Autor Thema: Hören  (Gelesen 724 mal)

krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • erziehung-online
Hören
« am: 23. August 2018, 19:24:54 »
Hallo Ihr Lieben,
Mein 2 Spatz ist jetzt 6 Wochen, der Hättest im KH am 3.Tag war okay.
Ich habe aber das Gefühl das er auf Geräusche nicht reagiert. Eventuell bilde ich mir das auch nur ein. Wie verhalte  sich eure Baby's in dem Alter von 6 Wochen??? Hat jemand ein so kleinen Spatz zu Hause?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8763
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Hören
« Antwort #1 am: 24. August 2018, 14:58:06 »
Bei mir ist das lange her, dass die Kinder so klein waren, daher kein direkter Vergleich möglich. Aber: Wenn du das Gefühl hast, dass was nicht stimmt, geh dem nach!

Ich drück dir die Daumen, dass dein Verdacht unbegründet ist. Alles Gute!  :)


krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • erziehung-online
Antw:Hören
« Antwort #2 am: 24. August 2018, 18:57:54 »
Danke
Auf bitten und Drängeln haben wir Montag nun ein Termin. Wollten uns eigentlich erst einen in 3 Wochen geben beim HNO aber wenn nun was ist was schlimmer wird?
Bis Montag schaffen wir...
Ist mir auch erst die letzten Tage aufgefallen das er auf Geräusche immer weniger/gar nicht mehr reagiert. Wie vor einer Woche noch...

LSchulz

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 21
  • erziehung-online
Antw:Hören
« Antwort #3 am: 30. September 2018, 12:40:41 »
Und? Hört der Kleine wieder gescheit? Wir hatten das auch und dachten erst, er hätte einen Hörsturz.. am Ende war es eine Infektion in beiden Ohren. Wie die auftreten konnte, konnten wir leider nie herausfinden. Es gab Tröpfchen und vor Ort wurden die Ohren vorsichtig gereinigt und nach einigen Tagen war es dann weg.

LG

krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • erziehung-online
Antw:Hören
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2018, 21:39:26 »
Hallo LSchulz

Ja der Kleine hört wieder. Woran es lag kann keiner Sagen. Beim Termin beim HNO hat er nicht oder schlecht reagiert war aber nichts zu sehen warum...

Nach 2 Wochen Termin in der Uniklinik hat er dann ausgezeichnet gehört...

Warscheinlich war er einfach noch nicht so weit und hat länger gebraucht für das Hören.... aber genau erklären warum könnten sie sich auch nicht...

StefanKohler

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • erziehung-online
Antw:Hören
« Antwort #5 am: 02. November 2018, 14:22:28 »
Hallo, danke für die Updates in deinem Beitrag. Zum Glück ist alles wieder gut geworden!
Aber mir ist nicht klar woher das kommt, finde es sehr komisch und kann es auch nicht verstehen. Ich schließe es aber eher aus, dass es einfach erst später gehört hat..

Kellerkind

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
  • erziehung-online
Antw:Hören
« Antwort #6 am: 14. November 2018, 04:21:26 »
Hallo Stefan,

mach doch bitte die Mütter nicht so wild. Es gibt jetzt X Untersuchungen, die ein Kind durchläuft, wenn da etwas nicht stimmt fällt es spätestens da auf.
Teilweise kommt es vor das ein Paukenrörchen gesetzt werden muss, das muss aber einfach nur beobachtet werden.

Die Mutter hat jetzt das Hören mit im Fokus, das sollte reichen. Wochenlange Arztbesuche machen das nicht besser.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung