Autor Thema: Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas  (Gelesen 2951 mal)

Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2682
    • Mail
Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« am: 22. Oktober 2013, 11:18:26 »
Hallo Mädels,

mein Mucki (gerade 6 geworden) soll seine leider recht ausgeprägte Phimose jetzt operiert bekommen. Wir habens uns für eine Teilbeschneidung entschieden - es wird also so viel weg genommen, wie notwendig, aber nicht mehr.

Wie lange hat die Heilung bei euren Jungs gedauert? Wie lange tut es weh und wie lange dauert es, bis er wieder Fußball spielen darf? Der Arzt meint, er dürfe eine Woche nicht toben, dann sei alles schon gut. Wie sind eure Erfahrungen?


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2013, 11:36:32 »
Ich meine bei Felix hat es tatsächlich eine Woche gedauert, er war da 2,5 Jahre alt, hat aber kein Sport gemacht.





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.


Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2013, 13:05:21 »
ich glaub auch es war so ca ne woche. kann es aber nicht mehr genau sagen da unser großer erst knapp 2 war und das doch schon wieder ein paar tage her ist ;)


katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2013, 14:23:52 »
Bei meinem wurde dieses jahr die vorhaut gedehnt und alle verklebungen gelöst... somit wurde nicht beschnitten (ist erst in der OP entschieden worden)

Er hatte eine Woche doch ganz arge schmerzen beim wasserlassen und die pflege (also täglich zurückziehen und cremen) war sicher noch 2-3 wochen lang schmerzhaft und nur mit krampf machbar...

er war da 3,5. Im Alltag gabs keine Einschränkungen, er ist Dreirad/laufrad gefahren etc...

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1665
  • Liebe ist unendlich
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2013, 22:52:06 »
Mein Sohn war 10 bei der Beschneidung ... und er hatte danach ein paar Probleme, Nachblutungen etc.

Je jünger die Kinder sind, je besser ist es, weil im Säuglingsalter die Nervenbahnen etc. noch nicht ausgewachsen sind.

Empfehlenswert ist es wirklich, das Kind in der Zeit nicht in den Kindergarten oder die Schule zu schicken. Bitte kein Fahrrad fahren o. ä. auch nicht toben, so darf er mal ein bissi länger Fernsehen gucken, oder Puzzeln oder oder - es kann sonst zu Wundheilungsstörungen kommen.

Bin jetzt nicht mehr nur Mama, sondern arbeite beim Urologen, wir haben monatlich ca. 20 bis 30 Op´s.  Nach der OP legen wir so ein Klebegitter um die Naht, damit es am nächsten Tag beim 1. Verbandwechsel nicht so unangenehm ist.

Baden kann man ab dem 7. Tag nach der OP. Sitzbäder in Kamille (kein Kamillosan o.ä. kaufen, sondern ganz normalen Kamillentee aus dem Supermarkt, ca. 5-7 Teebeutel pro Sitzbad), die Fäden lösen sich selbst auf.


Bei Fragen - immer gerne.

LG Ani
Das Andere anders sein lassen.

Pünktchen

  • Gast
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #5 am: 23. Oktober 2013, 23:59:35 »
Bei Benedikt wurde es gleich bei der großen NierenOP mitgemacht. Er war damals 8 Monate alt. In Kombination mit dem Blasenkatheter war es nach fünf Tagen abgeheilt.

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2013, 00:55:01 »
Also so schnell war bei uns nicht alles gut  :P  Ganz im Gegenteil... :-X  Durch starke Nachblutungen ist der Verband trotz Fettgaze ziemlich fest gewesen und musste gewaltsam im Krankenhaus entfernt werden... (auch nach Befeuchten löste er sich nicht ab)
Pauschal kann man das einfach nicht sagen. Insbesondere was das Fußball spielen betrifft würde ich doch etwas länger warten, da ich mir den Schmerz gar nicht erst vorstellen wollte, wenn doch mal ein Ball trifft... :-\  Die ersten Tage waren wirklich die Hölle und ich wollte da einfach kein Risiko eingehen, dass wir nochmal einen Rückschritt machen.
Auch das Rennen allein kann schon durch die Reibung unangenehm werden (nicht nur wegen eventueller Schmerzen sondern auch wegen der dann erhöhten Empfindlichkeit). Das dauerte schon eine Weile, bis mein Sohn sich daran gewöhnt hatte und wir ohne Panthenolkompressen ausgekommen sind.


Achso, wir haben übrigens doch Zusätze aus der Apotheke gekauft (Kamillin Extern) und ich hatte dabei ein ganz gutes Gefühl. Die Heilung war doch sichtbar beschleunigt und die Anwendung - für mich - einfacher, als das Tee aufsetzen.
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2013, 00:56:42 von Evchen »



pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1665
  • Liebe ist unendlich
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2013, 12:04:09 »
Hallo  :)

Es soll ja gar kein Tee aufgesetzt werden, lach, die Teebeutel kommen einfach ins Badewasser  ;)

Das Andere anders sein lassen.

Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2682
    • Mail
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #8 am: 24. Oktober 2013, 12:13:37 »
Ich habe gehört, dass das Pippimachen brennt und dass er in einen Becher mit lauwarmem WAsser pieseln könnte?? Ab wann darf er denn Kamillesitzbäder machen und was ist gegen Kamilosan einzuwenden?


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1673
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #9 am: 24. Oktober 2013, 12:48:08 »
Hallo!
Unser grosser Sohn wurde Ende Mai auch wegen Phimose operiert...er war damals knapp 5 Jahre alt..
Das Alter fand ich ideal..er verstand unsere Erklärungen sehr gut,hatte aber noch keine grosse Scham..
Bei uns verlief alles gut!
Er bekam zusätzlich zur NArkose einen Peniswurzelblock..dadurch waren die Beschwerden nach OP gering..ich war wirklich mehr als überrascht..
Unser Sohn hat direkt in der Klinik nach OP angefangen etwas nachzubluten..es war ohne Weinen möglich das der Verband abkam und nochmals ein frischer angelgt wurde..
Auch das Wasserlassen war direkt nach OP und die ersten Stunden kein Problem..
Ich denke es war durch den Wurzelblock,es entwickelte sich ein grosses Hämatom,Penis war blutunterlaufen und sehr geschwollen..in der NAcht nach der OP hatten wir eine halbe Stunde mit Schmerzen nach dem Wasserlaufen..zur Sichherheit sind wir dann nmorgens gleich nochmals zum Urologen..bis auf das es abenteuerlich aussah(nicht die OP Wunde,also die Eichel,da war alles ok,nur der Penis an sich war eben geschwollen und verfärbt),war alles ok..wir soltten auch keine Sitzbäder machen oder Salbenverbände..unser Doc meinte es heilt am Besten wenn Luft hinkommt..
Unser Sohn war eine Woche nicht im Kindi..nicht wegen Schmerzen oder ähnlichem,sondern das ihm nicht ein anderes Kind draufhüpft oder so..nach 2 Wochen war hier grosser Kindergeburtstag und auch wieder Turnen,alles kein Problem..nach 6 Wochen waren wir im Urlaub,Schwimmen und alles kein Problem..
Bis auf die erste NAcht,wo ich dachte hilfe was haben wir ihm angetan,haben wir und auch er es nicht bereut..mein Sohn ist auch ganz stolz auf "seinen neuen Penis"  ;D

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1665
  • Liebe ist unendlich
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #10 am: 24. Oktober 2013, 20:29:58 »
:) Es spricht nichts gegen Kamillosan (bei manchen Eltern halt der Preis) :)
Das Andere anders sein lassen.

Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2682
    • Mail
Antw:Jungs mit Phimose - Frage an die Mamas
« Antwort #11 am: 25. Oktober 2013, 16:24:56 »
Wir haben es hinter uns. Acht Uhr da, halb neun Schlafsaft, neun an den Tropf, intubieren, operieren, Viertel nach neun ausleiten, halb zehn wacht Mucki auf, zehn Uhr kommt der Herzmonitor ab, halb elf futtert er, Kanüle ziehen, um elf nach Hause. Knaller. Hab hier ein zufriedenes Fernsehguckkindchen. Pippi tut weh-doll weh  :'(, aber sonst alles gut bisher. Verband gibts nicht, nur Salbe auf Mull in die Unterhose. Danke für eure Antworten.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung