Autor Thema: Können Kinder zuviel Milch trinken?  (Gelesen 5533 mal)

LadySunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1127
Können Kinder zuviel Milch trinken?
« am: 08. Oktober 2012, 14:15:30 »
Maira trinkt seit Marten zuhause ist wieder Milch abends und nachts. Vorher nur noch abends Milch und nachts höchstens 2mal Wasser. Nun trinkt sie aber nicht 1-2 kleine Flaschen, sondern sie hat die Menge gesteigert, sodass wir teilweise auf 600-700ml Milch in der Nacht kommen! Manchmal gieße ich 3-4mal nach :P Im Schnitt aber so 400-500 ml. An sich ist Milch ja nicht verkehrt. Aber ist soviel Milch schädlich oder kann es auf eine Erkrankung hinweisen (zB Diabetes etc.)? Soll ich in diesem Falle auf den Fettgehalt achten?
Ich wusste nicht, dass mein Herz so lieben kann


 
 

Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Können Kinder zuviel Milch trinken?
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2012, 09:00:35 »
hallo!
also ich kann jetzt nur aus der still-perspektive antworten. ich habe gelesen, dass kinder die länger gestillt werden, um den 2 geburtstag rum eine phase haben wo sie wieder vermehrt trinken möchten. so nach dem motto; "die welt ist so aufregend, erst erober ich sie mir und dann - zurück zur basis - zur mama, zur brust"...das ist wohl völlig normal.
ich wäre da unbesorgt an deiner stelle. ob brust oder flasche, für s kind ist beides sicherlich mehr als nur nahrungsaufnahme.






Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Können Kinder zuviel Milch trinken?
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2012, 09:15:04 »
Von der Zusammensetzung ist Milch eher Essen als Trinken. Genau genommen müssten wir Milch kauen, statt sie nur zu schlucken. Also insgesamt schädlich wird es wohl nicht sein, aber wenn sie das dauerhaft zusätzlich hat, dann hat sie halt dauerhaft zusätzliche Nahrung.

Ich persönlich hätte da eher grundsätzlich ein Problem mit, dass sie sich das angewöhnt Nachts etwas zu trinken und dann noch so viel. Tagsüber Milch OK, aber dann auch nicht aus der Flasche und nachts nur Wasser. Schon allein auch wegen der Zähne und so und mit nuckeln ist das ja noch schlimmer.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15786
  • ........
Antw:Können Kinder zuviel Milch trinken?
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2012, 16:19:25 »
schliess mich da bettina an,hätt da eher sorgen wegen der nacht und der flasche....
weil ich denk "brauchen" tut ein kind mit über 2nachts keine milch mehr...also es "hungert" sicher nicht....
und die flasche ist in dem alter sicher au nimmer sinnvoll  :-[

die milchmenge haben meine großen in dem alter auch gepackt,ich hab nen kartoon milch die woche locker gebraucht damals...da beide normalgewichtig in dem alter waren (und heute noch sind  ;)) gab es 3,5% milch wenn sie "dicker" gewesen wären hätt ich entweder gestreckt oder 1,5% geholt..

AnnHoly

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2066
Antw:Können Kinder zuviel Milch trinken?
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2012, 00:34:32 »
Guten Abend! :)

Sofern von Kuhmilch die Rede ist, würde ich sagen: Ja, ein Kind kann zuviel Milch trinken.

Zunächst einmal wurde hier schon richtig festgestellt, dass Milch ein Lebensmittel und kein Getränk ist. Dementsprechend sollte es auch dosiert werden. Hinzu kommt, dass Milch bei weitem nicht so gesund ist, wie uns seitens der Industrie lange vorgemacht worden ist. Nachfolgend einmal ein Link zum Thema: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ungesunde-milch-ia.html.

Ich wäre also grundsätzlich zurückhaltend bei der Gabe von Milch und würde auch darüber hinaus nachts eher Wasser anbieten. Nicht immer so einfach (weiß ich nur zu gut), aber wenn man da konsequent bleibt, wird es eigentlich recht bald akzeptiert (so zumindest bei uns).


:) AnnHoly



LadySunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1127
Antw:Können Kinder zuviel Milch trinken?
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2012, 10:20:39 »
Danke euch :) Ich bleib am Ball :P
Ich wusste nicht, dass mein Herz so lieben kann


 
 

Bambiii

  • Gast
Antw:Können Kinder zuviel Milch trinken?
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2012, 19:31:38 »
Hier ist es genau so. Seit Anthony da ist trinkt meine Große auch Milch, sie weckt uns sogar nachts um Milch zubekommen. Ich denke sie schaut sich das von Ihrem Bruder ab, er wird wach bekommt Milch etc.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung