Autor Thema: Schnuller & Zähne  (Gelesen 4540 mal)

Chane

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 210
  • erziehung-online
Schnuller & Zähne
« am: 05. Oktober 2011, 08:07:59 »
Guten Morgen,

unser kleiner Schatz bekommt seine ersten Zähnchen. Bisher mochte er seinen Schnuller zum Beruhigen und manchmal zum Einschlafen ganz gerne. Momentan schreit er aber schon wenn er den Schnuller nur sieht.

Kann es sein, dass der Schnuller ihn beim saugen weh tut? Hatten eure Kleinen auch so eine Phase, wo sie den Schnuller nicht mochten?

LG Chane

Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:Schnuller & Zähne
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2011, 10:31:13 »
möglich ist alles. wir hatten es bisher nicht. weder beim großen, noch beim kleinen.

ich würde sagen wenn er wegen dem schnuller nur schreit dann lass ihn einfach weg ;) ist ja kein muss das kinder schnuller haben. beruhigt er sich denn auch ohne gut? ansonsten probier es doch mal mit osanit, detinox usw.



Natalie84

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 181
  • Nun ist unser Kleeblatt komplett
Antw:Schnuller & Zähne
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2011, 10:41:01 »
Ich würde sagen, vielleicht mag dein Kleiner den Schnuller einfach nicht mehr so gern!?  :-\ Ich glaue, gerade im Alter zwischen 7 und 9 Monaten kommt es häufig vor, dass die KLeinen den Schnuller nicht mehr so viel brauchen und sich das Schnullern sozusagen ein Stück weit selbst abgewöhnen...

Ich denke, ich würde ihm den Schnuller nun einfach erstmal nicht mehr so viel geben, evtl. anbieten und wenn er schreit eben wegtun...

Hat er den Schnuller denn vorher viel genommen? Mich würde auch interessieren, ob er sich gut selbst beruhigen kann, also ohne Schnuller...
Emma (Emilia Lucia): 27.04.2007, 49 cm (KU 33,5 cm) und 3200 g!


=> Meine Mami hat ein kleines Baby im Bauch. Das hat das hat der Papi da reingetut (Emma: 08.09.10)

Leni (Helena Sofia): 12.04.2011, 49 cm (KU 35 cm) und 3210 g!

nicikatze

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Unser Pocken-Paule ;-)
Antw:Schnuller & Zähne
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2011, 21:18:23 »
Lass den Schnuller weg.  :) Ich wäre so froh wenn Paul das mal gemacht hätte oder jetzt macht. Wenn ich gewusst hätte wie schwer das abgewöhnen wird, hätte er nie einen Schnuller bekommen.
Ich würde es an deiner Stelle echt mal ohne probieren. Er muss ihn ja auch nicht nehmen.


Das schlimmste am Tod der Eltern ist, dass man nie weiß, ob sie stolz gewesen wären.

Sandra1803

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 241
  • erziehung-online
Antw:Schnuller & Zähne
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2011, 21:27:20 »
Probier es mal ohne Schnuller...falls er sich so beruhigen kann.

Wir haben solche Schnuller wo so Noppen dran sind...die nimmt Eliano sehr gerne wenn er Probleme mit den Zähnchen hat.
Die sind von Nuby.



Chane

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 210
  • erziehung-online
Antw:Schnuller & Zähne
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2011, 10:41:02 »
Hallo,

wir bieten ihm den Schnuller jetzt 1-2mal an und wenn er ihn sich gleich wieder rauszieht, bleibt er weg. Manchmal schreit er schon wie am Spieß, wenn er den Schnuller nur sieht. Manchmal hab ich aber auch das Gefühl, das er ihn gerne hätte es ihm aber weh tut wenn er ihn drin hat. :( Er weint jetzt auch wenn er aus der Flasche trinkt, sind ja auch Sauger. Es liegt wohl an den Zähnchen, der zweite ist grad dabei durchzubrechen, wenn der draussen ist, ist doch wohl erstmal das gröbste überstanden oder? Oder hat er bis sie richtig groß draussen sind aua?  ???

Er schläft auch ohne Schnuller ein, aber nur nach riesigem Gebrüll.  :-[

Osanit und Dentinox scheinen beides nur kurzfristig Linderung zu bieten. Wobei er das Dentinox auch nicht mehr so haben möchte.
Gestern Nacht hat er ein Virbucolzäpfchen bekommen.  :-[

Ich würde nicht sagen, dass er den Schnuller viel genommen hat, fast nur wenn er müde war oder wegen irgendwas geweint hat, z.B. fiese Spritze.

LG
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2011, 10:44:36 von Chane »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung