Autor Thema: Oh nein Scharben  (Gelesen 510 mal)

Anna

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 2
  • erziehung-online
Oh nein Scharben
« am: 11. Oktober 2018, 05:08:27 »
Was macht man gegen scharben und warum bekommt man scharben

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16839
  • ........
Antw: Oh nein Scharben
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2018, 07:04:08 »
Wenn die schaben einzeln zur zeit gesichtet werden kann es sein das es eine waldschabe ist die nichts mit den kakerlaken vom haus zu tun.
Hat man einen wirklichen befall muss der kammerjäger ran die vermehren sich und sind gegen handelsübliche , freiverkäufliche mittel imun.
Ich habe lang in der gastro gearbeitet und das problem ist weit verbreitet .....


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw: Oh nein Scharben
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2018, 17:32:51 »
Hätte ich Kakerlaken im Haus, so würde ich das Haus mit all seinem Innenleben und Mobiliar anzünden und neu bauen!

(Traumatische Kakerlaken-Erfahrung im Sommerurlaub 1998)


Cecez_

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 5
  • erziehung-online
Antw: Oh nein Scharben
« Antwort #3 am: 09. November 2018, 13:59:49 »
Erstmal alle Schränke ausräumen und sämtliche Essensverpackungen genauestens auf Löcher oder offene Stellen untersuchen. Alles muss Luftdicht verschlossen sein, Schaben kommen bis in die kleinsten Ecken. Außerdem kein Obst und Gemüse offen stehen lassen. Wenn nichts zu Essen für sie da ist verhungern sie irgendwann von alleine.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung