Autor Thema: Flaschemamas Frage...  (Gelesen 2773 mal)

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Flaschemamas Frage...
« am: 13. November 2011, 20:01:53 »
Huhu mamas,

ich hab eine Frage:  Jordy trinkt 8 Flaschen a 200ml in 24h.  Normal sind ja so 5 oder?  aber 8????  Ist das trotzdem ok?  Er bekommt Hipp 1.






lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #1 am: 13. November 2011, 20:13:25 »
Ob normal oder nicht, du kannst ihn ja nicht hungern lassen  ;) Paul hatte lange Zeit 7 Flaschen mit 200- 230ml (evtl MAL weniger, aber in der Regel waren es die Menge).... und die hat er sogar in nur 13 Stunden gepackt  ;D den rEst hat er durchgeschlafen  ;)
Laut Kinderarzt sollte ich ihn jedenfalls nicht hungern lassen und geben was er "verlangt", wenn er hunger hat...und da er keinen Brei/feste Nahrung wollte hatte er bis 9 Monate eben diese Mengen Milch  ;)
Ach so: ich habe ab einem gewissen Zeitpunkt nur noch 4-5 Flaschen als 1er gegeben und den Rest (was über der üblichen Menge lag) dann als Pre....
In jedem Fall gab es nie Probleme wegen der Milchmenge, er war zufrieden und gesund und ist heute auch gesund und normalgewichtig....Allerdings ist er RIESIG und war schon als Baby immer überm Durchschnitt...



KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #2 am: 13. November 2011, 20:16:44 »
@ lotte  Da sagst du was!!! Jordyv ist auch riesig. Er ist 5 Monate alt und trägt schon 74/80.   In die Wanne vom Kiwa passt er auch nicht mehr.

Ok, dann machen wir das halt so weiter, denn Beikost verweigert er total. Muß er ja nicht essen wenn er nicht mag. Er ist halt ein Milchpirat. ;-)

Durschlafen??? nee, schön wärs. 3 Flaschen pro nacht.





Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #3 am: 13. November 2011, 21:58:39 »
Das gleiche hab ich mich auc schon mal gefragt.... mein "kleiner" trinkt jetzt 5-6 Flaschen a 200 ml... manchmal hat er auch schon 300 ml getrunken  :-\

ich geb ihm nur abends die 1- er Milch und sonst nur die Pre und er ist auch RIESENGROß. Noch keine 5 Monate alt und schon 71 cm ...wenn ich ihn aufs koorigierte Alter sehe dann ist er noch nicht mal 4 monate  :-\

milchmänner werden eben groß und stark  :-*





KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #4 am: 13. November 2011, 22:00:59 »
@sonne

dann müssen wir unsere großen babys halt groß und stark werden lassen mit Powerfüttern. hihi





lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #5 am: 14. November 2011, 10:16:20 »
hab grad mal nachgeschaut im U Heft  ;) Paul war im gleichen ALter auch 74 cm  ;D und hatte 10 kg...mittlerweile ist er mit 5 Jahren 125cm.... macht vermutlich das viele Kraftfutter  S:D
IM ernst: Klar, ein Kind, das so schnell wächst und gross ist viel Nahrung braucht _und vermutlich sogar mehr als der durchschnitt....  UND Paul war auch ab dem Alter von 6 Monaten sehr aktiv und hat sich auch in der Motorik rasend schnell entwickelt.....


Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #6 am: 17. November 2011, 19:00:09 »
Und wenn ich den Ticker richtig sehen,dann steckt er gerade rund um den 20 Wochen-Schub,da hat Finn damals auch echt GESOFFEN :P ;D

ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #7 am: 21. November 2011, 13:52:58 »
Tim hat anfangs auch so viel getrunken. war da etwas unschlüssig ob das ok ist weil mir damals bei Julian vom alten KiA noch gesagt wurde die Trinkmenge darf 1 Liter am Tag nicht überschreiten weil das die kleinen Nieren noch nicht packen. Habe dann bei der U3 meinen KiA drauf angesprochen und der meinte nur wenn das Kind Hunger hat, dann hat es auch ein Recht drauf satt zu werden. Seit 2 Wochen trinkt er jetzt auf einmal nur noch 4 Flaschen am Tag. Vom jetzt auf gleich, ohne das wir was anders gemacht hätten als sonst. Ich denke mal dieser Zeitpunkt kommt bei jedem Kind irgendwann. Wir hatten übrigens auch probiert auf 1er zu wechseln aber da kam er trotzdem alle 2 Stunden, deswegen bekommt er jetzt auch wieder die Pre. Er ist ohnehin so groß und schwer (über 7 Kilo und Kleidergröße 68 mit Tendenz zur 74 mit 3 Monaten *g*) da hätte ich echt Angst das er durch die 1er noch dicker wird...



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #8 am: 21. November 2011, 15:17:29 »
Seit 3 Tagen schläft er nun 12 h nachts. daher trinkt er nur noch 4 flaschen am tage. nachts gar nicht mehr. ich genieße diese phase gerade. ;-)





ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #9 am: 21. November 2011, 16:09:26 »
Siehst du ;) Genauso war es bei uns auch :) Super, genieße die Zeit bis es dann ans Zähnchen bekommen geht :D...



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Flaschemamas Frage...
« Antwort #10 am: 21. November 2011, 21:38:38 »
@mulle  die zähnchen haben wir schon. 2 zähne innerhalb von 4 Tagen. Das waren grausame Nächte. ;-)





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung