Autor Thema: Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?  (Gelesen 9860 mal)

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Was habt ihr eigentlich für Kizi Möbel? Also was und wieviel? Josh soll ein "neues" Zimmer bekommen und wir sind irgendwie planlos. Ich find die Stuva Serie von IKEA toll, bin aber noch am überlegen was und wie und so und dann auch noch, ob der Kleiderschrank auch von Stuva sein soll oder ob das doch lieber direkt ein Pax wird, der dann bleibt bis er auseinanderfällt (Türen könnte man ja später nochmal wechseln :-\
Schreibtisch oder anderer Tisch? - mitwachsend oder egal?
Wie viele Regale für Kisten und Bücher?
Fragen über Fragen s-:)

Sein Bett bleibt das halbhohe von IKEA (Kura) aber der Rest soll quasi einmal neu s-:)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #1 am: 08. Juli 2013, 13:20:04 »
Ich finde ja die Expedit-Regale toll für die Kinderzimmer. Da passen schöne große Kisten rein und man verschenkt nicht so viel Platz um die Kisten herum wie bei Trofast z.B.

Alle Kinder haben ein Expedit-Regal im Zimmer. Die Jungs je ein 2x4 und Ronja ein 1x5, wobei das wohl in eines der Jungszimmer wandern wird.

Für den Großen habe ich jetzt bei kleinanzeigen einen Expedit-Schreibtisch-Anbau bekommen und das wird den kleinen Kinderschreibtisch ersetzen. Der ist irgendwie nix.

Ansonsten haben die Jungs noch je eine Malm-Kommode im Zimmer und natürlich ihr Bett (einfaches Kiefern-Bett). Die Malm-Kommode reicht derzeit noch aus als Kleiderschrank.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1708
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #2 am: 08. Juli 2013, 16:07:08 »
Meine hat ein Jugendzimmer, heißt ein Bett daneben ist ein Schreibtisch (Fußende) (hellbraun und türen weiß), am Kopfende ist ein Regal , oben drüber ist ebenfalls ein Regal
Untem am Bett hat sie noch Staufläche, Schubkästen
einen weiteren Kleiderschrank für Spielzeug und co, und ein Schreibtisch (dieser wurde von meinem Dad selbst gebaut), und ihre Meerschweinchen

dragoness

  • Gast
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #3 am: 08. Juli 2013, 19:37:20 »
Was ich empfehlen kann, wenn Dein Kind nicht gerade unter Dachschrägen wohnt ist ein Eck-Kleiderschrank, die sind echt super. Meine Kids haben beide einen und die sind so riesig, dass ich sowohl Sommer- als auch Winterklamotten und Schuhe darin lagern kann. Die haben allerdings auch ein Schenkelmaß von ca. 1 m.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #4 am: 08. Juli 2013, 21:12:06 »
Expedit hab ich mir auch schon angeschaut - nur bei uns ist es etwas doof, da die ja keine Rückwand haben - durch die Fußleisten und krummen Wände hat der hinten dann Abstand und ich fürchte das sieht doof aus :-\

Eckkleiderschränke finde ich auch super, nur haben wir leider keine Ecke frei - denn das Bett steht in der einzig verfügbaren Nische (wo es genau reinpasst) und die anderen Ecken, da sind entweder Fenster oder die Zimmertür :P - fällt also leider raus :(

Im Moment tendieren wir zu 1,50m Pax Schrank (die wird er dann bis zu seinem Auszug behalten, da werden höchstens mal die Türen gewechselt).
Dann ein mitwachsender Schreibtisch - Oder ist das mitwachsen unnötig? Geht es auch irgendwie am großen Schreibtisch von Anfang an?
und auf der anderen Seite käme dann Expedit oder Stuva oder was ganz anderes.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #5 am: 09. Juli 2013, 14:14:18 »
In dem Alter würde ich kein Stuva mehr kaufen  :-\

Was will er denn selbst haben? Ich finde mit 6 sollte ein Kind sein Zimmer selbst mitgestalten dürfen.

Wir haben gar keine Serie, sondern zusammen gestückelte Möbel.
Ein Hochbett von Ikea, ein selbstgebauter Maltisch, ein Schreibtisch von Tchibo (glaube ich,kann aber auch was anderes sein), 2 Trofast, 1 Expedit, einen kleinen Schrank und einen ganz alten, großen für Spielzeug.

Würde ich Liams Zimmer mit neuem Mobiliar ausstatten,dann dürfte er es sich aussuchen. Und ich finde gerade für Kinder ab 6 hat Ikea gar nichts mehr wirklich....

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #6 am: 09. Juli 2013, 14:32:08 »
@Rückwand: Mach doch einfach eine dran.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #7 am: 09. Juli 2013, 21:05:37 »
Unsere Kinder haben ein zusammengewürfeltes Zimmer aus einem schmalen IKEA-Tisch, zwei Expedit-Regalen und noch so diversem anderen Kram. Unsere Wände und Böden sind auch krumm und schief, aber wir haben vorn unter die Regale Holzplättchen geklemmt, so fällt das Regal etwas zurück und lehnt genau an der Wand. Passt einwandfrei.

Stuva würde ich keinesfalls für ein 6jähriges Kind wählen. Meiner Meinung nach sind die eher was für Baby-/Kleinkindzimmer.
« Letzte Änderung: 22. Juli 2014, 20:58:07 von Sonne1978 »

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #8 am: 09. Juli 2013, 21:42:38 »
Warum ist Stuva nur was für Baby-/Kleinkindzimmer?
Gibt doch auch neutrale Fronten:



(Bilder sind von Ikea)

Mein Sohn hat z.B. derzeit die blaue Front, aber die kann man ja jederzeit austauschen, wenn es ihm nicht mehr paßt.
Auf der anderen Seite des Zimmers steht einmal ein Expedit 4x4 mit dem Schreibtischanbau und als "Nachtschrank" hat er ein 2x2 Expedit.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #9 am: 09. Juli 2013, 21:52:46 »
Abgesehen vom Design, was natürlich Geschmackssache ist, passt da doch gar nix rein?!

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #10 am: 09. Juli 2013, 22:02:01 »
Ich finde, da paßt einiges rein. Sind 50 cm tief und gibt es bis 1,92 cm Höhe.

Hab die Türen eben auch noch in dunkel gefunden:






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #11 am: 09. Juli 2013, 22:04:08 »
Am Ende ist es wirklich Geschmackssache. ich finde Stuva sieht unheimlich billig aus  :-\
Und kostet dabei sooo viel.

Die Schränke sind winzig. ich glaube nicht,dass ein 14jähriger die gut findet  :-\

Die "neutralen" Designs finde ich weder kindgerecht noch jugendlich.

Liam hat auch Möbel,die nicht sehr kindlich sind, aber die haben wir nicht extra gekauft. Wenn wir jetzt kaufen würden,dann nur das,was er sich aussucht. und ich würde nicht erwarten, dass die Möbel bis zum Auszug genutzt werden. Das wäre zu hoffen,aber ob ein 14jähriger nicht doch irgendwann was anderes will/braucht?

DA-Mama

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 86
  • erziehung-online
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #12 am: 09. Juli 2013, 23:31:22 »
Wir haben ein kizi von paidi
Bett gr. Eckkleiderschrank, zwei schmale offene Regale mit je 2 Schubladen u. ein Regal mit Tür. Zwei kl. Expedit (glaub ich). Schreibtisch haben wir bisher auch noch nicht, sondern noch die vorhandene Sitzgruppe. Hausaufgaben macht meiner am liebsten am gr. Esstisch.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5456
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #13 am: 10. Juli 2013, 08:16:47 »
...
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 12:32:29 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #14 am: 10. Juli 2013, 11:59:18 »
So, wir waren gestern in einem namhaften Möbelhaus der Umgebung und bei IKEA

Schreibtisch - 2 Varianten zur Auswahl - entweder der klassische mitwachsende, den man schräg stellen kann für 89,90€ oder aber IKEA Platte mit höhenverstellbaren Tischbeinen für 55€

Kleiderschrank - wird 1,5m PAX - wie seine Schwester, evtl. nur mit anderen Fronten - Schrankhöhe 2,01m

Regale/Schrank für Spielzeug - tendiere ich noch immer zu Stuva - denn die aus "normalen" Möbelhäusern sind noch viel teuerer und/oder viel weniger flexibel.
Die Idee mit Expedit finde ich auch nicht schlecht und Besta von IKEA werde ich mir auch nochmal genauer ansehen.

Mitentscheiden - ja, darf Josh gar keine Frage, aber zum Teil hat er einfach keine Vorstellung davon, egal was man ihm zeigt, er mag fast alles. s-:)

Farbkonzept - weiße Möbel, evtl. mit Holz und oder rot abgesetzt - Wände ganz hellgrau/rot, evtl. auch noch dunkelgraue Akzente
Schreibtischstuhl, entweder IKEA, Holz, ganz rot, oder ein anderer, Stoff, rot/schwarz - Tendenz geht zu letzterem
Dazu einige Cars Akzente, die sich austauschen lassen (Bettwäsche, Bilder, Wandtatoos am Schrank oder ähnliches)

toki - das muss aber ein großes Zimmer sein - die Möbel würde ich glaube ich nichtmal in beiden Zimmern zusammen unterbekommen :o

Wir haben an einer Wand ca. 2,8m Stellfläche, wobei auf den letzten 50cm max. 90 hoch sein sollte, da es sonst bis vors Fenster geht.
Auf der anderen Seite habe ich 1,95m zur Verfügung, die sollten aber nicht zu tief sein von den Möbeln (max. 50cm) - im hinteren Bereich evtl. noch etwas schmaler, da dort die Balkontür ist.
Wie gesagt Bett ist schon vorhanden und hierfür muß keine Stellfläche mehr berücksichtigt werden.
Das Zimmer ist auf Grund der Balkontür und eines großen Fensters schön hell.


Bettina - Rückwand dran machen wäre wohl eine Möglichkeit s-nachdenken

Sonne1978 - gefällt mir das Zimmer - sieht sehr hell und großzügig aus :D

Scarlet - Möbel für Grundschüler finde ich eh recht schwierig - die Möbelhäuser haben meist auch mehr so Jugendzimmer, die finde ich aber eher für größere (so ab 12?).
Josh ist noch recht "einfach/kindlich" für sein Alter - er nimmt vieles einfach so wie es kommt - gibt wichtigere Dinge in seinem Leben (bei seiner Eisenbahn z.B. - da hat die Mama eh keine Ahnung :P)

Hausaufgaben - soll Josh eigentlich in der OGATA (offene Ganztagsschule) machen - aber ich denke auch zu Haus muss vielleicht mal was gemacht/nachgelernt/geübt werden und da weiß ich nicht, ob das am Esstisch immer so gut ist - zumal er da nicht wirklich bequem sitzt und meist rumhampelt - außerdem ist der Störfaktor da doch recht groß (offene Küche - also quasi offenes Erdgeschoss und eine kleine Schwester) - im eigenen Zimmer kann er die Tür zu machen und hat seine Ruhe (so die Idee).
Noch hat er den Mammut Tisch - der würde dann rausfliegen.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #15 am: 10. Juli 2013, 12:49:36 »
@myja:
Deswegen bauen wir jetzt nicht um. ich finde auch Möbel für das Alter ganz schwierig zu finden. Liam würde sich ein richtiges Kinderzimmer aussuchen. Das wird aber in 2-3 Jahren uninteressant sein  s-:)
Also, solange er noch Kind genug ist und keine Ansprüche stellt, zufrieden ist mit dem,was da ist, wird das behalten und wenn er dann 9-10 ist, kann er ein richtiges Jugendzimmer haben.
Eben weil ich, wie du auch, finde, dass es in dem Alter ganz besonders schwierig ist

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #16 am: 10. Juli 2013, 13:08:47 »
Nur wir haben jetzt ein ganz massives Stauraumproblem - und das Zimmer wirkt gewürfelt und "kalt" - die Wände sind derzeit in einem hellen gelb und es gibt eine Märchenborte ringsum - es wirkt irgendwie babyhaft - der Schrank ist unpraktisch (das alte Hemnesmodell mit einer breiten und einer schmalen Tür) - die kommode klobig und oben drauf wird immer abgestellt, was gerade keinen Platz findet.
Dann git es noch ein Trofast-Treppenregal - auch da landet oben drauf was keinen Platz findet - es sieht einfach nur chaotisch und unschön aus. Die Bücher haben kein ordentliches Regal, sie werden einfach auf dem Trofast gestapelt, will man ans unterste Buch fällt alles runter :P
Der Mammut Tisch liegt nur mit allem möglichen voll genutzt wird er da oben eigentlich kaum bis gar nicht - außerdem wird er langsam zu klein und richtig gut dran sitzen zu können :-\
Kleiderschrank - wird es wie gesagt den Pax geben und Kommode und Schrank ersetzen - der wird dann vermutlich auch bis zum Auszug unserer Kids stehen bleiben ;) - es geht sich also eigentlich nurnoch um das drumherum, also Schreibtisch, Möbel für Bücher und Spielzeug

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #17 am: 10. Juli 2013, 13:44:49 »
Dafür finde ich das Expedit von IKEA super. Das Spielzimmer sah grundsätzlich chaotisch aus, weil es den Mädchen einfach schwer gefallen ist, irgendein Aufräum-System zu entwickeln. Nun haben wir das Regal seit ein paar Wochen und das Zimmer ist tatsächlich immer aufgeräumt (bis auf das Zeug, was Oskar aus den Regalen zerrt und ein paar andere Kleinigkeiten).  In einigen Fächern haben wir Kisten. Eine für Barbie, eine für Playmobil, eine für Puppenklamotten und -zubehör, eine für Malstifte, eine für Malblöcke /-papier und Zeitschriften. Der Rest ist für Bücher, Spiele oder CD's. Alles können die Mädchen einfach erreichen und räumen das benutzte Zeug meistens auch gleich wieder ein. Ich bin seit dem Kauf ein absoluter Expedit-Fan ;D

*edit*
Wenn man, wie wir, zwei 8er Regale kauft, kann man die auch längs auf den Boden legen und hat dann eine Sitzbank mit Regalen.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2013, 13:46:31 von Sonne1978 »

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15795
  • ........
Antw:Kinderzimmer neu gestalten - Was habt ihr an Möbeln und Co.?
« Antwort #18 am: 10. Juli 2013, 15:18:19 »
anna hat auch ein expedit mit dem schreibtsich dran und ich find das voll super!
sie ist ein kind das viel am tisch spielt...malt,bastelt,ketten fädeln,kneten etc....
und man kann auch super mit mehreren kindern zusammen dran sitzen-wir hatten den nämlich schon "frei" stehen  :D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung