Autor Thema: Kopf schütteln...  (Gelesen 17723 mal)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Kopf schütteln...
« am: 03. Januar 2012, 20:07:05 »
hallo,
mein erik schüttelt seit einigen tagen, vor allem wenn er müde ist ,seinen kopf hin und her....
wenn ich ihn dabei anspreche hört er damit auf und grinst...
mach ich es nach findet er es auch lustig und macht mit

zuerst war ich etwas erschrocken....komme aus dem sonderpädagogischen bereich s-:) s-:) s-:)....
aber nun habe ich von meiner physiotante gehört das es wohl viele kinder machen....

wie sieht das bei euren kindern aus?

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #1 am: 03. Januar 2012, 20:11:06 »
Irgendwo hab ich grad gelesen, dass es mit dem Zahnen zusammenhängen kann, weil sich so ein Druck im Kopf aufbaut und durch das Schütteln besser wird. Weiß aber nicht obs stimmt. Liam dreht nur den Kopf von links nach rechts wenn ich ihn ins Bett lege  ;) hinten rubbeln sich schon die paar Haare ab. Das Problem dürfte euch ja wohl nicht betreffen  ;D




Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #2 am: 03. Januar 2012, 20:13:53 »
Meine Maus macht das auch,die findet das auch ehr Komisch und so...oder sie hat das gemacht wenn sie Medis bekommen sollte,so habe ich die Spritze nicht in Mund bekommen.... ;D
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



Samika

  • Gast
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #3 am: 03. Januar 2012, 20:26:14 »
Viktoria hat das auch ganz oft gemacht.... ich glaub, weil ihr dabei so lustig schwindelig wurde.  ;D
Wenn sie (über-)müde war hat sie auch gerne mal ihren Kopf auf den Boden gehauen :-[ KiA meinte, kommt oft vor und wär nicht schlimm.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #4 am: 03. Januar 2012, 21:01:03 »
Hat mein Sohn beim Einschlafen auch gemacht, so mit 6 Monaten.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #5 am: 03. Januar 2012, 21:03:46 »
Quinn hat das früh schon und auch sehr lange gemacht. Jetzt ist er 5 und macht es nicht mehr. Ich hab immer gedacht, dass er in den Schlaf schaukeln simuliert  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #6 am: 03. Januar 2012, 21:11:07 »
Meiner macht das auch.Ich glaube er findet das schlichtweg lustig.  ;D


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7958
  • ♥ Love is in the Air ♥
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #7 am: 04. Januar 2012, 00:40:36 »
Carlotta macht das auch, bevorzugt auf dem Wickeltisch. Wenn ich dann ihr Mobile anstoße, dann hört sie damit auf s-:)
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Evje

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 239
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #8 am: 04. Januar 2012, 09:45:04 »
Emma macht das auch. Beim Zahnen glaube ich auch öfter. Ansonsten wenn sie etwas nicht  will oder wenn sie total müde ist, dann findet sie das auch lustig und lacht drüber.
3/2011
6/2014

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #9 am: 04. Januar 2012, 11:16:32 »
Yulien macht das seit einger Zeit auch! Sieht total komisch aus...aber auch mein KiA meinte, dass ist zum Spannungsabbau und ganz normal! War auch erst total erschrocken





Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1043
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #10 am: 04. Januar 2012, 13:15:26 »
.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2012, 20:02:50 von Brülläffchen »



hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #11 am: 13. Februar 2012, 20:33:28 »
Hallo Regenbogen,

also Pia macht das auch schon ganz lange  (ca seit sie 8 Monate alt ist) und dann lacht sie dabei. Ich glaube sie hat sich das abgeguckt, wenn wir Eltern Nein sagen, und dabei den Kopf schütteln. Denn machmal fängt sie damit an wenn wir "Nein, Nein, Nein" sagen und lacht sich dann fast krümmelig.  :D
Da fühl ich mich dann immer nicht so ganz ernstgenommen.



Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #12 am: 13. Februar 2012, 20:38:03 »

Hannah hat dass auch eine Weile gemacht, glaub sie fand dass einfach lustig!  ;D
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #13 am: 13. Februar 2012, 20:46:01 »
Hauke macht es auch, war auch erst ganz erschrocken darüber. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt. Muss mal darauf achten wann er es macht, er hat immer so Phasen da macht er es oft. Könnte tatsächlich mit dem Zahnen zusammen hängen.

Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #14 am: 13. Februar 2012, 22:41:32 »
frida macht es auch. denke es ist irgendwie so ne reize- und sinnes- und evtl. gleichgewichts-übungssache?versteht ihr was ich meine?  s-:) ;D





regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #15 am: 13. Februar 2012, 22:45:43 »
....seit neuestem kann erik auch nicken... ;D ;D ;D
sieht aber irgendwie sehr lsutig aus s-:)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Hanni11

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 6
  • erziehung-online
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #16 am: 14. Februar 2012, 07:51:39 »
Johanna hat das eine Zeit lang auch gemacht bevor sie eingeschlafen ist.
Irgendwann hat das einfach wieder aufgehört.

Liebe Grüße
Ines

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #17 am: 14. Februar 2012, 14:03:10 »
Leonie macht das auch,und wenn ich sie dabei ankucke grinst sie wie ein Honigkuchenpferd  ;D.Und hört auf.Aber sobald ich sage Schatzi mach mal nein nein,fängt sie an zu grinsen und das Kopfschütteln fängt wieder an  ;D.
Also wie du siehst ist es nicht schlimm,sieht nur Ulkig aus  ;D.









zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #18 am: 14. Februar 2012, 20:49:27 »
hallo,
mein erik schüttelt seit einigen tagen, vor allem wenn er müde ist ,seinen kopf hin und her....
wenn ich ihn dabei anspreche hört er damit auf und grinst...
mach ich es nach findet er es auch lustig und macht mit

zuerst war ich etwas erschrocken....komme aus dem sonderpädagogischen bereich s-:) s-:) s-:)....


Nur der Neugierde halber: Darf ich mal fragen, warum es schlimm sein kann, bzw. was es bedeuten kann, wenn kleine Kinder ihren Kopf schütteln?

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #19 am: 14. Februar 2012, 20:52:38 »
@zuz

googel mal jaktation

Jaktation (lat. das Umherwerfen, das Herumwerfen; in Fachbüchern: jactatio) nennt man die krankhafte Unruhe bei Fiebernden, bei Menschen im Delirium, bei Menschen mit kognitiver Behinderung oder bei Hospitalismus, auch bei autistischen oder verhaltensgestörten Kindern. Generell ist es häufig bei vernachlässigten oder vereinsamten Menschen festzustellen. Jaktation tritt häufiger bei Kindern bis zu zehn Jahren auf, seltener bei älteren.[1]

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #20 am: 15. Februar 2012, 12:21:51 »
danke!

Thanee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 391
  • Mein Mann, mein Sohn, meine Freunde - mein Glück!
    • Mail
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #21 am: 20. Februar 2012, 09:36:37 »
Ich habe sowas bei Blinden oft beobachtet. Also nicht nur Kopfschütteln, das an sich noch am Seltensten, aber so rythmische Bewegungen von Kopf, Oberkörper oder Beinen.

schnie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1075
  • Mama liebt euch soo sehr
Antw:Kopf schütteln...
« Antwort #22 am: 25. Februar 2012, 16:23:57 »
Dean macht das auch immer wenn er müde ist.
Er hat sich auch gerne mit der Hand auf dem Kopf





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung