Autor Thema: schubweise Durchfall  (Gelesen 864 mal)

Dalmimaus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 871
  • Ein Päärchen
schubweise Durchfall
« am: 09. Mai 2012, 20:42:22 »
Hallo,
unser Sohn (jetzt fast 3 jahre) hat schubweise Durchfall.
D.h. dass er ist 3-6 Wochen gesund, verträgt alles (außer Fruchtsäure wie Äpfel in GROßEN Mengen), dann kommt wieder so ein "Schub" und dann kann ich geben was ich will, er hat öfter am Tag Durchfall.Das geht einige Tage bis zu einer Woche (da habe ich Wäsche ohne Ende).


David wurde engmaschig gewogen, er hat auch Entzündungswerte im Blut abgenommen bekommen. War ok.
Ich sollte auch eine Ausschlussdiät machen, d.h. es gab eine Woche lang mal gar kein Obst und anderes säurehaltiges Zeugs wie Tomaten. Dann habe ich auch mal ein paar Tage Milch ganz weggelassen und ihm dann (er liebt Müsli) laktosefreie Milch gegeben.

Für mich erschließt sich nicht wirklich woran der Durchfall liegt. Meine Messungen sind auch so ungenau, weil weitere Diagnostik fehlt.
Was kann man denn untersuchen? Ich mag vorbereitet sein, wenn ich mit der Ärztin spreche.
Kennt das vllt. sogar jmd. von euch?
Für mich klingt das ein bissl nach einer Allergie oder so (aber ich hoffe da kommt nicht meine Krankenschwester-Angst durch  ;) )

Danke euch schonmal
« Letzte Änderung: 09. Mai 2012, 20:46:44 von Dalmimaus »



 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung