Autor Thema: Dauerschnupfen  (Gelesen 1184 mal)

Träumerle

  • Gast
Dauerschnupfen
« am: 04. Oktober 2011, 12:49:58 »
Hallo ihr Lieben,

ich brauch mal wieder euren Rat:

Wiebke hat jetzt seit zweieinhalb Wochen einen Schnupfen der einfach nicht weggehen will. Sie hat nur Nasenlaufen (eitrig) und ein bischen Husten, der aber nicht auf der Lunge sitzt. Wir haben hier ganz viel inhaliert und den Sinupret Saft genommen. Auch Nasentropfen hatten wir schon (brauchen wir aber nicht mehr, da sie inzwischen auch ohne gut Luft bekommt).

Jetzt war ich heute beim KiA und der sagtemir, das das normal sei und das so ein Schnupfen Wochen/Monate gehen könne. Läge wohl daran, das sie ja jetzt in die Kita gekommen sei und Abwehrkräfte gegen die Kita-Keime aufbauen würde.

Frage an euch: Kennt das noch eine von Euch? Ist das wirklich normal?Sollte ich noch mal zum HNO gehen?

Danke euch im Vorraus :)
LG Lia

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:Dauerschnupfen
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2011, 15:18:25 »
ja solche Infekte können sich hinziehen, und gerade im ersten KiGa-Jahr holen sich die meisten kids einen Infekt nach dem Anderen.

Meine waren beide im ersten (und meine große auch im zweiten) KiGa Jahr ständig krank, vorletzten Winter waren beide den ganzen Winter über maximal 4 Tage (das war das längste) zusammenhängend im KiGa, bevor der nächste Infekt kam.

Nur Mut, es wird irgendwann besser  ;)

Solange der Schnupfen leicht eitrig ist, ist es mit ziemlicher Sicherheit ein Infekt, zumal sie ja auch Husten hat.

Sollte der Schnupfen jetzt monatelang anhalten und klar und dünnflüssig sein, dann könnte es evtl ein Anhaltspunkt zu einer Allergie (Staub?) sein, aber so wie Du es beschreibst klingt es nach einem stinknormalen hartnäckigen Erkältungsinfekt, den wir auch grad mal wieder durchmachen  :)


Träumerle

  • Gast
Antw:Dauerschnupfen
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2011, 22:57:40 »
Danke für deine Antwort!

Das beruhigt mich ja dann doch. Mir hat zwar nicht die Infekthäufigkeit (die kenn ich schon aus dem Bekanntenkreis ;) )sondern die Dauer dieses einen Infekts Sorgen bereitet. Kenn das sonst halt gar nicht von ihr. Sonst ist immer nach einer Woche alles wieder ok.

Dann heißt es also abwarten und inhalieren :)

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung