Autor Thema: Kindergeburtstag in kleiner Wohnung  (Gelesen 5943 mal)

Meli83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 494
  • Unsere beiden Lieblinge
    • Mail
Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« am: 30. November 2011, 09:02:17 »
Hallo leute

Wir haben jetzt doch nicht wie erhofft schon eine grössere Wohnung gefunden.
Jetzt wird Jasmins 7. Geburtstag wohl oder übel doch noch mal hier gefeiert werden.

Hat jemand Tipps eine Kindergeburtstagsparty in einer 90 m2 grossen Wohnung zu feiern? Spiele, Essen, kleine Geschenke für die Gäste usw.  Sie darf 6 Kinder einladen.
Der Nickolaus kommt auch schnell vorbei.  :)

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #1 am: 30. November 2011, 10:48:45 »
Wir haben 104qm, also nicht wesentlich größer. Meine Tochter hatte letzten Freitag Kindergeburtstag, es waren mit unseren 7 Kinder. Kuchen hab's im Wohnzimmer, danach sind wir zu ner Schatzsuche aufgebrochen und waren fast ne Stunde draußen. Wieder drinnen haben sich alle auf die Spielsachen im Kinderzimmer gestürzt, so dass wir nur zwei Kreisspiele (Topfschlagen & Bello, Bello - im Wohnzimmer) gemacht haben... Dann gab's Abendessen und dann wurden schon alle abgeholt.

Auf meiner Liste standen noch Pantomime (ein Kind bekommt den Begriff gezeigt und muss ihn allen anderen vormachen), Reise nach Jerusalem, Ich packe meinen Koffer, Tiere raten (ähnlich wie Pantomime), Schokokuss-Wettessen. Alles Sachen, die sich auch in einer kleinen Wohnung machen lassen. Ansonsten gibt es auch Websites mit Spielen, google mal danach.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #2 am: 30. November 2011, 12:50:20 »
Mit 7 müsste schon mein Lieblingsspiel aus meinen Kindertagen gehen: Eine Tafel Schokolade wird gut in Zeitung eingepackt und verschnürt. Auf den Tisch kommen Mütze, Schal, Handschuhe und Besteck. Dann wird reihum gewürfelt. Wer eine 6 hat, zieht alles an und versucht die Schoki aufzupacken. Die anderen würfeln derweil weiter. Hat wieder jemand eine 6, zieht der alles an, usw.

Auch lustig beim Essen: Hänsel und Gretel. Einer sagt an. Sagt er Hänsel, wiederholen alle ihre letzte Bewegung. Bei Gretel muss man einfrieren. Bei Hexe sind alle wieder erlöst. Wer einen Fehler macht, wird der neue Ansager.

Dann: Luftballontanz, Wienerleschnappen, Kimspiele (z.B.: Ein Teller mit verschiedenen "Köstlichkeiten" wie Ketchup, Senf, Zahncreme... Einer bekomt die Augen verbunden und muss raten. Oder: 10 Sachen unter ein Tuch legen, eine wegnehmen. raten, was fehlt). Dosenwerfen.
Lustige Tiere malen: Auf einem Blatt oben und unten kennzeichen, in 2 Teile schneiden. Einer malt jeweils das Vorder- ein anderer das Hinterteil von einem Tier. Dann wird lustig kombiniert.

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #3 am: 30. November 2011, 13:43:54 »
Schokoladenschneiden war bei uns als Kindern bei Geburtstagen auch immer der Hit. @Zuz hat es ja auch schon geschrieben. Dafür braucht man nicht viel Platz und es macht Spaß.

Wegen Essen - da würde ich Pizza machen. Kannst du gut vorbereiten. Also alles schon klein schneiden und in ner Schüssel im Kühschrank aufbewahren. Dann brauchst du an dem Abend die Pizza nur noch belegen und backen tut sie von alleine.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Meli83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 494
  • Unsere beiden Lieblinge
    • Mail
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #4 am: 30. November 2011, 14:35:28 »
Das mit der Schokolade in der Zeitung kenn ich noch von früher. Aber wie ist das mit dem Messer. Soll ich da lieber ein Kindermesser nemen oder geht das nicht so  gut?

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #5 am: 30. November 2011, 17:19:09 »
Es geht ja weniger darum, dass es gut schneidet, als mehr um den Spaß. Ich würde ein Kindermesser nehmen oder ein wenig scharfes normales Messer.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #6 am: 30. November 2011, 20:22:40 »
eure wohnung ist doch nicht klein  :o
wir ahben im juli geburtstag gefeiert, drinne mit 6 kindern in 84qm.

das war kein problem. ;)
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #7 am: 30. November 2011, 20:50:51 »
Wir hatten schon mehrfach Kindergeburtstag mit 10-12 Kindern auf 74qm  ;D
Schatzsuche kommt doch in der REgel immer gut an....evtl bis zum nächsten Spielplatz (die ELtern an wetterfeste Kleidung erinnern)...
und ich würde es nicht ewig in die Länge ziehen...Kindergeburtstage, die von 14-19uhr gehen enden meist im Chaos (wobei deine ja schon älter ist...evtl klappt das dann besser)...lieber etwas verkürzt.
Essen: Pizza (oder kleine Minipizza) mit Rohkost mache ich meist....nachmittags Muffins und Obst....Pommes und Würstchen kommen aber sicher auch gut an und sind schnell und gut zu machen  ;)


Meli83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 494
  • Unsere beiden Lieblinge
    • Mail
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2011, 15:20:25 »
ja sie wär ja eigentlich nicht soooo mini  s-:) sie ist halt doof aufgeteilt. Ein ewig langer flur und kleine zimmer

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Kindergeburtstag in kleiner Wohnung
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2011, 16:58:42 »
Geht doch einfach raus ;)

Ein bisschen in den Wald, eine Schatzsuche oder "Olympiade" organisieren....Oder auf einen großen Spielplatz mit Lagerfeuer!

Sonst würde ich ein paar klassische Spiele machen oder etwas basteln, z.B. Bilderrahmen oder Gipsbilder gießen und bemalen (wurden hier ja schon einige genannt) und dann gemeinsam Pizza backen!
Die Kinder können selbst belegen,das braucht nicht viel Platz, ist super für die Kinder und wenig Stress und Organisation, aber viel Zeit ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung