Autor Thema: Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?  (Gelesen 3033 mal)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« am: 23. Oktober 2012, 15:40:31 »
Hallo!

Wir haben in der Firma einen teuren Kaffee Automaten der keine Wünsche offen lässt. Allerdings plagten mich in der 2. Arbeitswoche gleich Magenschmerzen. :-( Ich vermute tatsächlich vom Kaffee. Ich nehme nun 14 Tage (ohne Arzttermin) Pantoprazol 20 mg. Meine Magenschmerzen sind weg und eine Kaffee Sünde trotz Tabletten wurde gleich bestraft. Werde ich wohl wieder Kaffee vertragen? *heul* Ich bin echt auf Genuss-Entzug.
Viele Grüße Pela


Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3491
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2012, 16:29:34 »
Hm...denke doch. Ich vertrage Kaffee an manchen Tagen ganz problemlos, an anderen gar nicht...auch bisschen abhängig davon, ob ich davor / dazu was esse...aber so wirklich hab ich den Grund noch nicht gefunden. Viel Trinken würd ich dazu. Und mal schaune, welche Bohnen in der Maschine stecken, ob man die Stärke evtl für deine Kaffee-Einheiten reduzieren kann. Wie trinkst du den Kaffee?



Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2012, 16:33:12 »
Ja, absolut. Ich vertrag nur wenig Kaffeesorten und davon auch  nicht mehr als zwei Tassen am Tag sonst wird mir speiübel und ich bekomm Magenschmerzen.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2012, 16:33:46 »
Höchstens 2 Tassen. Eine Vormittags und eine Nachmittags.
Viele Grüße Pela


♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2012, 16:36:10 »
ohja wenn er zu stark ist,oder vielleicht eine Sorte ist die ich nicht ab kann ...dann bekomme ich auch Bauchschmerzen bzw. tut mir richtig der Magen weh :-X
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #5 am: 23. Oktober 2012, 16:37:38 »
@ Jasmin: Bei mir waren es dann "anhaltende Magenschmerzen" und deshalb nehme ich auf Rat einer Freundin die Tabletten. Allerdings habe ich auch weitere 4 Tage trotz Magenschmerzen den Kaffee weiter getrunken, bis dann aber am 5 Tag Übelkeit dabei war. Mit den Tabletten ist Ruhe eingekehrt.. Ich kann auch alles essen und habe am WoE gegrillt. Aber der Probe- Kaffee ging nicht. Unglaublich, eigentlich. Was soll ich machen wenn ich in 7 Tagen mit den Tabletten durch bin? Lieber mal meinen Cappu. daheim trinken?
Viele Grüße Pela


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #6 am: 23. Oktober 2012, 22:10:36 »
Und kommt euer Magen dann wieder von selbst zur Ruhe?
Viele Grüße Pela


starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2012, 09:52:55 »
so ist das bei unserem automaten mit der heissen schokolade. ist zwar kein kaffee drinne, aber danach hab ich immer richtige magenkrämpfe.

automatenschicksal ;)

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #8 am: 24. Oktober 2012, 10:23:20 »
ich konnte jahrelang keinen kaffee trinken, weil ich sofort heftig magenschmerzen bekommen habe...
das ging dann soweit, dass ich nichts mehr mit koffein trinken konnte...

ich hab dann langsam wieder angefangen und mit viel milch getrunken... schwarz, wie früher vertrage ich keinen kaffee mehr... mit milch hingegen kann ich wieder ein paar tassen am tag trinken....

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #9 am: 24. Oktober 2012, 14:42:36 »
Heftig, dass man plötzlich mit dem Kaffee so empfindlich sein kann.
Viele Grüße Pela


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #10 am: 24. Oktober 2012, 20:19:38 »
Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir heute von Tschibo löslichen Sana Kaffee geholt. Koffein und Bitterstoff frei; dass dürfte doch für den Magen dann gar kein Problem sein, oder?
Viele Grüße Pela


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #11 am: 24. Oktober 2012, 20:27:28 »
Vielleicht hast du ne leichte Magenschleimhautentzündung gehabt oder so (wenn man empfindlich ist, bekommt man die Rechnung auch schon gleich mal nach einem Stück Sahnetorte oder so) und dann weiter Kaffee getrunken und deshalb spinnt dein Magen jetzt.

Ich trinke ja schon seit mittlerweile 3 Jahren gar keinen Kaffee mehr, weil ich ihn dauernd nicht vertragen habe. Und ja, vorher habe ich auch nur bestimmte, magenschonende Sorten vertragen. Aber keinen Kaffee trinken ist für mich am besten.  :) Mir fehlt er auch nicht mehr.

Normal sollte dein Magen sich wieder erholen, wenn du jetzt mal ne Woche aufpasst, was du ißt. Nix arg scharfes, nix fettiges, wenig-kein Kaffee und kein O-Saft oder sowas. Dann wird das wieder.  :)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #12 am: 24. Oktober 2012, 20:34:59 »
Hallo Netti,

ich bin beim Magen ja gar nicht empfindlich und deshalb nun sehr verwundert  ???  ;)
Ich trinke seit Jahren morgens auf nüchternen Magen eine grosse Tasse kalten O-Saft und 1-2 Tassen Kaffee am Tag. Der O-Saft ist von der Säure natürlich fies, dass habe ich brav gelassen. Kaffee habe ich nun (bis auf Samstag) auch nicht mehr getrunken.

Nun liebäugel ich mit der Koffeinfreien Variante. Ist schon doof, wenn man abhängig ist.  s-:)
Viele Grüße Pela


deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14411
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #13 am: 24. Oktober 2012, 20:48:02 »
Dieser Kaffee im Büro, das ist ein Cappu oder trinkst Du den dort ohne Milch?

Ich stelle mal eine ganz andere These auf, nämlich, dass es gar nicht der Kaffee, sondern die Milch ist, die Du nicht verträgst. Das ist zumindest bei mir so :) Es kommt bei mir immer darauf an wie die Milch geschäumt ist, wie die Struktur des Mikrosschaums ist. Nun, wenn die Milch zu heiss wurde, dann bekommt mir diese nicht.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #14 am: 24. Oktober 2012, 20:50:00 »
Ich hab normal keinen empfindlichen Magen aber von Ja*cobs Krönung bekomm ich Magenschmerzen... :P Alsob sich der Magen zusammenzieht und jämmerlich schreit "lass das Zeug draußen" ;D Da reicht eine kleine Tasse...

Ich hol mittlerweile sowieso nur den milden Kaffee - egal von welchem Hersteller...
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #15 am: 24. Oktober 2012, 20:55:16 »
@ Chaosqueen
Das Problem hat meine SchwieMu auch.  ;)

@ Deep Blue
Interessant ... in der Firma habe ich bis jetzt immer einen MILCH-Kaffee getrunken.
Dann lasse ich wohl lieber die Finger vom Kakao. Das macht die Maschine nämlich auch.  :-\
Viele Grüße Pela


Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3491
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #16 am: 25. Oktober 2012, 08:54:19 »
Um mich nochmal an Nettis Magenschleimhautentzündungstheorie anzuhängen - du hast doch gerade erst angefangen, wieder zu arbeiten? Stressig? Bzw. als stressig empfunden? Stress führt nämlich unglaublich schnell zu einer Gastritis. Vielleicht die Kombi "aufregender neuer Job" und "ungünstig gerösteter Kaffee plus Milch mit inkompatibler Mikrostruktur" ( :o ;D ;D).


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #17 am: 25. Oktober 2012, 10:48:52 »
Oh, was Deep anspricht, kann auch gut möglich sein. Ich bin ja nun sehr empfindlich mit dem Magen, schon viele Jahre, aber seit ich die normale Milch konsequent weg lasse, hab ich einen ganz braven Magen.  :o Ich benutze nur noch MinusL- Produkte, das klappt hervorragend.

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #18 am: 27. Oktober 2012, 23:19:04 »
Hallo Ihr Lieben,

ich war heute mit einer Freundin frühstücken und meine SchwieMu erzählte vor ein paar Tagen das Espresso viel bekömmlicher für den Magen ist als Kaffee. Das wusste ich gar nicht.  ??? Jedenfalls habe ich dann einen Café Latte getestet. Als der nicht weh tat habe ich mir später noch einen Nougat Macciatto bestellt der auch nicht weh tat.  :D
Ich bin mir (fast) sicher, dass es der Kaffee aus der Firma ist.

So einen komischen Magen"druck" habe ich allerdings immer mal wieder. Das werde ich nächste Woche nun doch mal abklären lassen, da ich Dienstag mit den Tabletten fertig bin und ich die länger auch nicht nehmen darf.
Viele Grüße Pela


deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14411
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #19 am: 29. Oktober 2012, 10:15:33 »
Ja, Espresso ist sagen wir mal fast "magenschonend"  :) da er ganz schnell unter hohem Druck durchläuft (hohe Extraktionsgeschwindigkeit) und somit die Bitterstoffe, die meist die Probleme verursachen, gar keine Chance haben. Auch wirst Du im Espresso bei weitem nicht soviel Koffein finden aufgrund dieser Zubereitungsmethode. Ich trinke überhaupt keinen "normalen" Kaffee mehr. Wenn es zwanghaft, weil Urlaub (Druckfilter) oder so, nötig ist, dann morgens eine Tasse und ich habe fertig für den Tag.

Kompatibel sind ungefähr wohl zwei Espressi mit einer grossen mug "normal" zubereitetem Kaffee.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Muckel

  • Gast
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #20 am: 29. Oktober 2012, 11:48:33 »
Hi

Nur ein (hoffentlich hilfreicher) Tipp und keine Werbung:

Ich bin von Haus aus schon gar kein Kaffeetrinker, ich mag ihn einfach nicht, aber den Kaffee von Becking Kaffee (Inaktiver Link:http://www.becking-kaffee.de [nonactive]) ist echt super, da trinke ich gerne mal eine Tasse (wenn auch halb mit Milch). Das soll jetzt keine Werbung sein, aber das ist eine Rösterei in Hamburg, die eben ihren Kaffee noch selbst röstet und das meist mind. 20 Minuten lang. Klar, einen Tick teurer ist er schon, aber sie haben viele verschiedene Sorten, man kann ganz normalen Kaffee trinken, also keinen entkoffeinierten zum Beispiel, und man hat keine Probleme mit dem Magen. Ein Arbeitskollege trinkt wirklich sehr viel Kaffee und hatte immer Sodbrennen, konnte daher abends immer nicht einschlafen, seit dem Kaffee von Becking hat er das Problem nicht mehr, da er auch gerne abends noch Kaffee trinkt. Espresso haben die auch und ja, der ist, wenn er richtig gemacht ist, magenschonender.

Probiert es einfach mal aus, und wer nicht so viel Kaffee trinkt, geniesst den Kaffee vielleicht mehr und es ist nicht so schlimm, das er etwas mehr kostet als die Industriekaffeesorten.

 

moni

  • Gast
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #21 am: 29. Oktober 2012, 12:24:50 »
es gibt doch schonkaffee. der ist schonender geröstet und hat nicht soviel säure.

Muckel

  • Gast
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2012, 21:06:16 »
Ja stimmt, aber mit dem Schonkaffee ist es wie mit dem Light Käse, er schmeckt nicht wirklich  ;)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magenschmerzen durch Kaffee Sorte?
« Antwort #23 am: 31. Oktober 2012, 13:55:14 »
Hallo! Heute habe ich eine Kakao in der Firma getrunken und habe Magenschmerzen. Vielleicht doch die Milch. Die zieht sich die Maschine aus dem Behälter wie auch beim Milchkaffee.

Lactose wurde schon zwei mal getestet, da war immer alles gut und Joghurt und Käse vertrage ich auch ohne Probleme.
Viele Grüße Pela


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung