Autor Thema: Welchen Steckdosenschutz?  (Gelesen 16273 mal)

sanna

  • Gast
Welchen Steckdosenschutz?
« am: 29. Januar 2010, 08:51:30 »
Hallo,

wir müssen dringend unsere Wohnung sichern und drum würde ich gerne wissen, welchen Steckdosenschutz ihr empfeheln könnt. Es gibt ja welche zum Kleben, zum Schrauben etc. Ich bin etwas ratlos, wo sind die Unterschiede?

Wir brauchen auf jeden Fall einen Schutz, der sich entweder leicht entfernen lässt oder der drehbar o.ä. ist, weil wir die Steckdosen für Staubsauber & Co. regelmäßig brauchen.

Danke für eure Tipps.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #1 am: 29. Januar 2010, 08:56:37 »
Wir haben nach etlichen verschiedenen Klebe-Varianten, die von BabyWalz zum Schrauben gekauft und ich bin sehr sehr zufrieden. Vorteil: Man zieht die Dinger nicht einfach mit aus der Dose, weil (mal wieder) diese Klebe-Dinger nix taugen  :P!

Bei diesem Steckdosenschutz wird der Schutz so montiert, dass man ihn mit dem Stecker beim Reinstecken entweder hoch- oder runterschiebt. Wenn die Steckdosen oben sind, sollte man den Stecker von oben nach unten schieben müssen, wenn sie unten sind, von unten nach oben.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2010, 08:58:44 von Möwe »


Starkid

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4042
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #2 am: 29. Januar 2010, 09:39:08 »
Wir hatten auch die zum Schrauben. Kleben wollt ich in einer Mietwohnung nicht. Wir haben sie damals bei baby-markt.de bestellt. Recht günstig. Allerdings kam es auch schon das eine oder andere Mal vor, dass das Teil beim Steckerziehen dann auch hinterher kam.

Jetzt haben wir direkt Steckdosen mit Kindersicherung. Da muss nix geklebt oder geschraubt werden. Die gehen nur "auf" wenn man in beide Löcher gleichzeitig was reinsteckt. Also nen Stecker.

Chrissie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1113
  • Jetzt ist unser Glück perfekt!
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #3 am: 29. Januar 2010, 19:21:24 »
Bei denen zum Schrauben kam bei uns auch immer die halbe Steckdose mit raus. Hab jetzt die zum Kleben und bin recht zufrieden. Der eine oder andere Schutz hängt zwar nach dem Rausziehen ab und zu mal am Stecker, aber sonst geht es. Muss man nur drauf achten, dass der Schutz nicht zu dick ist. Hab ein paar sehr stabile geschenkt bekommen und da flutscht der Stecker manchmal von alleine raus, weil er zu wenig in der Steckdose an sich steckt.

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1150
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #4 am: 29. Januar 2010, 20:32:08 »
Wir haben die zum kleben aus der DM und da ist noch keins abgegangen, sind also sehr zufrieden damit.

Liebe Grüße
Tweety

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4905
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #5 am: 30. Januar 2010, 20:41:27 »
Wir haben die zum kleben aus der DM und da ist noch keins abgegangen, sind also sehr zufrieden damit.

Liebe Grüße
Tweety

Das unterschreib ich mal so!  ;)

sanna

  • Gast
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #6 am: 31. Januar 2010, 11:11:10 »
Da ich gestern sowieso im dm war, hab ich eine Packung mitgenommen. Leider zieht der Stecker unseres Staubsaugers die Klebeschutzteile wieder aus der Steckdose raus, andere Geräte gehen. Drum werd ich mich jetzt nach Schraubteilen umsehen...

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #7 am: 31. Januar 2010, 12:01:09 »
Wir haben diese Klebeteile gekauft und zwar günstige und ich kann da nur vor warnen.
Das sind diese Teile mit Draht drin, die man drehen muss damit der Stecker in die Dose kann.

Mein Mann hat da den ALppi dran gehabt und Film geschaut und da gab es voll die Stichflamme aus der Dose. Die waren so instabil, dass sich der Draht irgendwie gelöst hat und mit dem Strom einen kurzen verursacht hat. Stecker war total angeschmort, Steckdose schwarz. Gott sei Dank ist Männe ncihts schlimmeres passiert dabei. Aber der Schock war groß.

Danach sind alle wieder raus geflogen und ich weiß nun nicht wirklich, was ich da rein machen soll.
Sind die aus dem DM stabiler oder genauso gefährlich. TÜV geprüft sind die ja alle nicht.
Gott sei Dank habe ich noch etwas Zeit...  :-\

Cara

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 565
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #8 am: 31. Januar 2010, 17:10:45 »
Ich persönlich würde die zum Schrauben nehmen. Wir hatte die zum kleben und die sind dann ab und zu mal mit rausgegangen als ich den Stecker rausgezogen habe.

ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 844
  • Stolze Jungsmama
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #9 am: 12. Februar 2010, 13:59:01 »
Ich habe spezielle, die du mit einem Schlüssel raus machst wenn die Steckdose in Benutzung ist. Die sind noch von mir damals, die dürfte es aber auch noch zu kaufen geben. Oder halt so ähnliche die du mit dem Stecker raus machen musst... ich schwöre auf die Teile!

sanna

  • Gast
Re:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #10 am: 22. Februar 2010, 11:54:08 »
Ich hab jetzt die zum Schrauben, weil ja bei den großen Steckern die Klebeteile immer rausgegangen sind. Aber die zum Schrauben "klicken" auch oft nicht zurück, muss man mit der Hand nachschieben...

hilfreiche-hand

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #11 am: 09. März 2018, 16:19:22 »
Hallo,

ich finde solche, die doppelten Schutz bieten durch kleben und klemmen gleichzeitig besonders gut. Mit denen von magic mama (online gekauft) haben wir gute Erfahrung.

Liebe Grüße von hilfreiche-hand

goldmarie

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • erziehung-online
Antw:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #12 am: 19. Juli 2018, 16:44:56 »
Unsere sind von DM zum kleben. Sie sind jetzt schon seit über einem Jahr drin und halten immernoch bombenfest. Kann ich wirklich empfehlen!

Marie234

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Welchen Steckdosenschutz?
« Antwort #13 am: 01. August 2018, 00:35:42 »
Wir haben vor nicht allzu langer Zeit recht günstige von Colico (Steckdosenschutz) gekauft. Ist ein klassischer Steckdosenschutz zum drehen. Bisher halten sie super, obwohl sie echt extrem günstig waren.

Liebe grüße

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung