Autor Thema: kennt sich jemand mit Netsargel aus??  (Gelesen 1318 mal)

ninakalu

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4780
  • Der mensch plant und das SChicksal lacht darüber!
kennt sich jemand mit Netsargel aus??
« am: 23. Oktober 2013, 09:52:16 »
Hallo ihr lieben!!

meine Puppe ist nun 9 Tage alt und sie spuckt was das zeug her gibt im hohen bogen die milch aus!! Selbst hoch legen nach der flasche bringt nichts mit dem ersten Bäuerchen kommen von 5 flaschen 3 wieder hoch am tag verteilt!! Besonders abends!! Habe jetzt schon einen S sauger genommen damit pennt sie aber ein und will dann kürzere abständen trinken!!

jetzt hat mir meine Hebamme Nestargel empfohlen!! Kennt ihr das ?? ALso mien Großer hat es damals auch bekommen wegen spucken und es wurde wirklich besser nur ist da so ne doofe Beschreibung bei das ich die Dosierung nicht weiß!!

Ich hab mir jetzt was gel an gedickt also aufgekocht für einen Tag und nach meinem Gefühl würde ich da jetzt so einen kleinen Löffel mit in die flasche geben??

Wer hat damit Erfahrung???

Liebe grüße nadine
NILS 18.12.2006


LUKAS 10.01.2009


Lina 14.10.2013


Nr.4 ?.9.2015

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:kennt sich jemand mit Netsargel aus??
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2013, 19:23:56 »
Hallo,

erstmal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!  :D :D :D

ich kenne es nicht - hab beide Kinder gestillt. Amelie hat trotzdem andauernd gestpuckt. Ich fühle also mit dir.  :-*

LG, Kathrin





schnecke

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1170
Antw:kennt sich jemand mit Netsargel aus??
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2013, 19:35:23 »
erst einmal: herzlichen Glückwunsch :D

Ich kenne das noch von meiner kleinen Schwester. Da haben wir ihre Milchflaschen auch mit dem Nestargel angedickt. Im Grunde so wie du schreibst: Ungefähr einen Löffel von dem fertigen Nestargel zur Milch und gut schütteln. Bin da aber keine sichere Informationsquelle, da das ganze schon gute 15 Jahre her ist und es bei meinen eigenen Kindern nicht nötig war/ist. Meine mich aber zu erinnern, dass es nur bedingt geholfen hat. unsere Schultern rochen dennoch nach saurer Milch ;)


okay, hab jetzt noch einmal gegoogelt: Bei 180ml ersetzt man wohl 30ml durch Nestargel. Eigentlich nicht so kompliziert.
  

   
 


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung