Autor Thema: Innere Blutung in der Handfläche...  (Gelesen 2234 mal)

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15806
  • ........
Innere Blutung in der Handfläche...
« am: 24. Juni 2012, 20:50:08 »
...wie ein geplatzes äderchen oder so....
und das wurde dick und nun tut  es weh und ich kann die hand nimmer gut bewegen und es fühlt sich pelzig an und keiner hier nimmt mich ernst....

ich kann ja nix dafür das ich immer komische sachen hab.....
was kann das sein?
geht es wieder weg?
ist das schlimm?

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4800
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #1 am: 24. Juni 2012, 20:57:34 »
Hast du mal ein Foto...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15806
  • ........
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #2 am: 24. Juni 2012, 21:11:07 »
da erkennt man nix drauf ..durch die linien/falten und so...ausserdem ist es nur noch ein dunkler schatten unter der haut...wie dreckig.....

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4800
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #3 am: 24. Juni 2012, 21:12:57 »
hm... du hast dir da auch nicht irgendwie was eingeklemmt bei irgendwas,das es eine art Blutung unter der Haut ist...?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15806
  • ........
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #4 am: 24. Juni 2012, 21:20:36 »
wir sind nur rad gefahren und zack es stach und drückte,ich hab geguckt und da war es voll fett und man sah echt ne dicke ader..und das ist wieder dünner,aber verlaufener...wie wenn sich nen bluerguss verteilt

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4800
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #5 am: 24. Juni 2012, 21:24:01 »
Entweder hat dich irgendwas gestochen und ein gefäß getroffen...oder der Stich kam vom Geplatzen Äderchen,aber warum es geplatzt ist kann ich nicht sagen...das ganze ist aber nur eine Verdacht...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15806
  • ........
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #6 am: 24. Juni 2012, 21:32:24 »
kann eigentlich keine fremdeinwirkung gewesen sein da ich mich ja am lenker festhielt....

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Innere Blutung in der Handfläche...
« Antwort #7 am: 24. Juni 2012, 22:24:26 »
hm hört sich nach geplatztem äderchen an. ich hab sowas auch manchmal an den unmöglichsten stellen.. würde es beobachten und wenns nicht besser wird in 1-2 tagen mal zum doc...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung