Autor Thema: Vitaminpräparate: Eisen/Magnesium usw.(Erwachsene!)->welches wirkt wirklich?  (Gelesen 1967 mal)

Zwergenwunder

  • Gast
Ich möchte meinen Vitaminhaushalt mal etwas auffrischen, ich merke das mir einiges fehlt. Besonders Eisen & Magnesium. Aber auch anderes wäre nicht schlecht.

Habt ihr was zu empfehlen, was wirklich was bringt? Einzelne Sachen oder so Multivitaminzeugs? Gibt ja soooooooooo zig viel verschiedenes von 50Cent Brausetabletten bis 50 EUR Präparaten. Brauch mal Erfahrungswerte!  :D

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
also, grundsätzlich halte ICH davon nichts, aber...

ich musste berufsbedingt eine schulung vor der handwerkskammer machen, da ging es um freiverkäufl. medikamemte.

dort haben wir gelernt, in nicht zu hohen mengen ist es ok, zuviel ist schlecht für leber und nieren.

die günstigen produkte sind nicht wirklich gut.
da wachsen die pflanzen und so weiter, an nicht so guten anbaugebieten z.B. bei gesundheitstees, da sind die wirkstoffe eben nicht so extrem kontrolliert
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89


Zwergenwunder

  • Gast
Naja richtige Medikammente will ich ohne Arzt ja gar nicht nehmen. Es gibt doch so Brausezeug fürs Trinkenk oder so Lutschzeug, Drogeriezeug halt. Hmmmm oder kann ich mir die fehlende Dosis per Infusion beim Arzt holen?  ??? ;D

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
diese brausedinger zählen unter freiverkäufl. medikamente  ;D

also nicht zuviel ist ok,  und ich würd die mittlere preisklasse nehmen, die billigen sind meiner meinung nach geschmack ;D
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Mareike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4224
wegen eisen wuerde ich kraeuterblut nehmen!
habe ich in der schwangerschaft auch lieber genommen als tabletten und es wirkt super  :)

magnesium nehme ich immer mal, wenn ich merke, dass ich nachts wieder zu wadenkraempfen neige oder ich viel gelaufen bin...

ansonsten mache ich einmal im jahr, meist jetzt im winter eine 1 monatskur mit orthomol, hat mir meine frauenaerztin empfohlen.

und ganz ehrlich,  im herbst und winter ist hier einer von den 3 kindern staendig am husten oder scnniefen, da bau ich mein immunsystem gerne etwas auf  :)



Sunny79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1427
  • unconditional love...
Ohne ärztliche Begleitung sollte man die Finger von solchen Präparaten lassen, sonst kann das auch schnell nach hinten losgehen und dich echt krank machen. Geh zum Arzt und lass die Werte durch eine Blutuntersuchung ermitteln. Vielleicht sind deine Werte ja im Normbereich.

Wenn du einfach so irgendwelche Mittelchen nimmst, kann es schnell mal zu einer Überdosierung kommen - das ist dann alles andere als gesund.
Like a knife that cuts you the wound heals but the scar, that scar remains...

I love you so, with my heart and soul. I will be with you all along the way!!!

Zwergenwunder

  • Gast
Hmmm das es wirklich so "gefährlich" für den Organismus sein kann, damit hab ich nicht gerechnet  :-[ Wo man das Zeug doch überall und in jeglicher Form bekommt. Wahnsinn.  :o Aber ich will tatsächlich nicht das es mir noch schlechter geht oder ich von so was, von mir gedacht, harmlosen Zeug Nebenwirkungen bekomme. Ich werd wohl besser wirklich einmal Blut abnehmen lassen. Zum Glück hab ich hier nachgefragt, ich wär in die Drogerie gegenangen und hätt mir nen "Vitaminkorb" gekauft  :-X

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
hallo,

ich weiß ja nicht wie deine ernährung ist, aber im normalfall nimmt der körper alles auf was er braucht...ohne jetzt zusätzliche vitaminpräparate einnehmen zu müssen.
man hört so viele unterschiedlichen meinungen, ich hab früher gelernt vitamin c würde nicht schaden und kann man bedenkenlos einnehmen auch in höheren dosen, grad zur vorbeugung freier radikale ect. ... nu  hab ich erst wieder gelesen, alles quatsch, bloss nicht zu viel davon da es schadet...ja, was denn nun?
ehrlich mich überfordert das ganze immer. :P
vielleicht mal zum hausarzt gehen und wie geschrieben blut abnehmen, oder allternativ wenn wadenkrämpfe entstehen(kenn ich auch gut, magnesium mangel) lieber ne banane essen! :)
eisen, bei eisenmangel ist sicher nicht verkehrt aber in verbindung mit vitamin c, dann nimmt der körper das eisen besser auf.

wirst schon das richtige finden :)

lg bea

Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

Sunny79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1427
  • unconditional love...
Mir ist noch etwas eingefallen. Vor ein paar Jahren erzählte mir mal eine Freundin, dass ein Kita-Kumpel ihres Sohnes im KKH gelandet ist, weil der immer nur so ACE-Säfte usw. getrunken hatte.

Wie Bea schön schrieb: lieber ne Banane bzw etwas Obst allgemein über den Tag verteilt essen. Da bekommt man auch alle wichtigen Vitamine,  nur eben nicht o hochdosiert wie mit den ganzen V.präparaten.
Like a knife that cuts you the wound heals but the scar, that scar remains...

I love you so, with my heart and soul. I will be with you all along the way!!!

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9230
Bevor Du solche Mittel nimmst würde ich das Blutbild überprüfen lassen. Da lässt sich feststellen ob dem Körper etwas fehlt. Bei Eisen hat mir dann z.B. Floradix geholfen und nach der Schwangerschaft musste ich ein stärkeres Eisenmittel nehmen, da mein Körper das nicht so gut gespeichert hat -aber eben alles mit Rücksprache :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung