Autor Thema: Sport!  (Gelesen 1243 mal)

Sanibel

  • Gast
Sport!
« am: 05. August 2012, 23:23:28 »
Betreiben Eure Kinder mit ca 5 Jahren schon regelmäßig Sport? Würd mich mal interessieren;-) unser Sohn kann seit er 4 ist schwimmen, fährt Ski und macht jetzt im Sommer sein 2. Sportcamp, dieses Mal Tennis. Spiel und Spaß steht da allerdings im Vordergrund versteht sich! Finde es sehr wichtig dass sich Kinder bewegen, welche Form auch immer....hier haben wir Probleme mit dem Radfahrern, irgendwie Kriegen wir die Stützräder nicht ab;-)
Wie ist das bei Euch?

VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 697
Antw:Sport!
« Antwort #1 am: 07. August 2012, 08:27:54 »
Natürlich. Wir selbst machen ja auch Sport.

Sie geht einmal in der Woche zum schwimmen bei der DLRG. Das Seepferdchen hat sie bereits.

Radfahren gehen wir viel und oft alle gemeinsam. Meist so um die 10 bis 15 km.

Einmal die Woche geht sie dann zum Tanzen.Das ist eine Showtanzgruppe und sie hat mächtig Spaß dabei.

Das reicht auch. Sie würde auch noch gerne Turnen und Reiten, aber das wäre zuviel. Zwei Termine in der Woche sind neben dem Kindergarten völlig ausreichend.


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7899
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Sport!
« Antwort #2 am: 07. August 2012, 19:24:31 »
Klar ist Sport wichtig, aber Lara macht das total gern.
Seit sie knapp 3 war, gab es im Kiga 1x die Woche tanzen, wo siebegeistert mitgemacht hat, wir waren beim Eltern-Kind Turnen 1x Woche.Seit sie 5 ist geht sie zum Geräteturnen 2x die Woche und hatte nebenbei noch das tanzen.
Zu Hause macht sie auch "Sport" Trampolin springen, Rad fahren, Seil springen, Inliner fahren und seit neusten Waveboard fahren....Alles natürlich nach Lust und Laune von ihr



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Sport!
« Antwort #3 am: 08. August 2012, 08:07:45 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 10:23:21 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11239
Antw:Sport!
« Antwort #4 am: 08. August 2012, 09:44:20 »
Lukas hat angefangen mit Eltern-Kind-Turnen (ich glaub so ca. 18 Monate war er da alt), dann Kinderturnen, danach Psychomotorik. Anschliessend ist er zum Schwimmen (2 mal die Woche) und zum Judo gegangen. Das Schwimmen findet ab Schulbeginn nur noch einmal wöchentlich statt, Judo bleibt einmal wöchentlich. Da er nach der Schule bis mindestens 15 Uhr in der OGS ist, reicht das auch. Ansonsten fahren wir viel Fahrrad, am WE auch schon mal längere Touren und auf dem Spielplatz wird gerannt und geklettert.

Wir sind nicht sehr sportlich, aber Bewegung muss sein! Wenn er die nicht hat, ist er unausstehlich...



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Sport!
« Antwort #5 am: 08. August 2012, 10:19:25 »
Radfahren klappt hier auch GARNICHT s-:)
Sie hat noch grosse Probleme mit der Hand-Fuss-Koordination


aber ja, sie macht Sport. Regelmässig seit sie 3 Jahre alt ist.

1x die Woche turnen
1x alle 2 Wochen reiten

2x im Jahr macht sie 2 Wochen lang ein Schwimmlager wo sie dann täglich schwimmen geht.


Im Kiga gehen sie ab dieses Jahr dann auch 1x/Woche schwimmen (wobei die da nur im Kinderbecken spielen, also lernen tun sie da nix, aber sie bewegen sich halt)

und 1x die Woche haben sie Psychomotorik im Kiga.


Mehr Angebot gibt es hier für Kinder in dem Alter leider noch nicht.
Das ändert sich dann nächstes Jahr wenn sie 6 wird, von da an hat sie dann mehr Auswahl und Angebote. Mal sehen, was sie dann machen möchte.

« Letzte Änderung: 08. August 2012, 10:21:14 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Sport!
« Antwort #6 am: 08. August 2012, 10:57:48 »
Luna schwimmt seit sie 3 ist (da hatte sie ihr Seepferdchen) wirklich intensiv im Verein, inkl. Wettkämpfen mittlerweile.

Seit ein paar Monaten macht sie außerdem Judo.

Mehr erlaube ich! nicht. Wenn sie was anderes machen möchte, kann sie gerne aufhören mit schwimmen oder Judo und das "ersetzen", aber für mehr Termine bin ich nicht bereit, zumindest so lang nicht, solange sie nicht alleine überall hin kann.
Zum schwimmen wird sie nie alleine kommen, da sie nicht bei uns im Verein schwimmt, sondern weiter weg und sie dort auch mit dem Bus nicht hinkommen kann, ohne Stunden unterwegs zu sein. Mehr kann und will ich meinen Wochenplan nicht nach dem Terminplan meines Kindes ausrichten, so egoistisch bin ich, zumal ich ja irgendwann mal noch 2 Kinder habe, die evtl. irgendwelchen Hobbys nachgehen wollen.

Ansonsten halt das übliche, was hier geschrieben wurde, wobei ich das nicht als Sportprogramm ansehe, das macht sie halt einfach aus Spaß im Garten. Inliner, Fahrrad, Skateboard, Seilspringen..... Kinderspiele halt :)

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1703
Antw:Sport!
« Antwort #7 am: 08. August 2012, 10:58:12 »
Wir hatten beruflich keine Zeit sie zu Vereinen zu bringen... hat sich immer überschnitten leider

Bewegen tut sie sich dann daheim oder auf dem Spieli oder wenn wir schwimmen gehen viel, ihre Koordination Gleichgewichtsinn sind hervoragend

Nun in der Schule hat sie 3mal die Woche Regelsport und 1mal die Woche in der Schule Judo.

lg Bine

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
    • Mail
Antw:Sport!
« Antwort #8 am: 08. August 2012, 12:44:08 »
Robert macht 2x die Woche Karate.
Schwimmen  machen wir oft privat, er hat ja auch Freischwimmer. Ansonsten fährt er oft Fahrrad, spirngt Trampolin oder tobt so draußen rum.

Jetzt kommt ja Schulsport, ich bin gespannt.

LG
Sunny 

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Sport!
« Antwort #9 am: 09. August 2012, 13:19:19 »
Wir gehen einmal die Woche zum Kindersport und im Wintersemester zusätzlich noch zum Kinderzirkus.
Aber das ist alles ohne Zwang, also es wird angeboten und wer will, macht mit.

Mir ists erstmal wichtig, dass er sich bewegt und Freude daran hat.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23314
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Sport!
« Antwort #10 am: 13. August 2012, 22:00:09 »
Noah hat jetzt (er ist 6,5) ein Jahr lang Fussball gespielt.
Ob er weitermacht, sehen wir jetzt mal. Naechsten Freitag schauen wir uns die Karateschule an. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1083
  • erziehung-online
Antw:Sport!
« Antwort #11 am: 13. August 2012, 22:05:12 »
unserer hat zweimal die woche fußball im verein gespielt, bis der trainer wechselte. der hat aussortiert, nur seine lieblinge spielen lassen, dann sind wir raus.("damals" fünf)

edit, sehe gerade achso stützräder. hatten wir gar nicht erst dran. der herr papa ist dann halt haltend am sattel hinterhergelaufen   ...  jetzt fährt er fast ohne hinzufallen*g* ;)
« Letzte Änderung: 14. August 2012, 16:48:47 von KoenigRaffzahn »
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Sport!
« Antwort #12 am: 17. August 2012, 19:42:05 »
Hallo,

unser Kind spielt Fußball, geht zum Schwimmkurs und zum Turnen bei der Motopädin. Mit dem Fahhrad müssen wir immer fahren, weil kein Auto zur Verfügung steht.

LG

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung