Autor Thema: (Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung  (Gelesen 11224 mal)

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8797
Antw:(Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung
« Antwort #25 am: 22. September 2014, 09:10:02 »
dragoness  :D , ja, die Zungengeschichte mit dem Haus kennen wir, die machen wir schon seit Monaten :) Klappt alles ganz gut, außer eben der Teil wo die Zunge nach oben muss.

minimuck

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1600
Antw:(Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung
« Antwort #26 am: 22. September 2014, 10:36:04 »
hm... wie sieht es denn mit anderen lauten aus, bei denen die zunge / zungenspitze nach oben muss - L, N, S, D ? und die vokale? I  / E / (U) vor allem (dazu braucht man auch eine zumindest teilweise zungenhebung?
welche laute klappen denn nicht bei ihr?

@hörtest: das mit den piepstänen im kopfhörer nennt sich tonaudiometrie und ist die basisuntersuchung. wichtig wäre aber auch noch eine sprachaudiometrie, bei der die kinder begriffe, die sie hören, auf bildkarten zeigen müssen (oder ähnliches). da geht es auch um eher ähnlich klingende oder sehr kurze wörter. das wird bei einer pädaudiologischen untersuchung / kinderaudiometrie gemacht. die ärzte nennen sich "facharzt für phoniatrie und pädaudiologie".

LG
minimuck

@auditive wahrnemung: testet garantiert die logo.



Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8797
Antw:(Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung
« Antwort #27 am: 22. September 2014, 13:14:34 »
Von den von Dir aufgezählten Lauten kann sie das L, N und die Vokale sprechen. Zum Beispiel der Name ihrer Schwester (Leonie) klappt sehr gut. S und D klappt so gut wie gar nicht. Ich weiß aber auch nicht ob sie es theoretisch inzwischen könnten würde, aber sich ihre "alte, falsche Sprache" einfach schon so ins Gehirn eingebrannt hat  :-\

Das mit der Pädaudiologischen Untersuchung / Kinderaudiometrie werde ich zum nächsten SPZ Termin mit ansprechen, Danke!

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8797
Antw:(Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung
« Antwort #28 am: 11. November 2014, 09:08:33 »
So, gibt wieder etwas neues. Im Januar soll sie eine Gaumenplatte bekommen (wenn der HNO Kontrolltermin Ende November keine Verschlechterung wieder anzeigt).

Ich kann jetzt auch mal ganz genau schreiben wo ihre Probleme liegen, ich tippe mal ein Stück vom Logopädiebericht ab:

Es besteht eine SP1 in Form von:
-Störung der Diskrimination und Bildung von Sprachlauten:
Josefine ist aufgrund zahlreicher phonetisch-phonologischer Prozesse kaum zu verstehen. So bildet sie /s, z, sch, ch1/ lateral und substituiert /b, p, g, k, d, t/ durch /s, z/ sowie /k/ durch /x/ (Frikativierungsprozesse). Außerdem zeigt Josefine folgende Prozesse: Auslautelisionen, Rückverlagerungen (/m, v/ zu /n, /s, sch, f/ zu /x/), Vorverlagerungen (/f, sch, ch1, v/ zu /s, z/, /ng/ zu /n/, Offnungen (/d, t, g, k , b, p, r/ zu /h/) und Veränderungen aller Konsonantencluster.


Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3844
  • Vollständig !?
Antw:(Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung
« Antwort #29 am: 12. November 2014, 21:48:51 »
Das ist seid mehr als 3.Jahren MEIN Thema!  :-\

Mein Großer Sohn hat bis zum 4,5 Lebensjahr einen HypoTonus gehabt...dies legte sich als wir Schwimmkurs machte, er lispelte hat Probleme mit CH und SCH...CH ist bald geschafft!

Jetzt kommen vorn die bleibenden Zähne...und am 27.11. bekommt er das Lippenbändchen durch getrennt, da es zu sehr zieht! Was auch an der Sprache/Aussprache liegen kann! Ich bin gespannt und werde berichten!

Mein kleiner Sohn, wurde mit 3.Jahren an den Polypen operiert und sprach bis dahin nur einzelne Wörter & der rest sehr sehr undeutlich!

Jetzt knappe 2.Jahre später und seid her Logopädie,anfangs 1x/Woche jetzt seid 1.Jahr 2x/Woche wird es von Woche zu Woche besser!

Er hatte soviele Polypen, das er kaum was klar verstanden hat,demnach schlecht gelernt hat!

Jetzt ist es so,das Neue Wörter Glassklar aus seinem Mund kommen...aber die Sprache mit 3.schon ziemlich eingefahren war! Daran werden wir noch laaaange arbeiten müssen!

Seid August´14 ist er IKind ... bekommt demnach Logopädie & ITherapie im Kiga,was ihm richtig gut tut!


Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8797
Antw:(Mund)Muskelschwäche-Aussprachstörung
« Antwort #30 am: 13. November 2014, 22:16:58 »
Oschi, genau das ist das Problem bei meiner Kleinen. Sie hat sich ihre eigene Sprache schon so sehr eingeprägt, so stark angewöhnt... wir bekommen das nicht aus ihrem Kopf raus, momentan. Sie könnte theoretisch schon einige Laute mehr sprechen, inzwischen... Fällt aber immer wieder in ihr altes Muster.  :-[

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung