Autor Thema: Geplatztes Trommelfell?  (Gelesen 542 mal)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4411
  • Trageberaterin a.D.
Geplatztes Trommelfell?
« am: 18. Februar 2018, 09:50:34 »
Der Große hatte wieder Verdacht auf Lungenentzündung am Freitag nochmal beim KiA da klang alles schon besser. Also kein Antibiotika bekommen, alles sah ganz gut aus. Gestern Abend bekam er Ohrenschmerzen und seit heute Früh läuft Flüssigkeit aus dem Ohr. Ich schätze das Trommelfell ist geplatzt.
Und jetzt? Reicht es wenn wir morgen zum Kinderarzt gehen? Oder muss ich zum Notdienst?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43317
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geplatztes Trommelfell?
« Antwort #1 am: 18. Februar 2018, 10:24:08 »
Ich persönlich würde beim Notdienst vorstellig werden.


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16525
  • ........
Antw:Geplatztes Trommelfell?
« Antwort #2 am: 18. Februar 2018, 11:37:09 »
Notdienst! Wenn was raus kommt, kann auch was rein und das ist nie gut

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4411
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Geplatztes Trommelfell?
« Antwort #3 am: 18. Februar 2018, 16:35:38 »
Danke euch beiden. Wir waren beim Bereitschaftsdienst. Der Arzt konnte nix erkennen, weil zuviel Schlodder vor dem Trommelfell war. Jetzt gibt's antibiotische Tropfen, wobei ich dachte man soll nix ins Ohr tropfen wenn das Trommelfell offen ist... Naja. Morgen gehen wir eh zum Kinderarzt.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

*Blümchen*

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 538
Antw:Geplatztes Trommelfell?
« Antwort #4 am: 18. Februar 2018, 17:09:03 »
Wir hatten das gleiche letzte Woche! Der Notdienst hat uns ohne Tropfen weggeschickt, weil man meinte, dass nichts mehr gemacht wird, wenn das Trommelfell einmal offen ist. Als es aber ein paar Tage später immer noch lief, waren wir beim KiArzt und haben antibiotische Tropfen bekommen. Jetzt hat es endlich aufgehört zu laufen !



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz