Autor Thema: Dornwarze bei 4 jährigen  (Gelesen 1794 mal)

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 762
Dornwarze bei 4 jährigen
« am: 11. Dezember 2014, 22:43:05 »
Hallo!

Meine Tochter hat eine Dornwarze an der Ferse. Mit welchen Tinkturen/Mittelchen habt Ihr gute Erfahrungen? Habe nämlich keine Lust jetzt vor Weihnachten mich stundenlang ins Wartezimmer eines Arztes zu setzen... :-\
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2014, 14:02:51 »
Puh das ist alles recht langwierig (zumindest bei uns). Die Warze wurde beim Doc mit flüssigem Stickstoff behandel (mehrmals) und dann haben wir diverse Mittel bekommen, weil die ersten nicht geholfen haben. Zum Schluß hat meine Tochter dann Verrumal bekommen, aber auch das hat eine ganze Weile gedauert. Insgesamt hatte sie die Warze sicher ein Jahr.


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2014, 16:14:14 »
Auch wenn einige die Hände über dem Kopf zusammenschlagen...

Hannah hatte Anfang Oktober auch eine Dornwarze. Ich habe jeden Abend Zitrone auf ein Pflaster geträufelt und ihr das über Nacht drauf geklebt und nach dem Baden immer mit der Pinzette die Dornen soweit es ging entfernt. Die Warze ist weg tutti kompletti. :D

Mit Warze zum Arzt würde ich etwas warten. :) Versuchs erst mal so. Thuja hilft auch immer ganz gut. Haben wir parallel genommen.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2014, 16:43:27 »


Hannah hatte Anfang Oktober auch eine Dornwarze. Ich habe jeden Abend Zitrone auf ein Pflaster geträufelt und ihr das über Nacht drauf geklebt und nach dem Baden immer mit der Pinzette die Dornen soweit es ging entfernt. Die Warze ist weg tutti kompletti. :D



Das hab ich bei meinem Großen auch schon gemacht. Überraschenderweise war die Warze nach einmaliger Behandlung schon schwarz und ließ sich komplett entfernen (ich wollte das eigentlich täglich wechseln und habs schlicht vergessen  :P).

Mein Jüngster hat mehrere und die sind weitaus hartnäckiger. Da hat die Zitrone gar nichts gebracht, also hab ich da mit Warzen-Ex behandelt (bekommt man bei Rossmann, das ist konzentriertere Säure). Oberflächlich konnte man immer was abschälen. Dann hab ich es auch wieder vergessen und jetzt auf einmal werden die von alleine kleiner ??? Ich lass sie jetzt mal bewusst in Ruhe und beobachte weiter.

Und meine Tochter hatte mal den kompletten Handballen voll mit ganz vielen kleinen Warzen, die man mit Tinktur nicht behandeln konnte, da zu klein und zu viele. Sie hat konsequent Thuja D6 genommen und nach ein paar Wochen waren sie weg.

*edit* Was den Arzt angeht: Ich hab mal den KiA gefragt als wir wegen was anderem da waren, der sagte nix machen und abwarten. Allerdings ging das bei uns auch, weil die Warzen an keinen empfindlichen Stellen sitzen, wo es schmerzhaft oder im Weg wäre.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2014, 16:46:46 von Solar. E »

EmLaEv

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 35
  • erziehung-online
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2014, 13:04:24 »
@Stefanie und Solar . E: In welcher Dosierung habt ihr die Globuli gegeben? Meine Kleine hat eine Warze auf der Fußsohle, die beim laufen drückt und leider nur sehr verhalten auf dem Warzenmittel vom Doc reagiert.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2014, 13:25:44 »
In D6, dreimal täglich 5 Globuli.  :)

EmLaEv

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 35
  • erziehung-online
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #6 am: 13. Dezember 2014, 13:51:39 »
Dankeschön! Da werd ich am Montag gleich mal die Apotheke aufsuchen. Und das Zitronenpflaster probieren wir auch aus.

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 762
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2014, 12:12:31 »
Danke für die Tipps! Das mit der Zitrone werde ich auf jeden FAll ausprobieren. Wäre ja toll, wenn das so unkompliziert klappen würde... :)
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2014, 14:32:44 »
Wir haben die gleiche Dosierung wie Solar gegeben. :)
In der Regel verschwinden Warzn bei Kinder so wie sie gekommen sind. Wenn sie Probleme bereiten ist das natürlich echt blöde. :(

Jenny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 878
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2014, 22:09:07 »
Wir haben die Dornwarzen besprechen lassen. Obwohl ich skeptisch war, sind alle auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Nihale

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4560
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #10 am: 19. Januar 2015, 22:35:54 »
ich schwöre auch auf zitrone...
ging ruckizucki weg und wir haben vorher ewig mit verschriebenen mittelchen rumgekaspert....

globuli haben wir keine gegeben.

berichte mal, wie es gelaufen ist.
Lennard * 12.07.2007
Hannah * 30.06.2009
Shari * 28.11.2012

und 3 * im Herzen


Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #11 am: 23. Januar 2015, 09:22:20 »
Dieses Thema ist bei uns auch Aktuell...

Nico hatte mal eine Dornwarze ziemlich Groß unterm Großzeh, Kiarzt hat sie nicht behandelt, wir sollten ihn viel Barfuß laufen lassen...und siehe da Warze weg!

Jannes hat seid Anfang 2014 solch andere Warzen, 3Stück wurden am Ellenbogen rausgeschält... jetzt sind wieder welche da, auch am Oberschenkel! Kiarzt sagte sie müssen schnellstens raus,wenn sie sich vermehren...oder wir warten einfach ab!

jetzt habe ich bei euch von Thuja gelesen und mich mal im www schlau gelesen, das probieren wir jetzt mal aus!
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




Glucke1975

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1655
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #12 am: 23. Januar 2015, 12:35:38 »
Ich hatte als Kind immer Warzen an den Knien. Da wurde nie etwas gemacht. Die sind immer von alleine wieder weggegangen.
Unsere Große hatte mal Warzen am Ellenbogen. Dasselbe: abwarten...weg sind sie.

Dornwarzen kenne ich allerdings nicht.
Ehem. brittchen :)
Wieder da, aber nur ein ganz kleines bißchen. ;)


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40853
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #13 am: 23. Januar 2015, 14:10:23 »
Wir behandeln die Warze unserer Tochter.
Sie hat eine Warze unter dem Fuß. Der Kinderarzt plädiert auf Abwarten, aber die Warze stört sie - und sie wird mit einer Warze auch vom Schwimmunterricht (Schule) ausgeschlossen. Ein ärztliches Attest wegen Sportunfähigkeit wegen einer Warze bekommt man nicht, teilnehmen darf sie aber nicht und hätte somit eine unzureichende Leistung erbracht :P

(Die Kinder werden hier vor dem Schwimmunterricht an Händen und Füßen auf Warzen begutachtet)

Also sind wir zu einer Podologin gegangen, diese hat die Warze oberflächlich abgeschält. Das ging problemlos, ohne Schmerzen, kein Blut. Seitdem behandeln wir die Warze mit einer Tinktur, seit jetzt einer Woche. In einer weiteren Woche haben wir wieder den Termin bei der Podologin. Man sieht jetzt schon einen deutlichen Unterschied und bis zum nächsten Schwimmunterrichtsintervall (nach Ostern) wird das Problem auf jeden Fall behoben sein, ich denke sogar noch vor den Karnevalsferien :)


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7960
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Dornwarze bei 4 jährigen
« Antwort #14 am: 23. Januar 2015, 17:32:23 »
Ich hab jahrelang eine kleine Dornwarze an der Ferse gehabt. Sie war so nervig und piekste auch schön. Alles mögliche hab ich ausprobiert, vereisen, abhobeln etc. Das Ding war echt zäh.

Hab dann im Internet recherchiert und bin auf Propolis Urtinktur gestoßen, mit dem Zeugs hab ich die Warze dann dreimal täglich eingepinselt (Pflaster drüber, da die Tintur sehr färbt). Hab dann noch von "Warzenbesprechen" gelesen und mich halb schepps gelacht, dachte aber, ich sprech jetzt auch mal (etwas unfreundlicher) mit dem Ding.

Also was soll ich sagen - nach ca. einer Woche war das Vieh weg! Vergangenheit! Verschwunden auf Nimmerwiedersehen  :o Hat ihr wohl doch nicht so gefallen, meine Ansprache in Verbindung mit der Tintur  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung