wohl von mir, die sind sogar an den gleichen Stellen  :P
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #5 am: 25. August 2012, 21:17:51 »
Absolut normal und zunächst auch mal völlig harmlos.
Gehört dann aber später natürlich regelmäßig in die Kontrolle!




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41732
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #6 am: 25. August 2012, 21:20:39 »
Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Sache der Veranlagung nur minimal mit reinspielt bei der Entstehung von Leberflecken - lass mich aber gerne eines Besseren überzeugen :)

Sorgen machen würde ich mir nicht. Beobachten und bei einem schlechten Gefühl den Kinderarzt kontaktieren.

Bis zur ersten Schwangerschaft hatte ich minimal Leberflecken. Mit der Hormonveränderung kam der Umschwung und ich kriege immer mehr. Mein Mann hat auch sehr viele Leberflecken, er sagte, dass es bei ihm während der Pubertät ungefähr begann. Ich muss ja sagen, dass ich Leberflecken ein klein wenig sexy finde - je nach Aussehen, Größe & Position s-:)

Unsere Kleine hat (noch?) keine Leberflecken, die Große hat einen einzigen - auf dem Handrücken. Beide Kinder sind schon viel in der Sonne und ein Freund von Sonnencreme bin ich auch nicht wirklich. Da bin ich eher der "Weniger ist mehr"-Typ!

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #7 am: 25. August 2012, 22:13:52 »
Meine haben auch Leberflecken. Hab mir da ehrlich gesagt noch nie Gedanken darum gemacht  ;D

Die mittlere hat genau einen großen da wo ihn ihr Papa auch hat und dieses Jahr kamen ein paar neue an den Armen dazu. Die große hat auch schon einige verteilt über den Körper.

Ich selbst bin auch übersät mit den Dingern...von daher denke ich schon das es erblich ist.
Genauso wie meine große nun Sommersprossen bekommt, bei mir gings in dem Alter auch los  :D

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1503
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #8 am: 26. August 2012, 19:50:11 »
Dank euch! An sich hätte ich mir ja gar keine Gedanken gemacht, hätte nicht eine Freundin mal völlig entsetzt reagiert, als sie Louisas - bis dato einzelnen - Leberfleck entdeckt hat. Sie meinte dann, ob es ein Muttermal wäre oder ob ich deswegen schon mit ihr beim Kinderarzt war...

Ok dann entspann ich mich mal wieder :)

lg schnakchen



Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #9 am: 27. August 2012, 12:53:45 »
mein Großer hat auch ganz viele, auch ein paar Größere. Wir gehen alle regelmäßig zur Kontrolle, daher bin ich da entspannt. Ich hab aber immer ein Auge drauf, ob sich was verändert hat.
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #10 am: 27. August 2012, 14:20:18 »
Die ersten zwei im Säuglingsalter (einer an exponierter und einer an unexponierter Stelle  ;)), die nächsten zwei irgendwie so seit...drei Monaten? Alle vier mini. Ob Veranlagung oder nicht, keine Ahnung. Ich hab auch massig, und die haben sich größtenteils im Kleinkind- und Kindesalter bei mir entwickelt. Sonne meide ich, weil ich sie einfach nicht mag.  :P Unser Sohn wird bei zu erwartendem längeren Aufenthalt in der Sonne eingecremt, obwohl ich auch das Gecreme nicht mag.  :P Insgesamt glaub ich schon, dass die "Sonnenangst" teils etwas unkontrolliert-panisch ist. Ich geh mal davon aus, dass es sich im Falle deiner Tochter nicht um handtellergroße, schwarze, nässende Dinger handelt und du sie nicht täglich grillst, von daher: Entspannung!


Klärchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16519
Antw:Wah, mein Kind kriegt Leberflecke!
« Antwort #11 am: 20. September 2012, 19:51:48 »
Ich bin ja über und über voller Muttermale ... mir hat mal jemand gesagt dass man nach Möglichkeit nicht über sowas drüber-tatowiert ... somit bin ich noch Jungfrau in Sachen Tattoo.

Und Janek hat auch schon im Mutterleib einen bekommen, der kam schon mit dem auf die Welt. An haargenau der gleich Stelle wie ich ihn habe.  :-*

Mach dir keine Sorgen, lass den KiA bei den Untersuchungen immer mal draufsehen.

Ich find die Dinger übrigens auch sexy. Nen Mann mit rein weisser Haut, ich weiß nicht.  s-:)
LG, Manu
mit
Janek *21.07.2005
Lina *07.08.2008

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung